Fallout 76

    • Allgemeines

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    • Bethesda hat Fallout 76 angekündigt und scheint damit neue Wege beschreiten zu wollen. So fällt der Titel nicht nur dem Namen nach aus der Reihe, sondern wird erstmals auch Online-Mehrspieler zum integralen Bestandteil des Spiels machen. Alle Menschen, die einem im Ödland über den Weg laufen sollen demnach menschliche Mitspieler sein. Das findet nicht überall Freunde, da es die Befürchtungen gibt es wirke sich ähnlich ungut auf die Atmosphäre des Spiels aus, wie in Elder Scrolls Online.

      Doch was meint ihr? Ein Fallout als beinahe MMO? Kann das funktionieren? :thinking:

      Ich persönlich habe da zwar meine Zweifel, würde es aber auch nicht vorschnell verteufeln. Vielleicht schafft Bethesda ja ein launiges Fallout Spiel. Allerdings glaube ich auch, dass sich Bethesda mit der Namensgebung 76 durchaus eine Hintertür offenhält für ein echtes Fallout 5. Sollte Fallout 76 eher mäßig oder gar nicht bei den Fans zünden, könnte man es kurzerhand zu einem Spin-Off erklären und die Reihe wieder wie gewohnt weiterführen.

      Was glaubt ihr? :upside_down: