Alpträume werden wahr? – Stagnation der Minecraft Entwicklung

    • Diskussion
    • Minecraft
    • Alpträume werden wahr? – Stagnation der Minecraft Entwicklung

      Irgendwie ist es ja seit der Übernahme von Mojang durch Microsoft, doch recht ruhig geworden. Hat man anfangs noch die Fangemeinde beschwichtigen können und Minecraft 1.8 heraus gebracht, scheint man sich nun nur noch um die Pocket Edition bzw. Windows 10 Edition zu kümmern und Ableger wie den Story Mode zu forcieren. Auch die Informationspolitik scheint etwas ins stocken geraten. Zur letzten Version 1.8.9 gibt es nicht mal auf der offiziellen Seite Patchnotes zu lesen… :unamused:

      Bleibt das gute alte Java basierte Minecraft auf der Strecke? Sollen die nativen Clients die Führung übernehmen? Oder wird einfach schon fleißig an Minecraft 1.9 gewerkelt und alle Sorgen sind unbegründet? :thinking:
    • Ist das nicht der normale Lauf der Dinge? Außerdem: was soll denn noch alles rein? Damit es die ultimative Bloatware wird? ^^

      Man muss zugeben: Irgendwann wird auch Minecraft langweilig!

      Bei den einen gehts schneller (so wie bei mir - nach gut 100 Stunden war die Lust weg ... dass ich dafür 7€ gezahlt habe damals, war es aber allemal wert), und manche spielen halt länger und sind kreativer.
      Doch irgendwann kommt die Zeit und man zieht weiter. Das geschah beispielsweise auch bei WorldOfWarcraft, wo es immer weniger Spieler gibt.
      Und wo weniger Spieler, da auch weniger Entwicklung! Da helfen dann auch keine 5 Fortsetzungen oder Weiterentwicklungen.

      Seht der Realität ins Auge: Irgendwann wird auch der Support für Minecraft völlig verschwinden - auch wenn es hier wohl noch länger dauern wird.
      Vllt gibt ja dann schon ein Minecraft 3 oder so ^^
      it's not easy when it's icy
    • Ja, unrecht hast Du ja nicht. Man siehe unseren Minecraft Server, den keiner mehr will. Dennoch könnte man ja zumindest den versprochenen Mod-Support fertig stellen, damit die, die noch weiter Lust haben, das Spiel nach Lust und Laune weiter ausbauen können. :slight_smile: Wobei es mir auch gefallen würde, wenn die nicht Java basierten Editionen auf den Stand der Java Variante kämen und auch Standalone Server dafür ermöglichen. Dann wäre ein weitaus performanteres spielen möglich, mit größeren Welten usw.

      Aber naja, wie es aussieht wird es zumindest letzteres nicht geben, sondern man versucht die Server zu monopolisieren, wie mit dem Minecraft Realm Programm usw. :slight_frown: