Battlefield 3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ja, mit den Pro-Servern bei BF2 ist das schon ein wenig hart. Dauerte bei mir auch ewig, bis ich meine 2-3 Spaß-Server gefunden hab, wo ich eine gewisse Überlebenschance hatte. Mit dem Ping, den ich hab (UMTS-Stick), ist eh nicht viel zu reißen.

      Das mit Windows 8 ist übrigens auch meine Spekulation gewesen. Aber wenn ich Win7 für 50€ bekomme, dann schlag ich trotzdem zu. Wer weiß, Win8 wird vielleicht etwas zu kommerziell mit seinem Appstore :dontknow:
    • :ben: schrieb:

      Ja, mit den Pro-Servern bei BF2 ist das schon ein wenig hart. Dauerte bei mir auch ewig, bis ich meine 2-3 Spaß-Server gefunden hab, wo ich eine gewisse Überlebenschance hatte. Mit dem Ping, den ich hab (UMTS-Stick), ist eh nicht viel zu reißen.
      Ja, mein Dorf-DSL hier hat mir auch oft das Genick gebrochen. Aber dennoch ist mir das Spiel einfach zu stressig. Sobald man mal um eine Hausecke guckt ist man hin. Mag realistisch sein, macht mir aber keinen Spaß. In Battlefield 1942 war das verzeihender. Da hat man dann einen Treffer kassiert war aber nicht sofort im Eimer, sondern konnte sich noch retten. Also nicht immer aber hin und wieder.

      In Battlefield Heroes ist das noch stärker, weswegen mir der kleine Comic Ableger viel mehr Spaß macht als das große BF 2. Die perfekte Mischung aus Realismus und Spielspaß bot meiner Meinung nach aber noch das Ur-Battlefield 1942. Man konnte noch kleine Fehler machen, war aber dennoch zu taktischem Vorgehen verdammt.

      :ben: schrieb:

      Das mit Windows 8 ist übrigens auch meine Spekulation gewesen. Aber wenn ich Win7 für 50€ bekomme, dann schlag ich trotzdem zu. Wer weiß, Win8 wird vielleicht etwas zu kommerziell mit seinem Appstore :dontknow:
      Ich glaube eher der "Appstore" wird wieder einer der halbgaren Versuche von MS Apple nachzuahmen. Das wird wieder nur eine Randerscheinung die am Ende keinen mehr interessiert. :grin:
    • Knall dir am besten mal ne Mod drauf für 64 Bots.
      fileplanet.com/156004/150000/f…Single-Player-64-Maps-Mod
      Dann kannst du im Single-Player alle großen Karten voll auskosten.

      Auch interessant
      bf-games.net/forum/index.php?showforum=206

      SP-Mods:
      bf-games.net/mods/gameid,3/kategorie,uebersicht

      Tweakguide:
      tweakguides.com/BF2_9.html


      Und ganz wichtig:
      battlefieldsingleplayer.com/?p=modpage&g=5


      ---
      Ich glaube eher der "Appstore" wird wieder einer der halbgaren Versuche von MS Apple nachzuahmen. Das wird wieder nur eine Randerscheinung die am Ende keinen mehr interessiert. :grin:

      Same here.

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von :ben: ()

    • Also mich interessiert der Einzelspielermodus doch. BF 2 hat mich ja aus dem Mehrspielermodi der Battlefields vergrault (mit Ausnahme von Heroes) und ich bin unsicher ob BF 3 das wieder gut machen kann. Mit einem SP hat man dann zumindest noch eine Ausweichmöglichkeit falls der Mehrspielermodus wieder für die Katz ist bzw. wird.

      madflows schrieb:

      Off-Topic: Diese ganzen "Daumen Hoch/Thumbs up if..."-Kommentare auf Youtube gehen mir sowas von auf den Sack :rage:
      Deswegen gucke ich die Videos meistens direkt hier. Da fällt einem der schmarn nicht auf. :ugly:
    • Also anfangs war ich ja geschockt, da die Xbox-Beta echt für Ernüchterung sorgte. Technisch ein Graus mit wahnsinnig meisen Texturen, Clippingfehlern, Rucklern etc. Das sah echt deutlich schwächer aus als der Vorgänger :open_mouth:
      Mal schauen, wie sich das so entwickelt, aber ich hoffe einfach, dass hier die Beta noch kein Indiz für die finale Qualität ist.

      Ganz anders auf dem PC. Da kostete mich Battlefield zwar auch einige Nerven, da es schwer ist, endlich mal auf einen Server zu kommen und mich wiederholt Servercrashes aus dem Spiel geworfen ahben. Dafür ist die Optik hier großartig und das Gameplay vor allem Spitze - so muss Battlefield einfach sein! :drooling_face:

      Damit versöhnte mich dann der PC und mittlerweile rbandet für mich wieder die alte Frage auf: Sollte ich mir endlich nen neuen Rechner gönnen :thinking:
      1338 - One step ahead of the average Nerd!!!
    • Also ich konnte nicht widerstehen und habe mir nun auch die Origin-Version zugelegt und gleich auch gestern Nacht noch erste Spielerfahrungen gesammelt. Hier mein kleines erstes Fazit aus ca. 1 Stunde Spielzeit:

      Allgemein: Die Grafik ist wirklich gut, aber auch wirklich Hardware-Hungrig. Mehr als die mittlere Einstellung kann ich meinem Rechner nicht zu muten, was wohl an meiner schwachbrüstigen Grafikkarte liegt. Allerdings sieht das Spiel auch auf Mittel schon sehr gut aus.

      Kampagne: Ist an sich schon mal gut Inszeniert, konnte mich aber irgendwie noch nicht sonderlich mitreißen. Irgendwie fehlt mir da noch so ein wenig Identifikation mit dem Protagonisten. Hab allerdings auch noch nicht lange gespielt.

      Multiplayer: Battlefield typisch ist der Einstieg gar nicht so leicht. Vor allem die Karten kennen zu lernen und für sich selbst die richtige Spielweise herauszufinden dürfte wohl noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Dennoch bin ich angefixt. Dieses Mittendrin Gefühl wird einfach perfekt erzeugt. Wenn man mit 5.1 Kopfhörern in die Schlacht zieht fühlt man sich auch so. Um einen herum kracht und blitzt es. Feuersalven schlagen ein, Häuserfassaden gehen zu Bruch, wildes Geschrei der Kameraden hallt durch die straßen. Man spielt hier wirklich Krieg. Das mag zwar politisch wenig korrekt sein, aber dem eigenen Adrenalinpegel wird das ziemlich egal sein.
      So habe ich schon jetzt Lust auf mehr obwohl ich eigentlich nicht sonderlich erfolgreich war. Eigentlich habe ich gerade mal einen Gegner verwunden können und sonst noch nicht viel sinnvolles erreicht. Sonst war ich meist ein argloses Moorhuhn das mal von Panzern überrollt, mal sich selbst mit einer Granate gesprengt ( :ugly:) hat, mal von hinten erdolcht wurde und meistens einfach nur Kanonenfutter war.

      Wer dennoch mal einem verbissenem Noob bei der Arbeit zu schauen mag, kann mich ruhig hinzufügen (Nickname: Staufental), aber will später keine Klagen hören falls ich euch mal mit in den Tod reiße. Ich habe euch gewarnt. :grin: