Hello Neighbor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hello Neighbor

      Hatte nicht jeder schon mal seinen Nachbarn in Verdacht ein Mörder zu sein und Leichen im Keller zu verstecken? Nein? Nagut, dann bin ich damit wohl allein. :ugly: Für alle die aber mal wissen wollen wie sich das anfühlt, kommt jetzt ein Spiel, das genau das thematisiert. Der Nachbar scheint ein Mörder zu sein, doch beweise hat man natürlich leider nicht. Was macht man da? Genau man schleicht sich in die Wohnung des Nachbarn und versucht an den Schlüssel zu gelangen. Doof nur, dass dieser zuhaue ist und freilich etwas gegen das herum schnüffeln hat. :grin:



      Den Entwicklern ist es dabei wohl vor allem auf eine ausgefeilte KI angekommen, die den bösen Nachbarn lernfähig macht und sogar Fallen platzieren lässt. Tappt er in eine vom Spieler gelegte Falle lernt er dazu und umgeht gleichartige beim nächsten mal. Hier noch 10 Minuten Gameplay:



      Sieht eigentlich echt ziemlich witzig aus und klingt nur kurzweiligem Schleichspaß. :slight_smile:
    • Verdammte Axt, das wollte ich gerade posten :ugly:


      Nexan schrieb:

      Den Entwicklern ist es dabei wohl vor allem auf eine ausgefeilte KI angekommen, die den bösen Nachbarn lernfähig macht und sogar Fallen platzieren lässt. Tappt er in eine vom Spieler gelegte Falle lernt er dazu und umgeht gleichartige beim nächsten mal.
      Das finde ich schon ganz spannend. Bärenfallen, Alarmanlagen, Kameras, vernagelte Fenster und blockierte Türen – das ist schon ne feine Sache. Auch das Spielziel finde ich angenehm unverbraucht. Beim Nachbarn einsteigen, Haus erkunden und versuchen, irgendwie in den Keller vorzudringen … ich weiß nicht, ob ich es wirklich dem Horror-Genre zuordnen würde, dafür ist es dann doch irgendwie zu verspielt in der Aufmachung, aber es erzeugt schon eine gewisse Spannung. Gibt auch schon ein bisschen Let’s-Play-Material von der Alpha-Version (Teil 1 hier und Teil 2 da) und obwohl man schon sieht, dass es noch ein sehr, sehr frühes Entwicklungsstadium ist, kommt doch schon eine ganz schöne Atmosphäre auf.

      Das mit der lernenden KI des Nachbarns scheint auch ziemlich ordentlich zu funktionieren und der Schwierigkeitsgrad ist auch ordentlich happig.

      Bin mal gespannt, wie das fertige Spiel ankommen wird :slight_smile: Bis Sommer 2017 ist’s ja noch eine Weile hin, aber das ist auf jeden Fall eines der innovativsten Spiele der letzten Zeit :grin:
      Hier könnte meine Signatur stehen!