Steep

    • Entwickler/Veröffentlicher: Ubisoft Annecy
      Erscheint für: Microsoft Windows, PlayStation 4, Xbox One
      Release: 2ter Dezember 2016

      Trailer:


      ______________________

      Ich hab mich nun doch dazu durchgerungen einen eigenen Steep Thread zu erstellen.
      Die closed Beta ist seit gestern vorbei und man hat noch 1x die Chance das Spiel probezuspielen: Vom 18ten bis 21sten November kann man mit Uplay-Account das Spiel nochmal testen. 19 GB ist dafür der Download schwer.

      Was kann ich zum Spiel sagen, nach rund 4 Stunden in der Beta:

      Plus:
      • endlich wieder mal ein Wintersporttitel (auch für PC)
      • Man wird zu nichts gezwungen - alles ist freiwillig (ob das jedem gefällt ist ein anderes Thema)
      • Toller Soundtrack
      • Keine Ladezeiten in der riesigen Welt
      • Grafik teilweise schön
      • ein chilliger Titel, bei dem man entspannt abschalten kann


      Minus:
      • Für einen 59€ teuren Titel ist doch recht wenig in der Open World angesiedelten Welt anwesend. Für zusätzliche Sportwarten wie Basejuming, Rocketgliding und Selding will Ubisioft nochamls 20€ mehr aus euer Geldtasche quetschen. Das Geld ist es mMn nicht wert.
      • Grafik teilweise nicht auf 2016 Stand
      • Teilweise komische gewöhnungsbedürftige Steuerung
      • Der Titel hat Potential als Randerscheinung in der Versenkung zu verschwinden. Selbst Ubisoft macht kaum Werbung dafür. Von daher darf man sich langfristig wohl kaum Support erwarten.
      • Die Hänge sind noch zu leer. Von einem Multiplayer-Erlebnis ist kaum zu sprechen.
      • Blödes G-System
      • Besseres Tutorial und Beschreibungen erwünscht
      • Uplay-Account wird benötigt


      Achtung: Mein Fazit bezieht sich auf die Beta - nicht auf das fertige Spiel!

      ______________________

      Im eigenen Interesse: Meine Erfahrungen in der Closed Beta: wasd.ms/tasten/sammlung/9-angetestet-steep-open-beta/
      it's not easy when it's icy

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stone ()

    • An sich hätte so ein Spiel schon Potenzial glaube ich. Aber es sieht halt wirklich an vielen Ecken etwas halbherzig aus: Die offene Welt wirkt irgendwie etwas leer, die Physik manchmal etwas abstrus, die Grafik etwas altbacken und was man so richtig da macht, außer irgendwo nach Zeit oder nach Herausforderung runter zu fahren, ist nicht ganz klar. Dabei wären sicherlich noch witzige Rennen mit Mitspielern drin gewesen oder Herausforderungen gewisse Orte zu erreichen, die nur schwer zugänglich sind usw. :thinking:
    • Also mich reizt das Spiel irgendwie auch so gar nicht, nachdem ich mir so die erste halbe/dreiviertel Stunde angeschaut habe :thinking: Dabei bin ich normalerweise schon für solche sportlichen Renn- und Stuntspiele zu haben.

      Aber mir geht’s da wie Nexan, die Welt sieht echt unspektakulär aus, also ziemlich generisch und ohne interessante/herausragende Punkte, und auch bei den Sportarten selbst … ich kann mir nicht helfen, aber das wirkt doch alles irgendwie sehr gemächlich und undynamisch. Da hilft auch der nette Soundtrack nicht so richtig weiter. Irgendwie gab’s schon auf dem Gamecube intensivere Snowboardspiele und das Fliegen mit dem Wingsuit sieht ungefähr zehnmal öder aus als zum Beispiel das Herumfliegen in den neuen Batman-Spielen :ugly: Das spricht jetzt alles nicht so richtig für Steep.
      Hier könnte meine Signatur stehen!