Dark Souls 3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dark Souls 3

      Hart, härter, Dark Souls. So oder so ähnlich lässt sich beschreiben, was die Dark Souls Reihe ausmacht. Statt dem beständigen Trend den Schwierigkeitsgrad möglichst absolut massentauglich – sprich leicht – zu halten, tritt das japanische Action-Rollenspiel selbstbewusst entgegen. Nur wer frustresistent ist und auch mal lange an einem schier unüberwindbaren Gegner knabbern mag, hat Freude mit den Dark Souls Spielen. :grin:
      Jedenfalls geht der Spaß für hartgesottene in die dritte Runde und eine neues Gameplay Video stellt dabei den Dieb vor, der mit Messer und Bogen zu Werke geht:


      Gibt es hier auch Leute, die die Herausforderung suchen und Dark Souls spielen? :thinking: Ich selbst müsste mal den ersten Teil anfangen, der seit einiger Zeit in meiner Steam-Bibliothek vor sich hin gammelt. Aber irgendwie traue ich mich noch nicht. Sonderlich frustresistent bin ich nämlich nicht und es wäre doch sehr schade, wenn mein Steam Controller versehentlich mehrmals gegen die Wand fällt. :ugly: Aber irgendwann will ich mich auch mal wagen. :grin:
    • Offenbar war »Dark Souls 3« der letzte Teil der Reihe, der Entwickler möchte sich neuen Titeln zuwenden:

      ign.com schrieb:

      Dark Souls 3 director, Hidetaka Miyazaki has confirmed that From Software is already working on new IP, while reiterating that the studio does not want to return to its most famous series, saying "Dark Souls is over."

      In an interview with GGN Gamer (as translated by NeoGAF users and Google Translate), the From Software president confirmed a brand new game from the company: "I think it’s time we take a step to a new direction," explained Miyazaki. "Development of a new IP has already begun."


      Finde ich eigentlich nicht verkehrt, ein Konzept nicht ewig zu melken.
      Hier könnte meine Signatur stehen!
    • Neu

      Habe jetzt übrigens knapp vier Stunden auf der Ingame-Uhr – zweieinhalb davon gingen fürs Tutorial drauf :ugly: Irgendwo gibt’s bestimmt auch einen Counter, wie oft man schon den Löffel abgegeben hat, wäre bestimmt auch lustig zu sehen.

      Das ist ein wirklich geiles Spielerlebnis, an jeder Ecke so unerbittlich aufs Maul zu bekommen :ugly: In der ersten Welt nach dem Tutorial bin ich auch noch nicht so wirklich weit gekommen, aber man merkt schon, dass es langsam besser wird und man mehr Geschick beim Blocken und Ausweichen und Angreifen entwickelt.
      Hier könnte meine Signatur stehen!