ASUS HD 7870 DirectCUII

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ASUS HD 7870 DirectCUII

      Moin moin,

      ich möchte mal von einem tollen Stück Hardware berichten, es handelt sich hierbei um die Grafikkarte ASUS HD7870 Direct CUII, dies ist eine Grafikkarte von AMD mit dem Design von ASUS welches mit brillianter Kühlleistung daher kommt, ich benutze diese Grafikkarte täglich, da ich täglich mit meinem PC Online bin und meistens Spiele mit vollen Grafikeinstellungen spiele.

      Diese Grafikkarte leistet ordentliche Arbeit und bringt Battlefield mit durschnittlich 50-60 FPS auf den Bildschirm, was wie ich finde eine Glanzleistung ist, meine Alte Grafikkarte eine HD 5770 brachte es nur bei Hoch auf 30-35 FPS war dabei aber auch Effizienter, weil die HD 7870 schluckt über Zwei 6 Pin Stecker zusammen unter 3D Last 127 Watt.

      Jedoch ging beim Kauf der Grafikkarte meine Gunst bei AMD etwas verloren, die Grafikkarte hatte immense Probleme mit Spannungsschwankungen, die Spannung brach mitten beim Spielen ab und verursachten einen BlueScreen. Dieser Fehler wurde von AMD in einem neuen Grafiktreiber behoben jedoch sollte sowas bei einer Neuen Grafikkarte nicht auftreten.

      Das Hauptaugenmerk der Grafikkarte ist das Design, es soll 20% Effizienter sein als das von anderen Herstellern und soll dabei Flüsterleise sein. In meinen Augen hat ASUS dabei Recht ich höre nicht von der Grafikkarte und die Kühlleistung ist überragend, meine Temperaturen kommen nicht über 50° und ich habe selten Probleme und wenn ich mal Probleme habe, habe ich sie selbst fabriziert.


      Alles in allem kann man diese Grafikkarte jeden empfehlen, sie ist Günstig und bringt die Leistung die sie verspricht das nächste Konkurrenz Model befindet sich eine Klasse höher macht aber kaum einen Unterschied beim spielen solange man auf PhysX von Nvidia verzichten kann und auf 1-5 FPS in Spielen.
    • Liest sich zwar ganz gut, aber ich bin mittlerweile von AMD bzw. ATI Karten ganz ab. Die Preisleistung mag zwar meist sogar noch ein Tick besser sein, als bei Nvidia aber was AMD da mit den Treibern treibt (:-P) ist nicht mehr feierlich: Da werden Karten, die gerade mal 2 Jahre alt sind, plötzlich nicht mehr unterstützt und bekommen einen veralteten Legacy-Treiber serviert . Dazu gesellen sich gerade bei älteren Titeln noch sonderbare Fehler (weiß leuchtender Rand bei Oblivion, wenn man mit Anti Aliasing spielen möchte) und schlechte Unterstützung von Hardware-Beschleunigung der Video-Wiedergabe.

      Mein Laptop ist noch mit einer AMD-Karte unterwegs, aber mein nächster wird definitiv wieder auf Nvidia setzen, so wie mein Desktop. Spart Nerven und ist im Gesamtpaket der Features (PhysX usw.) einfach besser meiner Meinung nach. Wobei das natürlich nur meine Sichtweise ist und ich durch diverse Probleme mit meinem Lappi ein gebranntes Kind bin. :grin:
    • Nexan schrieb:

      Mein Laptop ist noch mit einer AMD-Karte unterwegs, aber mein nächster wird definitiv wieder auf Nvidia setzen, so wie mein Desktop. Spart Nerven und ist im Gesamtpaket der Features (PhysX usw.) einfach besser meiner Meinung nach. Wobei das natürlich nur meine Sichtweise ist und ich durch diverse Probleme mit meinem Lappi ein gebranntes Kind bin. :grin:
      Catalyst und insbesondere AMD Dynamic Switchable Graphics bekommt von mir sofort den Worst Software Award 2012 :ugly:.

      Bei Desktop-Karten kann ich AMD nicht wirklich beurteilen, aber was die auf dem Laptop servieren ist echt ne Frechheit.