Steam Controller

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Steam Controller

      Als dritte und letzte Ankündigung von Valve gibt es nun den SteamController.

      Mit zwei hochauflösenden Touchpads geht Valve ein recht neuen Weg gegenüber der Konkurrenz. Als weiteres Feature wird ein völlig neuartiges Rumble genannt, dass wohl irgendwie in alle Richtungen "rumblen" kann.
      Sonst gibt es in der Mitte noch ein reguläres Touchdisplay und noch diverse mechanische Knöpfe.
      Der Controller soll vollständig offen und hackbar gestaltet sein.
      Bilder
      • SteamController.jpg

        1,08 MB, 2.320×1.678, 125 mal angesehen
    • Bin auch gerade drüber gestolpert und bin noch ein wenig skeptisch. Mag sein, dass man da einen neuen Weg geht, aber ob man damit wirklich eine Maus ersetzen kann? Gerade das Versprechen damit auch Strategiespiele bequem spielen zu können, lässt zwar hoffen, aber die Skepsis bleibt. Bis jetzt fand ich jede Controllersteuerung für Strategietitel oder Shooter immer Müll. :unamused: Mal gucken ob ich mich hier zum Gegenteil überzeugen lassen kann.
    • Würde es von Nintendo kommen, würde Ich ja darauf vertrauen, dass es zwar unförmig aussieht, aber bestimmt trotzdem gut in der Hand liegt …
      … ob Valve das auch hinbekommt? :ugly:

      Also vom Bild her … kann Ich mir noch nicht wirklich vorstellen, wie man das gute Stück bedienen soll. Die äh … runden Touchapds sehen gar nicht so verkehrt aus, aber die Buttons :unamused: Normalerweise benutzt man doch einen Daumen zum Steuern und den anderen für … naja, für die Buttons eben. So muss man ja ständig wechseln, wenn man mal mehr als zwei, drei Knöpfe braucht :thinking:

      Trotzdem … ein bisschen neugierig bin Ich schon, wie es sich damit so spielt :blush:
      Hier könnte meine Signatur stehen!
    • Doppelpost ftw:


      Damit bestätigt sich leider schon die Sorge, dass ein Controller eben doch nicht an Maus und Tastatur heranreicht … für die Push-to-Talk-Taste zum Beispiel muss man den Daumen vom Bewegungs-Touchpad nehmen … prickelnd^^
      Klar kann man die Belegungen umbauen, aber letztendlich wird man doch immer irgendwelche Kompromisse machen müssen, die man am PC nicht hat :thinking:
      Hier könnte meine Signatur stehen!
    • Klingt interessant. Grad vorhin hab ich noch überlegt ob sichs lohnen würde mal ein Gamepad fürn PC auszuprobieren…
      Ich bin bisher reiner Maus+Tastatur Spieler aber so ein Controller hat sicher seine Vorteile. Ich würd ihn trotzdem erstmal irgendwo ausführlich testen wollen bevor ich mir so ein touchpad-gerät zuleg. Die Idee find ich allerdings cool.
      :poop: Ich muss ein Bild in meine Signatur tun. Warum kann ich kein Bild in meine Signatur tun? In eine Signatur gehört ein Bild! :ghost:
    • Es wird auf jeden Fall ungewohnt sein, man muss dem Teil also etwas Zeit geben und hoffen das die Spieleherstellermännekens das richtig einsetzen werden, gerade was empfindlichkeit und flüssiges verarbeiten der RAW Datenwerte angeht.

      Ich bin allemal gespannt :D

      Bislang spielen wir hier Steam ja meistens mit Funk Maus/Tasta Kombi am Flatscreen vonner Couch aus, gerne auch im Big Picture Mode bei Steam. Für Sportspiele und Racing Games kommt nen XBox Controller von der alten XBox zum Einsatz, allerdings mit Kabel halt :stuck_out_tongue: Lange USB Strippe dran.

      Der Controller juckt mich schon, allerdings würd ich erstmal ne Weile abwarten was die Steam Machines angeht da ja diverse Hersteller verschiedene Boxen rausbringen werden. Ich denke bei uns wird es so laufen das wir uns selber einen PC zusammenstellen und mit SteamOS bestücken :wink:
      Wenn die, die nix wissen obwohl sie es wissen müssten,
      mit denen reden die alles wissen, die aber nix sagen,
      wissen am Ende alle das, was sie vorher auch schon gewusst haben.
      -- Tobias Mann 2013
    • Hier gibts ein Gameplay Video vom Controller direkt von Valve.

      Wenn die, die nix wissen obwohl sie es wissen müssten,
      mit denen reden die alles wissen, die aber nix sagen,
      wissen am Ende alle das, was sie vorher auch schon gewusst haben.
      -- Tobias Mann 2013
    • Also das sieht an sich schon ganz vielversprechend auch, gleichwohl man auch sieht, dass der Spieler da nicht immer sofort direkt an die richtige Stelle gelangt. Dennoch scheint das für die gewöhnliche Wohnzimmer daddelei durchaus geeignet. :slight_smile: Vielleicht lege ich mir dann endlich auch mal einen Kontroller zu.
    • Ja, im Großen und Ganzen sieht das schon sehr brauchbar aus. Vor allem scheinen die runden Touchpads wirklich deutlich besser als Mausalternative geeignet zu sein als gewöhnliche Analogsticks.

      Jetzt muss das Ding nur noch auf den Markt kommen … und hoffentlich halbwegs erschwinglich sein :ugly:
      Hier könnte meine Signatur stehen!