Die Rückkehr von Khubor, dem Minecraftserver von WASD.ms

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Rückkehr von Khubor, dem Minecraftserver von WASD.ms

      Ja, wir wollen die Welt von Khubor wieder aufleben und Minecraft-Spielern hier ein neues Heim bieten können. Doch dazu stellen sich einige Fragen wie wir das tun wollen. Zuletzt war der Server eher mäßig besucht, das geplante Rollenspiel darauf fasste nie wirklich Fuß und aufgrund der zahlreichen Updates steht auch wieder ein Kartenwechsel an, falls wir nicht unzählige Übergangsfehler in Kauf nehmen wollen.

      Daher folgende Fragen an die versammelte Gemeinschaft:
      1. Wie sollte das Regelwerk aussehen? Was brauchen wir und was nicht?
      2. Soll es weiterhin einen losen Rollenspielfokus haben oder ein »alles-geht-nichts-muss« Server werden?
      3. Was soll bei Kartenwechsel erhalten bleiben? Gar nichts, die traditionsreiche Stadt oder auch etwas Umland mit markanten Orten (Farm, Tiefschlundmine)?
      Technisch wird der Server wie gewohnt nur die überschaubare Zahl von etwa 6 Slots bieten, wobei man nach einiger Laufzeit evaluieren kann, ob es mehr werden können. Geplant ist auch auf Anregung von Horstj, den Server in die öffentlichen Listen einzutragen und dort mit entsprechendem Vermerk hier auf das Forum, Spielern von außerhalb den Zugang zu ermöglichen. Voraussetzung wäre dafür nur ein WASD.ms Account und eine knappe Bewerbung. Da sich auch gezeigt hat, dass ich oder Nerdus zu selten auf dem Server aktiv sind, würden wir noch einen ehrenamtlichen Aufseher (Horstj, sofern er mag) einsetzen, der dort dann über die Spieleraktivität wacht, Bewerbungen annimmt oder ablehnt und Verstöße ahndet.
    • zu 1. das Meißte dazu sollte mit etwas gesundem Verstand ein Selbstgänger sein: freundliches Miteinander; PvP nur nach Absprache; kein Griefing; nur Zeug aus Kisten nehmen, wenn dran steht dass man das darf oder der Besitzer es erlaubt hat; wenn drann steht, dass man für's Rausnehmen wieder was reintun soll (Handel) das auch machen; die Landschaft nicht unnötig verschandeln (1*1 Löcher und Türme, unvollständiggefällte Bäume); keine Nazi-Skins; keine Hassreden im Chat; Häuser u.ä. beschriften (also Name dran wer da wohnt, bzw. was das ist im falle von Öffentlichen einrichtungen); Netherportale Beschriften, syncen und einheitlich auf einer Ebene bauen (im Nether); kein X-Ray / Hacks / Cracked Clients; Client mods? wenn ja, welche

      zu 2. den losen Rollenspielfikus und die bereits existierende Lore sollten wir beibehalten und (insbesondere die Lore) ausbauen (z.B. durch inGame Bücher, was per Command geht aber leider unkomfortabel ist und auch keine Zeilenumbrüche und Formatierungen unterstützt (§ kann nicht in Minecraft eingegeben werden)). Von den festgelegten Berufen würde ich mich allerdings wegbewegen und mehr in Richtung Survival-Freebuild gehen (also außerhalb der Stadt, im inneren von Städten (falls mal eine weitere hinzukommt) währe das eher kontraproduktiv.

      zu 3. ich währe auch dafür die Stadt und das Umland mit der Farm und der Miene zu erhalten.

      Und natürlich mag ich meine Allmachtsfantasien ausleben und euch alle versklaven mich um die Whitelist und die Spielerschaft kümmern. Wo wir schon dabei sind, wie sieht es mit Bukkit und LogBlog bzw LiebelulaLogger aus, so ein Plugin vereinfacht das identifizieren von Griefern doch sehr.
    • zu 1. Ich stimme Horstj ohne Ausnahme zu. Ich bin selbst überrascht! :D
      Vor allem sauber gelinkte Nether Portale find ich sehr praktisch.
      End Portale sollten der beschränkten Anzahl wegen nicht von einem einzelnen belagert werden. Selbiges für Nether Fortesses in der Nähe des Spawns.
      Ressourcenbeschaffung im großen Stil sollte natürlich erlaubt sein, allerdings eventuell außer Sichtweite. Gemeint sind Tagebau in der Wüste und Speedmining mit Beacons.

      zu 2. Von Rollenspiel Regeln, Berufen etc. halte ich nichts. Ich finds sinnvoll eine Thema zu haben, z.B. dass alle Gebäude in einem mittelalterlichen Baustil gebaut werden müssen. Plattenbauten neben Schlössern sehen halt hässlich aus. Ansonsten wäre mir aber wichtig, dass ich irgendwo (gerne außerhalb einer Stadt) mein Zeug bauen kann ohne von irgendwelchen zugeteilten Rollen eingeschränkt zu werden.

      zu 3. kompletter reset. Dabei bin ich natürlich voreingenommen, weil ich auf der alten Karte nie gespielt habe. Stören würds mich natürlich trotzdem nicht, die Welt ist ja groß genug. :D

      Ansonsten sei erwähnt, dass ich wahrscheinlich erstmal nicht so viel aktiv sein kann, weil ich ein ziemlich stressiges Semester vor mir habe.
      :poop: Ich muss ein Bild in meine Signatur tun. Warum kann ich kein Bild in meine Signatur tun? In eine Signatur gehört ein Bild! :ghost:
    • @ Gandalf: Ja, das mit den Berufen sollten wir lassen, am hält sich (notgedungen) sowieso Keiner dran, weshalb das sinnlos ist! Von Stilregeln halte ich persönlich eher weniger, allerdings sollte man (wenn man in Sichtweite baut) mit seinen Nachbarn absprechen (und mit dem Schloss und den Plattenbauten hast du natürlich Recht). Meine "Industrie" baue ich sowieso meißt unterirdisch und die Oberfläche sieht dann relativ gut aus (also dann, wenn es keine riesige Baustelle mehr ist).
      Leider habe ich keine Bilder von halbwegs aktuellen Gebäuden (außer der Fasade, die schon in der Galerie ist).
    • aaaahhhhhhhh ichkannnichtmehrwartenbrauchminecraftserverjetzt

      Was die Chunkgrenzen angeht, ist es inzwischen so, dass sie manchmal nicht mehr auffallen; und über den Rest geht man eben schnell im Crea rüber. Auch an der Bücherfront bibt es neues: es ist mir gelungen das Formatierungssonderzeichen (§) in ein Buch einzufügen, geht leider nur mittels copy&paste möglich und nicht bei gespawnten Büchern.

      Und jetzt noch ne Übersicht über die derzeit verfügbaren Minecraftversionen:

      Vanilla 1.7.9
      Bukkit 1.7.9
      MCP (für Clientmods wie Optifine und Minimaps) 1.7.2
    • Tastenheld schrieb:

      die Größe der Anlagen, die halbe Fläche der Stadt nicht überschreitet

      Für den oberflächlichen Teil, oder insgesamt? Für ein Einzelnes Gebäude (sinnig) oder größere Komplexe (bei 'ner rein oberflächlichen Farm währe das schnell erreicht)? Und für öffentliche Mega-Projekte (wie eine Weitere Stadt, die natürlich entsprechend weit weg sein würde; oder eine "Fernstraße"/Nether-U-Bahn*) sollten wir das "nicht so eng" sehen.

      Tastenheld schrieb:

      mittels Kommandoblöcken automatisierte und absolut sichere Bankfächer für jeden Spieler

      Und ich hatte die Idee schon am 31.07.2012; aber werden das nicht so, wie damals von mir geplant umsetzen, weil doof und mit Namen ist viel sicherer, einfacher zu bauen und besser!!!


      * Freistadt hat eine Kantenlänge von etwa 140 Blöcken, ein 5-Block-breites Straßen/Bahnsystem dürfte demnach nicht länger als 1960 Blöcke sein.
    • Ich hab' mir schon mal ein paar Gedanken zu den Themen Servervorstellung und Bewerbungen gemacht, die Vorstellung die ich geschreibselt hab ist natürlich irgentwie mistig, aber vllt schaut da nochmal jemand rein, der in sowas Besser ist als ich.

      [Serverbeschreibung] //ich bin nicht so gut bei sowas

      Khubor ist ein vanilla RP-Survival-Server. Der Grundgedanke hinter unserem RP-System ist, dass der Spieler nicht mit der Lore (oder dem RP) zugeschüttet wird, sondern durch Erkunden der Welt oder Teilnahme am gemeinsamen Rollenspielevents jeweils kleine Fragmente serviert bekommt. Außerhalb von Freistadt, unserer Serverhauptstadt, dürft ihr relativ frei bauen, sofern ihr euch an einem mittelalterlichen Fantasy-Baustiel orientiert.
      Um bei uns mitspielen zu können müsst ihr mindestens 18 Jahre alt sein und euch auf wasd.ms (wo ihr auch die genauen Regeln nachlesen könnt) registrieren und schriftlich bewerben; nachdem wir die Bewerbung geprüft haben, kommt ihr dann auf die Whitelist. Und natürlich müsst ihr Minecraft legal gekauft haben.

      Aktuelle Daten:
      Slots: 6
      Version: x.y.z //hier natürlich die Version einfügen wo der Server mit laufen tut

      {zentriert} WASD.ms Banner //oder irgendwie sowas (bisschen Werbung für's Forum halt)




      [Bewerbungsformular]

      InGame-Name: // weil wichtig für die WL
      Alter: // wichtig wegen der Altersbeschränkung im Forum und weil relativ leicht mit anderen Foren zu vergleichen
      Wurdest du schon mal gebannt?: // weniger als Ausschlusskriterium als um Ehrlichkeit und so zu prüfen (gegenprüfung mit mcbans/glizer/google)
      Wenn ja, Wann und Warum?:
      Wie hast du uns gefunden?:
      Warum willst du zu uns: // könnte man mit dem nächsten Punkt mergen
      Stelle dich kurz vor:

      P.S.: cool,das Forum erkennt links automatisch! :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Horstj () aus folgendem Grund: Ich sollte nicht posten wenn ich müde bin...

    • Achso, ich hatte irgendwie noch in Erinnerung, dass es eine zentrale Liste innerhalb von Minecraft gibt. :blush: Nagut, in zu viele Listen sollten wir uns nicht eintragen, da wir eben nur 6 Slots für gleichzeitiges Spielen haben (und mehr werden es auch auf absehbarer Zeit nicht werden). Außerdem richten wir uns ausschließlich an die deutschsprachige Gemeinde, daher brauchen wir Einträge in Ami-Listen ebenso nicht.

      Mir ist heute allerdings noch etwas dazwischen gekommen, kann daher noch nicht klar versprechen, dass ich es bis heute Abend schaffe … :thinking:
    • Nexan schrieb:

      ich hatte irgendwie noch in Erinnerung, dass es eine zentrale Liste innerhalb von Minecraft gibt.

      Soetwas gibt es leider nicht (und gab es meines Wissens auch nie); es gibt lediglich eine zentrale Liste für Classic-Server (minecraft.net/classic/list), die kann uns aber relativ egal sein.

      Nexan schrieb:

      Außerdem richten wir uns ausschließlich an die deutschsprachige Gemeinde, daher brauchen wir Einträge in Ami-Listen ebenso nicht

      Da hast du recht; ich hab' halt nur "Minecraft Serverlist" gegooglet und die Links kopiert. Außerdem währes es auch extrem aufwendig mehr las ein paar Listeneinträge aktuell zu halten.

      Nexan schrieb:

      Mir ist heute allerdings noch etwas dazwischen gekommen, kann daher noch nicht klar versprechen, dass ich es bis heute Abend schaffe …

      Meh. Aber ist halt so; RL hat vorrang.
    • Nein, ich komme wohl frühestens wieder diesen Sonntag dazu, mich damit zu beschäftigen. Aktuell geht Studium leider vor (so eine Abschlussarbeit kostet doch mehr Energie, als man denkt :thinking: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nexan () aus folgendem Grund: Pommesgewürz!