WASD.ms Tastenecho – Ausgabe 03/14

    • WASD.ms Tastenecho – Ausgabe 03/14

      Das WASD.ms Tastenecho Nummer drei: Angriff des Flegmons! Hätten Ausgaben ein Maskottchen, dann wäre es wohl das schläfrige rosa Pokémon. So hat uns einerseits madflows mit seiner tollen Pokémon-Story nach Nuzlocke-Regeln verzaubert und den einen oder anderen wieder zur Minimonsterjagd verleitet, und andererseits greift auch ein allgemeiner Phlegmatismus um sich, der entweder ein Vorbote des alljährlichen Sommerlochs ist oder ein nachhaltiger Trend zur digitalen Fauleritis. Gegen Letzteres werden wir natürlich wild entschlossen zu Felde ziehen! :grin: Daher viel Spaß bei der neuen Ausgabe des Tastenechos!

      Über sterbliche Pokémon – Nachgehallt

      Pokémon können normalerweise nicht sterben, also eigentlich gibt es sie ja gar nicht, aber in den Spielen sind sie eben unsterblich. Verliert man im Kampf, rennt man einfach in die nächste Stadt und lässt die kleinen Viecher wiederbeleben. Doch das ist irgendwie unspannend, denn so gerät man wirklich in Gefahr. Dazu kommt der allgemein eher lasche Schwierigkeitsgrad der Titel, was zu weiterem Gähnen führt. Wie begegnet man also dieser hausgemachten Eintönigkeit? Richtig! Mit eigens aufgestellten Regeln. Diese Spielart nach »Nuzlocke« verbietet es, das Start-Pokémon zu verwenden, zwingt einen zur Freilassung jedes besiegten Monsters, verlangt für jedes einen Spitznamen und erlaubt nur das Fangen des ersten Tierchens, das an einem erstmals betretenen Ort erscheint. Klingt nach purem Masochismus, soll aber den Spielablauf spannender gestalten. Die sonst inflationär verfügbaren und gesichtslosen Pixelhaufen werden nämlich so zu wertvollen und individuellen Begleitern, deren dauerhafter Verlust jederzeit schmerzlich möglich ist. Wie das in der Praxis aussieht, zeigt uns madflows ausführlich und eindrucksvoll in seiner WASD.ms-Pokémon-Partie nach Nuzlocke-Regeln, in der seine tapferen Recken mit Namen verdienter Mitglieder bzw. schäbiger Admins, um das nackte Überleben kämpfen. Selbst als bloßer Leser fiebert man da mit, daher eine echt klasse Aktion von madflows, die den einen oder anderen direkt wieder dazu verleitete, sich mit dem japanischen Getier auseinanderzusetzen.

      Idylle im Themenpark – Screenshot des Monats

      Leider gab es keine Einsendung echter Mitglieder, deswegen mussten wir uns etwas aus den langweiligen wunderschönen Bildern aussuchen, die der Nexan hier so hochgeladen hat:

      Diese idyllische Szene aus der Beta des Themenpark-MMORPGs »The Elder Scrolls Online«, hat hier bei uns am wenigsten Übelkeit meisten Wohlgefallen hervorgerufen, sodass der Titel »Screenshot des Monats« diesmal an einen Mitarbeiter geht. Natürlich darf er am Ende des Jahres aber nicht am Wettbewerb teilnehmen. Die Gefahr von Vetternwirtschaft wäre dort dann doch zu hoch, zumal Gerüchten zufolge korrupte Schweizer Bestandteil der Jury sind.
      Abschließend aber noch mal der Appell an euch! Ladet Screenshots hoch! Bitte, bitte, bitte! Ansonsten müssen wir wieder Teammitglieder bedenken und das steigt denen am Ende noch zu Kopf. :wink:

      Tja … äh … – Rezension des Monats und Lotterie

      Wie?! Schon wieder keine Rezension, nicht mal von den offiziellen drei Hempeln? Hrmpf … na gut, da kann man wohl nichts machen. Aber noch einmal zur allgemeinen Erklärung: An dieser Stelle würde, wenn unsere Mitglieder und unsere Obrigkeit nicht derart schreibfaul wären, dass sie vermutlich schon nekrotisierte Finger haben, dann, ja dann würde hier die Rezension des Monats zu finden sein und ein freudiger Gewinner, der sich aus tollen Spielen einen Titel aussuchen darf. Ich weiß, das ist schwer vorstellbar. Deshalb wollen wir im künftigen Monat hier eine Simulation durchführen, mit erfundenen Mitgliedern, einer erfundenen Rezension und erfundenen Preisen. Nur damit man mal sieht, wie das aussehen könnte. Aber vielleicht findet sich bis dahin doch eine echte Kritik ein und wir dürfen wieder ein paar Spiele verschleudern. Jedenfalls habt Ihr von jetzt an bis zum 26. April Zeit, Eure Spielkritiken zu veröffentlichen. Dann nehmt Ihr automatisch an der Lotterie teil und könnt mit etwas Glück aus einem der drei folgenden Titel wählen:
      • Civilization V inklusive aller Erweiterungen und DLCs (Steam)
      • Batman: Arkham City GOTY (Steam)
      • Battlefield 3 (Origin)

      Microsoft doch noch kein lebloser Zombie? – Jenseits des Tellerrands

      Nanu? Was ist denn da los? Ist Microsoft endlich aufgewacht und hat festgestellt, dass Videospiele unter Windows doch keine Sackgasse sind, sondern ein sehr lebendiger und großer Markt? Hat man Angst bekommen, dass nun mit AMDs »Mantle« eine attraktivere Schnittstelle zur Verfügung steht und eine Bewegung von DirectX weg stattfindet? Hat man SteamOS nun doch als ernsthafte Konkurrenz auf dem Schirm? Egal, was Microsoft geritten hat: DirectX 12 ist offiziell angekündigt.
      Eindeutig ist auch, dass Microsoft mit DirectX 12 denselben Weg wie AMD mit Mantle geht und den Overhead deutlich reduzieren will. Entsprechend sollen laut ersten Aussagen alle bisherigen DirectX-11.2-Grafikkarten mit DirectX 12 kompatibel sein und man muss sich keine neue Hardware kaufen. Die Optimierungen sollen auch der Xbox One zugutekommen. Allerdings kommt der Spaß erst 2015 – und er braucht natürlich auch entsprechend darauf ausgelegte Titel. Als Spieler muss man also noch eine Weile warten, bis man wirklich einen Nutzen aus der neuen Schnittstelle zieht. Dennoch ist es schön zu sehen, dass Microsoft Windows als Spieleplattform nicht mehr komplett abgeschrieben hat, sondern sich neu positioniert. Ob das noch rechtzeitig gewesen sein wird oder vorher Valve alle Pläne verdampfen lässt (10 Ocken in die Witzekasse!) bleibt abzuwarten. . :slight_smile: Der Desktop-PC ist also vorerst noch nicht gestorben …

      Senf oder Leben! – Nachgefragt

      Kurz vor dem Ende haben wir natürlich wieder eine Frage an Dich! Ja, genau Du! Also: wenn Du die freie Wahl hättest, welche Farben würdest Du in einem künftigen Stil von WASD.ms am liebsten sehen? Braun und Blau wie bisher oder was total anderes? Warum wir fragen? Nun, WASD.ms steht niemals still und künftig könnte es mal zu ein paar Veränderungen kommen …
      Hey, antworte gefälligst! :rage:
    • Zur letzten Frage:

      Wie wärs mit nem FDF Stil, nur da wo das viele Rote war nun Blau nehmen ...

      Nur so ein Gedanke...

      ____________

      Übrigens bin etwas enttäuscht: Es ist nun der erste April und das Forum wird nicht geschlossen oder etwas anderes tragisches angekündigt. :wink:
      it's not easy when it's icy