Titanfall 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Habe gestern recht spontan zugeschlagen und mir im Black-Friday-Cyber-Monday-Irgendwas Titanfall 2 um 29€ geholt.

      Von Titanfall 1 war ich immer schon begeistert - auch wenn ich damals Battlefield 4 dem Spiel vorgezogen habe. Nun ist Titanfall 2 erschienen und EA konnte den Erscheinungstermin wohl nicht schlechter ansetzen: Eine Woche nach dem hauseigenen Battlefield 1 und eine Woche vor Call Of Duty Modern Irgendwas.

      Und deshalb ist de rTitel wohl auch etwas übersehen worden - doch nichts desto trotz mach ich hier absichtlich einen Thread dazu.

      Lets Play mlöchte ich übrigens unbedingt den Singleplayer.

      Trailer:
      youtube.com/watch?v=VqeMjHmL9eg

      Was sagt Angry Joe dazu:
      youtube.com/watch?v=hQAPYrmple4

      _____________________________

      Mehr Infos gibts dazu demnächst: Der Download ist 30GB schwer und erst heute Nachmittag fertig.
      it's not easy when it's icy

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stone ()

    • Titanfall 2 - Ein erstes kleines Fazit

      Nach rund 8 Stunden im Multiplayer und 2 Stunden im Singleplayer melde ich mich hier mal:

      Singleplayer:

      + Toller Sound
      + Tolle Grafik
      + Tolle Atmosphäre
      + Ein berauschender Moment jagt den nächsten

      - Die Länge (nach 5 Stunden ist man angeblich durch)
      - nerviges Tutorial
      - recht einfacher Schwierigkeitsgrad von Leicht über Mittel bis Schwer. Alles darüber ist fast wieder zu schwer.

      Multiplayer:

      + Respwan sorgt sich um seine Spielerschaft: Alle DLCs sind gratis, das Spiel wird langfristig unterstützt.
      + schnelles actionreiches Gameplay - mal ein komplett anderer Shooter als zb BF oder CoD
      + Titanfalls machen extrem Spaß
      + sehr variabel (Waffen, Maps, Titans, Spielmodi)
      + motivierendes Leveling

      - im Muliplayer gehen die Grafikanforderungen recht hoch. WAs im Singleplayer auf Ultra flüssig läuft, bringt bei mir den Multiplayer zum Absturz
      - Praktisch kaum Balancing vorhanden: Mal wird man eingestampft und mal gewinnt man echt locker
      - Online-Bevölkerung ist im Vergleich zu CoD oder BF recht gering. In exotischen Spielmodi sind kaum Spiele zu finden. In populären Spielmodi hat mein etwas Wartezeit
      - kein Tutorial, kein FAQ, nichts dergleichen. Man wird ins kalte Wasser geschmissen und darf sich darauf einstellen, dass man in den ersten Runden nur weggeputzt wird.
      it's not easy when it's icy
    • Stone schrieb:

      - Online-Bevölkerung ist im Vergleich zu CoD oder BF recht gering. In exotischen Spielmodi sind kaum Spiele zu finden. In populären Spielmodi hat mein etwas Wartezeit
      Gerade das hat bspw. auch Evolve schnell das Genick gebrochen. Schade, dass so viele immer in Battlefield und Call of Duty rum hocken und nie mal über den Tellerand schauen. :rolling_eyes:
    • Nexan schrieb:

