Anno Online

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nach »Die Siedler Online« kommt nun die nächste »Urdeutsche« Aufbaureihe für den Browser: Mit »Anno Online« will BlueByte das bekannte Prinzip aus den Anno-Spielen in einem Browser umsetzen. Dabei kommt Flash als Technik zum Einsatz, weswegen das Spiel eigentlich unter allen Plattformen läuft unter den auch ein Flash-PlugIn von Adobe Lauffähig ist. Leider scheint das Spiel dabei noch nicht wirklich optimiert zu sein, da sowohl die GPU als auch die CPU unverhältnismäßig stark ausgelastet werden. Aber man steckt ja noch in der Closed Beta, weshalb allerdings auch nur Spieler mit Zugangscode rein dürfen.

      Spielprinzip und Optik folgen hierbei ganz und gar »Anno 1404«, weswegen man sich als Anno-Fan gleich heimisch fühlt, auch wenn hier nicht mit Prachtvoller 3D Grafik aufgewartet wird. Die Geschwindigkeit mit der Ressourcen produziert werden, ist Browserspiel typisch deutlich langsamer als auf den Desktop-Pendants, weswegen man entweder echtes Geld in die Hand nimmt um das zu beschleunigen, oder man wartet einfach. Dabei muss man aber nicht den Browser offen lassen, denn die Leutchen auf der Insel werkeln auch ohne die Anwesenheit des Gouverneurs weiter. :wink:
      Im Vergleich zu die Siedler Online gefällt mir vor allem, dass das Bauen deutlich freier ist: Keine unzerstörbaren Bäume stehen der Baulust im Wege, sodass man die Siedlung nahezu völlig frei gestalten kann. Schade ist allerdings, dass man sich die Insel nicht aussuchen kann. Jeder Spieler startet daher auf identischen Kopie einer Insel. Später soll es die Möglichkeit geben, dass Mitspieler mit ihren Schiffen die eigene Insel besuchen und Handel treiben können, noch ist dies aber nicht möglich. Allgemein nimmt man derzeit nur durch Chat-Fenster überhaupt Notiz davon, dass auch andere Leute das Spiel spielen.

      Mir gefällt Anno Online ganz gut, habe allerdings auch erst eine Hand voll Minuten im Spiel verbracht (mir viel erst heute auf, dass seit zwei Wochen eine Einladung im E-Mail Postfach herumgammelte :ugly: ). Durch diese kurze Spielzeit lässt sich jedenfalls noch nicht abschätzen ob das Pflegen der Siedlung irgendwann genauso anstrengend wird, wie in die Siedler Online oder ob es so kurzweilig bleibt und als reiner Pausenfüller taugt. Verfolgen werde ich die Entwicklung aber mal so weit wie mir möglich. Screenshots gibt es in Kürze. :slight_smile:

      Ach, wer auch mal rein schauen will, der schreibe mir eine PN. Einen Beta-Code habe ich nämlich noch auf Lager. :grin: