Titanfall

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Im Zuge meiner heutigen Beta-Einladung soll Titanfall das mit viel Vorschusslorbeeren überhäufte Spiel von den ehemaligen Call of Duty Entwicklern hier auch mal ein Thread bekommen. Was euch da erwartet? Schnelle Action & Mechs ein einem reinem zukunfts Multiplayerszenario.

      Nach einem guten Tutorial, dass einen Doppelsprünge, an den Wänden laufen, Tarnmodus, die einzelnen Waffen und zuletzt die Mechs (Primärwaffe, Sekundärwaffe, Drifts, Schild, KI und Schleudersitz) näher bringt, landet man danach recht schnell in der ersten Onlinepartie. Der erste subjektive Eindruck ist da recht actionreich, überall rennt jemand rum, Mechs kloppen sich und überhaupt ballert jeder auf alles. Auf den zweiten Blick aber wird man doch recht schnell mit dem grössten Kritikpunkt des Spiel konfrontiert: die maximale Spielerzahl ist 6 vs. 6. Der Rest der an Soldaten der rumrennt sind alles KI-Soldaten und sind in bisschen wie in Dota billige Kills. Dazu kommen noch die Mechs die auch mittels Autopilot selbstständig kämpfen können. Genug Schlachtfeldaction ist also durchaus da, aber mehr richtige Spieler als KI wär doch irgendwie sinnvoller gewesen ?-(.

      In der Beta hat man momentan drei verschiedene Spielmodi zur Auswahl: Attrition - mehr oder weniger Team-Deathmatch und eine gute Wahl für Einsteiger. Last Titan Standing - Beide Teams starten einem Titan (Mech) und das Team wo alle Titans verloren hat, hat auch das Spiel verloren, Respawns gibt es in dem Modus nicht.
      Hardpoint Domination - Drei Punkte zum einnehmen und möglichst halten, entspricht am ehesten dem Conquest-Modus aus Battlefield.
      Die Balance funktioniert relativ gut, wobei ich die Mechs vlt. doch etwas zu schwach finde. Auch bei der smarten Pistole bin ich mir noch unsicher. Die verpasst immerhin allen in der näheren Reichweite, automatisch ein Kopfschuss :ugly:.

      Zu den Maps gibt es noch nicht viel zu sagen, eine eher verwinkelt und eine eher Weitläufig, mal schauen was noch kommt.

      Technisch basiert das Spiel auf der Source Engine die leicht modifiziert wurde. Die Grafik ist solide, hat bei mir jetzt aber kein "wow" entlockt. Die Performance ist noch etwas durchmischt. Obwohl es bei mir meist auf ~60 fps läuft, gibt es öfters mal Drops auf ~20 fps. Das Tearing fällt in diesem Spiel auch eher negativ auf, da sollte man wohl auch eher mit V-Sync spielen.

      Obwohl ich für Action dieser Art und Tempo zu haben bin, fehlt mir momentan noch das gewisse Etwas für eine Vorbestellung.
    • Es sieht durchaus interessant aus und wäre vielleicht eine wohltuende Abwechslung zu einem Battlefield 3/4, aber ja, da fehlt noch so ein »Ahaa!«-Feature, das einen dann auch wirklich zum Kauf bewegt. :unamused: So reiht es sich irgendwie doch nur in die Reihe der, nicht gerade wenigen, Multiplayer-Shooter ein. :thinking:
    • Inzwischen habe ich noch etwas mehr gespielt und es macht sich schon etwas die Gewohnheit breit ?-(. Es fehlt irgendwie die Dynamik. Mit den Titans rennt man eigentlich immer auf fixen Routen die ein wenig an einer diagonalen 8 orientiert sind. Mangels Zerstörung, kleinen Maps und wenig Spielern irgendwie schon langweilig. Als Fussoldat dagegen kämpft man zu 90% gegen die harmlose KI, ausser in Hardpoint Domination, da trifft man durch die "Flaggen" auch mal andere Spieler. Nur 6 Gegner verteilen sich halt nicht gut auf der Map, zumal die Hälfte meist noch in einem Titan hockt. Die tolle Bewegungsfreiheit ist zwar toll um von A nach B zu bekommen, aber zu Quake und UT artigen Konfrontationen mit anderen Spielern kommt es nicht sonderlich.

      Wer diese Art von Multiplayer will, dem würde ich schon eher Crysis 3 MP empfehlen, der ist erstaunlich gut.

      Am Schluss noch ein Screenshot von der Textureinstellung "Hoch" :ugly::