      Gerade das hat bspw. auch Evolve schnell das Genick gebrochen. Schade, dass so viele immer in Battlefield und Call of Duty rum hocken und nie mal über den Tellerand schauen.
      Ich interessiere mich grundsätzlich sehr wenig für Multiplayer-Titel. Aber war Evolve nicht auch ein einziges PR-Desaster? Mit irgendwelchen überteuerten DLCs, sodass sie es schließlich als Free-2-Play Titel nochmal neu rausgebracht haben?! Was schon ein Armutszeugnis an sich ist... Aber ich denke, dass auch einfach kein Bedarf nach mehr Multiplayer-Schlachten vorhanden ist, oder?!. Mit CoD und BF hat man doch im Prinzip alles abgedeckt, was das Gamer Herz so begehrt. Klar belebt Konkurrenz das Geschäft. Aber bei den beiden weiß ich als Spielerin zu 110%, was ich bekomme. Verständlich, dass sich da andere Marken schwer durchsetzen können. Dass Titanfall 2 auch nicht die Aufmerksamkeit bekommen hat, die es verdient hätte. Habe ich auch mitbekommen. Wobei das ja anscheinend irgendwie aktuell vielen Marken so geht, laut Gamestar. Auch Watch Dogs 2 und Dishonored sind ja zum Beispiel weit hinter den erwarteten Zahlen zurück geblieben nach deren Aussage. CoD soll auch nicht gut laufen. Alleine Platzhirsch BF wird seiner Rolle gerecht. Ob die Zahlen stimmen, weiß ich natürlich nicht.
    • Xstream schrieb:

      Aber war Evolve nicht auch ein einziges PR-Desaster? Mit irgendwelchen überteuerten DLCs, sodass sie es schließlich als Free-2-Play Titel nochmal neu rausgebracht haben?! Was schon ein Armutszeugnis an sich ist...
      Ja, wobei das wieder mehr viel Lärm um nichts war. Nüchtern betrachtet waren die einzelnen Jäger als DLCs wirklich nur sowas wie AddOns und nicht so essentiell, wie überall getan wurde. Ich hatte jedenfalls keinen einzigen von denen gekauft, sondern mit den bereits enthaltenen durchaus meinen Spaß.

      Wirklich das Genick gebrochen hat es das ja auch nicht. Am Anfang waren die Spielerzahlen durchaus gut. Doch das asymmetrische Gameplay, zwar innovativ und frisch zu beginn, wurde letztlich schneller dröge als man bei 2K wohl dachte. Zudem waren die Anforderungen auch sehr unterschiedlich. Der Spieler des Monsters musste gefühlt einiges mehr auf dem Kasten haben als die Jäger, um erfolgreich sein zu können. So gab es letztlich viel zu wenig Spieler, die bereit waren das Monster zu spielen und die Partien waren immer schnell recht einseitig. Entweder hat man sehr fix gewonnen oder wurde sehr fix auseinander genommen. Spannende Partien, die sich wirklich erst kurz vor der Ziellinie entschieden, wurden mit der Zeit immer seltener.

      Xstream schrieb:

      Aber ich denke, dass auch einfach kein Bedarf nach mehr Multiplayer-Schlachten vorhanden ist, oder?!
      Ja, das wohl auch. Zeit ist halt irgendwie immer noch begrenzt. Meine Battlefield 1 Kopie gammelt auch immer noch mit einer lächerlich geringen Spielzeit vor sich hin. An andere Multiplayer Titel mag ich da gar nicht denken. Overwatch wollte ich auch mal spielen, nur die vielen Let’s Plays und Berichte lassen auch erahnen, dass es hier wie bei vielen anderen auf eine sehr frühe Entscheidung hinaus läuft. Ähnlich wie bei Evolve wird man da wohl direkt vom Platz gefegt oder gewinnt spielend. :thinking:

      Xstream schrieb:

      Wobei das ja anscheinend irgendwie aktuell vielen Marken so geht, laut Gamestar. Auch Watch Dogs 2 und Dishonored sind ja zum Beispiel weit hinter den erwarteten Zahlen zurück geblieben nach deren Aussage.
      Watch Dogs 2 hat das durchaus auch noch verdient. Der erste Teil war schon so eine reine PR Blase mit großem Budget für Werbung und Grafik, aber letztlich sehr wenig Spiel. Dishonored 2 kämpft wohl hingegen mit argen technischen Problemen im PC Bereich, soll sonst aber ziemlich gut sein.

      Xstream schrieb:

      CoD soll auch nicht gut laufen. Alleine Platzhirsch BF wird seiner Rolle gerecht. Ob die Zahlen stimmen, weiß ich natürlich nicht.
      Battlefield scheint auch wirklich einer der wenigen Titel zu sein, die es schaffen von der Spielmechanik her die Matches recht lange interessant zu halten. Mir sind da einige Partien in den Vorgängern in der Erinnerung, die sich, wirklich erst in den letzten Minuten, noch unerwartet gedreht haben. Klar gab es da auch viele einseitige Partien, wo man frustriert gegen eine Übermacht zu kämpfen hatte oder Noobs farmen konnte, aber eben auch viele wo sich noch einmal im Verlauf alles änderte. Das könnte zumindest ein Grund sein, warum der Titel deutlich länger lebt, als viele Konkurrenten. :thinking:
    • Xstream schrieb:

      Aber ich denke, dass auch einfach kein Bedarf nach mehr Multiplayer-Schlachten vorhanden ist, oder?!. Mit CoD und BF hat man doch im Prinzip alles abgedeckt, was das Gamer Herz so begehrt.
      BF1 ist sicher gut, aber m.M.n. langsam auch ausgenudelt. Bei CoD ist die Qualität inzwischen miserabel. Ein neuer MP-Shooter hätte also Platz, nur ist dies nicht Titanfall sondern Overwatch, dass inzwischen bei 20 Millionen! aktiven Spielern angelangt ist... Davon können die anderen drei Titel nur träumen.
    • Naja - das Positive an Titfall2 ist, dass alle DLCs gratis sind, dass es nur kleine Runden gibt (6vs6 meistens) und man somit recht schnell Mitspieler findet.

      Ich musste noch nie länger als 30 Sekunden auf ein Game warten. Ich hoffe das bleibt noch einige Zeit so.
      it's not easy when it's icy
    • Hab vor ein paar Tagen den Single-Player durchgespielt.

      Ich muss sagen: Einer der besten Shooter, die ich seit Jahren durchgespielt habe. Die Story war zwar nicht wirklich kreativ, aber die gestalteten Missionen, das abwechslungsreiche Gameplay, der nette Soundtrack, die Titan-Kämpfe, ... - alles in allem ein sehr gutes Einzelspielererlebnis.

      Lediglich die Dauer von ca. 7 Stunden ist für mich der einzig große Wermutstropfen gewesen. Mehr dazu erfährt ihr in meinem Lets Play dazu, welches nach Metro Last Light erscheinen wird.
      it's not easy when it's icy
    • Gestern ist das Fire-Live Update rausgekommen:
      3 GB groß:

      - Balance-Änderungen: Devtion Nerf, Tone Nerf, etc. - ENDLICH!!!
      - 2 neue Fire Live Maps
      - Neuer Spielmodus: Fire Live - hab ihn gestern rund 1 Stunde lang angespielt und muss sagen: Mehhhhhhh :frowning2:
      - Neues Matchmaking-System - ist wohl als Verbesserung gedacht mit dem neuen Mixtape, aber so viel besser kommts mir noch nicht vor.
      - Doppel XP bis 27sten auf Fire-Live Maps
      ______________________


      Zum Fire-Live Modus noch: Man startet auf relativ kleinen Maps (2 gibts derzeit), 5 vs 5, nur Piloten. Man hat nur 1 Leben. Bis alle Piloten von einem Team tot sind geht die Runde. Auf 5 gewonnene. Fertig.

      Kling mal nicht so übel, ABER: Sniper, Pistolen und Assaultrifles kann man wohl vergessen - Hab mit meiner R97 (SMG) recht gut aufräumen können in der kleinen Map. Auch Shotguns sind wohl die bessere Wahl. Es geht teilweise sehr chaotisch und kaum strategisch zu. Durch Kill-Cams merkt man erst, dass alle Pilote das gleiche scheiß Aming haben wie man selbst, was ein bisschen tröstet. Achja - in der Mitte der Map gibts noch ne Flag, mit der man auch punkten kann, wenn man sie hat und die Zeit abläuft - das passiert aber relativ selten.

      Fazit: So lang es DoppelXP gibt, werd ich wohl Fire-Live grinden, aber dann kann mir der Modus gestohlen bleiben: Ich spielt Titanfall2 wegen Titanfalls!

      youtube.com/watch?v=4MMtDSrcXYU
      _____________________

      Persönliches: Bin nun G5 - das heißt Level 250 im Multiplayer - was wiederum heißt dass ich die Hälfte hab. Yay.
      it's not easy when it's icy

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stone ()