WASD.ms Tastenecho – Winterausgabe 15

    • WASD.ms Tastenecho – Winterausgabe 15

      Willkommen zur allerletzten, also wirklich richtig letzten Ausgabe des Tastenechos! … äh, in diesem Jahr, versteht sich. Ja, auch im kommenden Jahr wird unser Echo Euch weiter begleiten und informieren, was so auf WASD.ms vor sich geht und was pure Einbildung ist. Groß ist die Ausgabe vor allem deshalb, weil wir auch ein wenig die Glaskugel bemühen und eine Aussicht in die Zukunft wagen. Wie geht es weiter mit unserem illustren Forum, dem manch einer schon den Untergang prophezeit? Wir sind noch nicht tot und voll des Trotzes. Was genau das heißt, lest ihr am Ende der Ausgabe.
      Zunächst müssen wir Euch aber mitteilen, dass unser Tastenecho nun in einer geringeren Auflage erscheint. Das mag Euch sicherlich schon aufgefallen sein, allerdings war dies bisher etwas unregelmäßig. Nachdem die Staatsanwaltschaft ihre Arbeit erledigt hat – offenbar gab es da ein paar Vorfälle sittenwidrigen Verhaltens – und unsere Redaktion auf ein gesundes Maß geschrumpft ist, wollen wir künftig vier Ausgaben im Jahr präsentieren. Gemäß den Jahreszeiten wird es fortan also eine Frühlings-, Sommer-, Herbst- und Winterausgabe geben. Passend schließen wir dieses Jahr also mit der Winter- oder gern auch Weihnachtsausgabe des Tastenecho.

      Allen, die jetzt schon keine Lust mehr haben weiter zu lesen, wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr! :slight_smile:

      Totgeglaubte leben länger – Nachgehallt

      Da sage noch einmal jemand Mitglieder, die lange nicht online waren, kommen nie wieder. Hier beweist madflows das Gegenteil und taucht wieder auf, nachdem wir ihn so lange vermissen mussten. :blush:
      Darüber hinaus hat man sich im Forum mit Valhalla Hills – Die Siedler trifft Cultures beschäftigt, einem kleinen Aufbauspiel, das sich anschickt in große Fußstapfen zu treten und die Lücke zu füllen, die entstand, als der Aufbauklassiker »Die Siedler« in seinen Nachfolgern stetig zu Casual Games verramscht wurden. Eine ähnliche Lücke riss Maxis mit SimCity, das einfach nicht mehr überzeugen konnte und alte Fans verprellte. Entsprechend machte man auch hier eine Alternative mit weitaus mehr Potenzial aus: Cities: Skylines. Der allgemein Star-Wars-Hype machte auch bei uns nicht halt und trat zumindest in Form von Star Wars: Battlefront (3) in unseren Diskussionen in Erscheinung, wobei es wohl keinen vom Hocker riss, dem allgemeinen Tenor bzw. dessen ausbleiben nach zu urteilen. Etwas mehr Aufmerksamkeit konnte Fallout 4 auf sich ziehen, wobei ein findiger Skeptiker daraufhin die Frage stellt: Wie seicht darf ein Spiel sein, um noch als Rollenspiel zu gelten?
      Ganz im Sinne unseres »Wir lassen uns nicht unterkriegen«-Subtext des Tastenechos führt auch Stone seine Let’s Play Videos unaufhörlich fort und weiß damit durchaus zu begeistern, wie er selbst zuerst gar nicht glauben konnte. Doch er hat treue Fans und das vollkommen zurecht! Wir hoffen zumindest darauf, dass er uns noch lange mit spannenden Videos versorgt und auch weiterhin so charmant auf Österreichisch kommentiert. :slight_smile:
      Zu guter Letzt hat uns noch Star Citizen einmal mehr bewegt, da Chris Roberts nicht nur mit neuen beeindruckenden Videos aufwarten konnte, sondern auch ein sehr umfangreiches Update von Star Citizen lieferte.

      SimCity? Nein, sonst wäre es nicht so schön – Schönster Bildschirmschuss des Winters


      Chuck1892 zeigt uns hier eindrucksvoll sein kleines bezauberndes Städtchen bei Nacht. Müßig zu erwähnen, dass es sich hierbei nicht um das schrottige SimCity von EA handelt, sondern um die Perle Cities: Skylines. Eine Perle ist auch sein Bild, weswegen er den Sieg diesmal verdient hat.

      Herzlichen Glückflunsch! :v:
      Ach, und obwohl es nicht angekündigt war, wollen wir doch die Tradition wieder einführen und den besten Screenshot zu belohnen. Daher darf sich Chuck1892 aus unserem Gewinnpott einen von drei Titeln aussuchen. Wenn das keine nette kleine Weihnachtsüberraschung ist. :slight_smile:

      Unter allen Screenshots, die bis zum 1. März 2016 hier in die Galerie geladen werden, wird wieder nach sorgfältiger und sachkundiger Auswahl zufällig einer gezogen der beste auserkoren. Der Sieger darf sich dann einen von diesen drei Titeln auswählen:
      • LIMBO
      • Garry's Mod
      • Bastion

      Der Chef ist einfach der beste schönste, tollste – Die besten Tastenschläge des Winters

      Rezensionen gab es mal wieder haufenweise es war eine einzige verdammt nochmal und die Wahl der besten fiel entsprechend schwer. Aber am Ende hat uns Nexan mit seinem Langzeittest von Clash of Clans überzeugt, der allen Skeptikern vorführt, dass man manche dieser verfluchten tollen Mobile Games mit Micro Payment tatsächlich gratis spielen kann. Man muss zwar auf alles Jahre warten und hat kaum Spaß, aber es ist möglich.
      Jedenfalls bekommt er von uns als Dankeschön für diese tolle Rezension und passend zu Weihnachten Fallout 4 geschenkt! Das ist doch toll oder? Ach wie …? Er hat es schon. Na ja, zu schade einen Ersatzpreis haben wir leider nicht, aber vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal. :ugly:

      Für alle anderen gilt: Wer bis 1. März 2016 eine Rezension, einen Test oder Kurztest schreibt, der hat die Chance sich einen von diesen drei Steam Keys aussuchen zu dürfen:
      • Batman: Arkham Asylum GOTY
      • The Guild II Collection
      • Dead Space 2
      Also ran an die Tasten und kräftig schlagen. Die besten Tastenschläge gewinnen! :slight_smile:

      Die Zukunft von WASD.ms

      Einige, vermutlich für Reddit tätige Verschwörer aus Österreich, haben auf WASD.ms Propaganda verbreitet, dass Foren nicht mehr lebensfähig seien in den modernen Zeiten des Internets. Doch nicht mit uns. Wir bleiben nicht nur einfach online. Nein. Wir besitzen sogar die unverfrorene Frechheit uns weiterzuentwickeln! Ja, WASD.ms ist im stetigen Bestreben begriffen sich vorwärts zu bewegen und dauerhaft ein Ort zu sein, wo sich Menschen über Videospiele austauschen können. Wir wollen unabhängig bleiben und damit ohne Werbung auskommen. Wir wollen nicht nur ein Forum sein, sondern eine Community, eine Gemeinschaft.
      Doch was bedeutet das nun genau? Was bringt 2016 für WASD.ms?

      Die auffälligsten Änderungen werden technischer Natur sein. Wir wollen uns schließlich nicht länger als »altertümlich« bezeichnen lassen und den Nutzern mehr Komfort bieten. Wir wollen nicht mehr nur auf Desktop-Computern gut aussehen, sondern auch auf Smartphones und Tablets. Und nicht zuletzt wollen wir mehr Sicherheit für Eure Daten. Konkret bedeutet dies:
      • Wir steigen auf eine neuere Version der Forensoftware um. Diese bietet eine vereinfachte Bedienung und mehr Interaktivität. Unserer technischer Hintergrund wird modernisiert und Funktionen halten Einzug, die auf anderen modernen Webseiten längst normal sind. Wir kommen damit vielleicht spät, aber eben besser als nie.
      • Im Zuge dessen wird eine neue Optik nötig. Wir wollen etwas schlanker und moderner erscheinen, aber auch die markanten Merkmale unseres jetzigen Designs beibehalten. Es wird eben ein Klappertaste 2.0. Keine Revolution aber Evolution.
      • Dieser neue Stil wird sich dem Gerät anpassen, auf dem die Seite angeschaut wird. Beiträge schreiben, im Forum lesen usw. soll alles auch mit Tablets und Smartphones leicht möglich sein.
      • Wir werden auf eine voll verschlüsselte Verbindung umsteigen. Derzeit fliegen alle Daten beim Aufruf von WASD.ms im Klartext durch das Internet. Gut, wirklich kritische Sachen mögen nicht dabei sein, dennoch kann es ja nicht schaden der NSA und ihren Komparsen ein Schnippchen zu schlagen und alles zu verschlüsseln. Die Verschlüsselung wird dann ohne Ausnahme gelten und eine unverschlüsselte Verbindung nicht mehr möglich sein. Angenehmer Nebeneffekt ist, dass wir dann die Inhalte über das SPDY Protokoll übertragen können, das im Großen und Ganzen der HTTP 2.0 Spezifikation entspricht. Wer jetzt nur Chinesisch verstanden hat, hier die Übersetzung: Unsere Inhalte kommen bei Euch schneller an, wenn Euer Browser diese Technik unterstützt.
      Diese Agenda werden wir Schritt für Schritt ausdauernd abarbeiten, in der Hoffnung, Euch vieles davon schon im kommenden Frühjahr präsentieren zu können. Wir möchten einfach den Anschluss an den aktuellen Stand der Technik halten, denn mal ehrlich: Wer mag schon auf einer altbackenen Webseite unterwegs sein?

      Doch nicht nur technisch soll es bei uns weitergehen. Auch inhaltlich möchten wir nicht bleiben, wie wir sind, sondern fortschreiten. Wir sind fest davon überzeugt, dass es weiterhin Gleichgesinnte gibt, die sich auf einer unabhängigen Plattform über Videospiele austauschen wollen. Nur finden uns viele davon einfach nicht. Und wenn sie uns finden, sind wir ihnen vielleicht nicht zugänglich genug. Wir wollen also sichtbarer werden und auch ein wenig zugänglicher:
      • Wir wollen uns besser vernetzen. Twitter, Facebook und insbesondere Steam sind Größen im Netz, die für viele Spieler nicht mehr wegzudenken sind. Deshalb wollen wir auch dort präsent sein. Vielleicht findet wir dort den ein oder anderen Gleichgesinnten, der sich uns anschließen mag. Zumindest auf Twitter sind wir ja schon vertreten.
      • Mit dem Bereich der Rezensionen wollten wir dazu ermuntern, umfangreiche Reviews zu Spielen zu erstellen und mit uns zu teilen. Das ist uns nicht wirklich gelungen. Es scheint vielen einfach zu aufwändig, so lange Texte zu schreiben und rein in Worten auszudrücken, wie man das Spiel letztlich findet. Deswegen wollen wir mit dem Dogma brechen und neben den herkömmlichen Rezensionen, die weiterhin auf Noten, Punkte oder Prozente verzichten sollen, Kategorien für Tests und Kurztests einführen, die kürzere und strukturierte Urteile über Spiele erlauben. Jeder kann dann selbst entscheiden, wie detailliert er über ein Spiel urteilen mag. Denn wenn wir ehrlich sind: Nicht jedes Spiel ist einer komplexen Rezension würdig. Manche, bspw. Mobile Games, lassen sich auch in einem kurzen Absatz beschreiben und ganz gut in ein Benotungssystem einfügen.
      • In diesem Zuge ist es auch wichtig, die Sichtbarkeit von Aktivitäten auf WASD.ms kritisch zu schauen. Aktuell gehen neue Rezensionen, Screenshots, Bewertungen oder Kommentare jeweils dazu einfach unter. Hier soll die modernere Technik dann ins Spiel kommen und alle Aktivitäten zentral und gleichberechtigt auf der neuen Startseite auflisten. Damit soll einem nichts mehr durch die Lappen gehen.
      • Neue Sektionen sollen auch das Forum erweitern. Themen, von denen wir glauben, sie interessieren hier etwas mehr als üblich, wollen wir einen größeren Rahmen bieten. In diesem Zuge ist es angedacht das altehrwürdige Fallout-Forum.de als eine solche Untersektion zu integrieren und auch unseren Bereich für den Minecraft-Server soll zu einem allgemeinen Minecraft-Bereich erwachsen. Sollten wir jedoch mal daneben liegen und ein Thema zur Sektion erheben, das so gar keinen interessiert, dann verschwindet die Sektion eben wieder. Vorschläge, was hier mehr Platz finden soll, sind natürlich auch jederzeit gern gesehen.
      • Zu guter Letzt wollen wir das Tastenecho wieder regelmäßiger veröffentlichen und dafür ggf. etwas entschlacken. In diesem Zuge möchten wir auch wieder ein paar Gewinnspiele veranstalten. Spiele zu verschenken macht uns nämlich Spaß und wir sind uns sicher, dass Ihr es auch mögt, beschenkt zu werden. :grin: Eure Treue gehört schließlich belohnt.
      Ihr seht: Das ist eine Menge Holz. Viel haben wir vor, doch aufgeben und resignieren gehört definitiv nicht dazu. Deswegen freuen wir uns darauf mit Euch und eventuell mit neuen Gesichtern den Weg von WASD.ms weiter zu beschreiten. Wir sind jedenfalls gekommen um zu bleiben und um das zu tun muss man eben auch mit der Zeit gehen. Denn wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit. :ugly: In diesem Sinne wünschen wir Euch ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr und wehe dem, den wir im nächsten Jahr nicht gesund und munter hier wieder sehen. :wink:

      Ach und weil Schenken Spaß macht, wählen wir unter allen, die hier ihre Weihnachts- und Neujahrsgrüße hinterlassen, zufällig jemanden aus, den wir mit einem weiteren Spielkey beglücken. :grin:
    • Bin gespannt aufs neue Design. Bis jetzt hab ich noch nicht viele wbb4 designs gesehen die mir wirklich gefallen haben, was mich eigentlich wundert. Aber ich habe vertrauen! :D

      Nachdem Weihnachte jetzt schon vorbei ist wünsch ich noch einen guten Rutsch. x)
      :poop: Ich muss ein Bild in meine Signatur tun. Warum kann ich kein Bild in meine Signatur tun? In eine Signatur gehört ein Bild! :ghost:
    • Denkt an die Gewinnspiele! Warum lädt denn keiner Screenshots hoch oder schreibt Rezensionen! Auf auf! :grin:

      Tastenheld schrieb:

      Ach und weil Schenken Spaß macht, wählen wir unter allen, die hier ihre Weihnachts- und Neujahrsgrüße hinterlassen, zufällig jemanden aus, den wir mit einem weiteren Spielkey beglücken. :grin:

      Und Gandalf ist der glückliche! Gewonnen hat er FEZ! :cute: