Civilization V: Nexans Welt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Civilization V: Nexans Welt

      Mir macht Civilization V auf den Karten am meisten Spaß, die der echten Welt nachempfunden sind. Nicht nur die schiere Größe reizt dabei, sondern auch wie absurd sich die Weltgeschichte entwickeln kann. Da bauen schon mal die Franzosen die Chinesische Mauer, die Römer landen als erste in Amerika oder die Inder erobern Russland. :grin: Damit das möglich ist, habe ich mir auf Basis einer aus Civ IV importierten Karte (genauer Ursprung liegt mittlerweile im Dunkeln, vermutlich diente eine Vorlage aus dem Internet als Basis) meine eigene kleine Welt erstellt. Genau diese Weltkarte möchte ich nun mit euch teilen, da sie nun genug Partien durchlaufen hat und einigermaßen ausbalanciert ist, wobei vermutlich noch weiterer Feinschliff nötig ist. Feedback ist also jederzeit an dieser Stelle erwünscht.

      Wichtig ist bei meinen Weltkarten noch, dass die Startpositionen, Ressourcen und Positionen der Stadtstaaten sich aufgrund der Balance nur grob an der Realität orientieren. Europa ist so etwas größer als in der Realität und manche Stadtstaaten sind ein wenig versetzt. Betrachtet die Weltkarten daher am besten eher als Karikatur der Welt, denn als detaillierte Abbildung. :wink:
      Des Weiterem werde ich im Lauf der Zeit auch weitere Varianten der Karte erstellen mit anderen Kombinationen aus Zivilisationen und Stadtstaaten oder anderer Ressourcenverteilung. Seid gespannt was noch kommt.

      Installation und Nutzung

      Die Karten zu installieren ist denkbar einfach. Einfach die entsprechende »Civ5Map« Datei herunterladen und in den Maps Ordner von Civilization V packen. Unter Windows ist dieser normalerweise unter: »C:\Users\Nutzername\Documents\My Games\Sid Meier's Civilization 5\Maps« zu finden.

      Danach einfach das Spiel starten und auf Mods gehen. Es sind keine Mods erforderlich, allerdings erlaubt das Spiel nur das Laden des Szenarios, also den echten Startpositionen, im Mod-Modus. Dort dann jedenfalls die Karte auswählen, einen Haken rein bei »Szenario laden« und dann gewünschte Zivilisation und Schwierigkeitsgrad auswählen. Dann kann es auch schon losgehen.

      Wer die Karte verändern und dann weitergeben will, kann das gern tun. Würde mich freuen als Autor genannt zu werden, Pflicht ist es aber nicht. Macht mit der Karte einfach alles was euch Spaß macht! :grin:

      Nexans Welt: Eurasia 1.0.0

      Die Eurasia Edition meiner Karte zeichnet sich dadurch aus, dass Nord- und Südamerika komplett frei von Völkern sind. Dadurch entsteht ein interessantes Rennen um den möglichst frühen Eintritt in die koloniale Phase. Wer zuerst kommt Mahlt zuerst, also sichert euch einen Platz an der Sonne! :sun: :island:
      • Zivilisationen: 22
      • Stadtstaaten: 36
      • Startzeitalter: Antike 4000 v. Chr.
      • Siegtypen: Alle bis auf Zeit (Mit dem Zeitsieg scheint die KI bei 22 Völkern überfordert, da sie nach den ersten gebauten Weltwundern ständig gigantische und ewige Kriege anzettelt).
      • Besonderheiten: Amerika ist leer bis auf Stadtstaaten. Valetta liegt auf Kuba, da es leider keinen kubanischen Stadtstaat gibt und Europa für Valetta schon zu voll ist.
      Dateien
    • Horstj schrieb:

      Nexan schrieb:

      Valetta liegt auf Kuba, da es leider keinen kubanischen Stadtstaat gibt und Europa für Valletta schon zu voll ist.

      Kann man die nicht umbenennen? Oder Eigene reinmodden?

      Letztes sollte möglich sein. Ersteres geht erstaunlicherweise nicht. Zwar kann man den Namen der Stadt ändern, aber die Zivilisation heißt dann trotzdem noch so. Würde ich »Valletta« also in »Havana« ändern, heiße sie im Stadtstaatfenster dennoch »Valletta«. :stuck_out_tongue: Für die nächste Version der Karte werde ich mal schauen was da zu machen ist. :slight_smile:
    • Kommt in die nächste Version hinein (wenn ich das verwenden darf :slight_smile: ). Dort plane ich auch eine komplette Neuverteilung der Ressourcen. Ich möchte einige Luxus- und Strategischegüter ausschließlich regional verteilen, sodass z.B. Gewürze nur noch im indischen und indonesischen Bereich vorkommen. Damit lohnt es sich mehr zu Handeln und sein Reich auf verschiedene Kontinente auszudehnen. Damit die KI auch handelt und man selbst auch nicht mehr so leicht in Notlagen gerät, will ich die Anzahl der Ressourcen stark erhöhen. Dann kommen beispielsweise die Gewürze nur in besagten Regionen vor, sind dort aber häufig vertreten. Soweit die Grundidee. :slight_smile: