Wildfire Worlds

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wildfire Worlds

      Hand auf’s Herz, wir alle machen gerne mal etwas kaputt. Manchmal ergreift uns alle die Zerstörungswut und dann will sie gern mal kanalisiert werden. Welch Glück, dass es dafür in heutigen Zeiten rein digitale Wege gibt, sodass wir ohne anderen zu Schaden ganze Welten ins Chaos stürzen und mal so richtig die Sau rauslassen können. Einer dieser Wege wirbt gerade auf Steam Greenlight um Unterstützung und hört auf den Namen »Wildfire Worlds«.

      Dort wird dem Spieler eine gut funktionierende und in Papier/Bastel-Optik gehaltene Stadt zu Füßen gelegt, die man dann entweder einfach nur betrachtet oder eben ins Chaos stürzt. Revolutionen, Brände, explodierende Atmokraftwerke oder klassische Zombie-Plagen können den Alltag der kleinen Pappmänchen gehörig durcheinander bringen. Am Ende kann man dann der zerstörte Zivilisation beim Wiederaufbau oder gar beim vollständigen Zerfall zusehen, der die einstige Stadt allmählich wieder in eine natürliche Landschaft verwandelt. Der Fantasie sollen hierbei keine Grenzen gesetzt sein. :smiling_imp:

      Ich persönlich stelle mir das als recht unterhaltsames Spielchen für Zwischendurch vor, zumal ich eh für das Sandbox-Genre empfänglich bin. Was meint ihr? :slight_smile:

      Hier noch ein paar weitere optische Impressionen:


    • Das gefällt mir grafisch ganz gut, der Papierstil sieht echt nett aus, besonders auf den Screenshots.
      Ich weiß jetzt aber nicht so ganz was ich da vom Gameplay her erwarten soll, Städte zerstören kann ich auch in SimCity und allein wird das glaube ich auch recht langweilig ausser wenn noch irgendwas dahinter steckt wie ein score-System oder so, oder Aufgaben die man dabei erfüllen muss.
      Von dem wahnsinnig kurzen Video her sieht das jetzt nach einer Simulation die man nur durch diese Zerstörungsmechaniken beeinflussen kann und das ist ehrlich gesagt nicht die Art von Sandbox die ich besonders spaßig finde. :thinking:
    • Das ganze soll der Beschreibung nach eher eine konstante Simulation sein. Die Stadt und ihre Bewohner sind quasi eine Art Haustier, dass man durch seine eigenen Einflüsse in verschiedene Richtungen lenken kann. Die postapokalyptische von Pflanzen überwucherte Stadt kann sich also wieder regenerieren oder in etwas völlig neues Verwandeln. So zumindest die Theorie. :wink:

      Als Vollpreistitel würde ich es wohl nicht erstrebenswert finden, aber so als 2-3 Euro Spielchen könnte es einige witzige Momente abliefern. Es wird vor allem davon abhängen wie groß und umfangreich die Simulation letztlich ist. Je vielfältiger sich die Stadt entwickeln kann, desto spannender wird es, zumindest aus meiner Sicht. :slight_smile:
    • Gibt hier den Infopost aber nur für Leute die irgendwann gepreordert haben. Aber ich zitiere einfach mal den Post:
      Hello peoples

      We are still attempting to get WFW back up and running. However its looking like we wont have any movement for the immediate future.

      With that in mind we will start working on getting refunds to everybody asap. Paypal are being a bit of a pain allowing us to do a mass refund so it looks like we'll have to work our way through each purchase one by one. If you dont get your refund soon, dont worry as it'll come once I get to your transaction on the list. Not sure how long it will take to work through all of them. Some patience would be appreciated. :slight_smile:

      Thanks very much for your support. We're sorry we couldn't quite pull it out of the hat in the time we would have hoped to. We will not be shutting the website down as there is hope we can continue in some capacity.

      The Dot Product Team