Logitech G600

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ah das berühmte Doppelklickproblem das so gut wie bei jeder Maus bei negativen Kritiken steht :ugly:.
      Persönlich hatte ich mit der Maus noch keine solchen Probleme, bzw. das einzige Problem ist, dass manchmal spontan die Farben der Profile wechseln.
      Ich hab dafür Probleme mit der G710+ das Drucksignale nicht durchgehen oder auch einfach mal nicht aufhören wollen. Bei mir liegt das wohl aber einfach an den USB-Ports des Mainboards die einfach nicht sonderlich zuverlässig Funktionieren und auch gerne mal zu wenig Strom liefern :-(.
    • Da ich meine Zusatztasten mittlerweile echt vermisse, habe ich mich endlich mal durch die Support Webseite von Logitech gequält (und das ist noch eine Untertreibung). Ich hoffe der Ärger mit dieser absolut mülligen Webseite auf der so gut wie gar nichts funktioniert, hat sich gelohnt und ich bekomme meine geliebte G600 schnell und heile zurück. :slight_frown:

      Davon ab, weiß jemand, ob man irgendwie die Tastenbelegung sichern kann? Will nach dem Austausch nicht mühsam wieder alle 3 Profile manuell zusammenstöpseln müssen. :thinking:
    • Nexan schrieb:

      Davon ab, weiß jemand, ob man irgendwie die Tastenbelegung sichern kann? Will nach dem Austausch nicht mühsam wieder alle 3 Profile manuell zusammenstöpseln müssen. :thinking:
      Verwendest du den internen Mausspeicher? Da sehe ich auch gerade keine Möglichkeit. Persönlich verwende ich nur Profile direkt vom PC, weil man da viel mehr einstellen kann. Diese kann man dann aber auch exportieren.
    • Denke auch, dass es in der Software die Möglichkeit gibt, auf »auf Computer gespeicherte Profile« umzustellen. Die sollten dann bei einer neuen Maus auch wieder verfügbar sein.

      Und ja, die Logitech-Website war schon immer grauenhaft :quiet:
      Hier könnte meine Signatur stehen!
    • Der Support scheint genauso schlecht zu sein wie die Webseite. Das erstellte Ticket wurde trotz des versprochenen Zeitfensters von 2 Werktagen, bis heute nicht beantwortet. Besser noch, laut Webseite ist mein Account gelöscht worden. Ohne Kommentar… Die einzige Telefonnummer, die ich auf der Webseite für Deutschland finden konnte, führt zu einer Verkaufsbörse, wo ein Automat versucht mithilfe meiner Stimmkommandos Bestellungen aufzunehmen. Die Support-Nummer die im G600 Heftchen steht ist mittlerweile anscheinend tot, da kommt nicht mal irgendein Signal, sondern es bleibt nach dem Abheben einfach totenstill und man kann beliebige Selbstgespräche führen. :ugly:

      Echt Klasse… :rage:
    • Zum Glück bei Amazon. Die haben mich zwar zuerst zu Logitech geschickt, aber habe die jetzt nochmal angeschrieben und geschildert, wie man bei Logitech Support anbietet. Habe sogar innerhalb von 20 Minuten Antwort bekommen und darf die Maus nun zurückschicken. :slight_smile: Leider gibt es kein Austauschgerät, da es die alte Revision nicht mehr gibt und sie mir die neue nicht einfach geben dürfen (obwohl die einen ganzen Euro billiger ist, als mein damaliger Einkauf :ugly: ). Egal, wird halt zurückgeschickt und neu bestellt (vielleicht sogar besser, denn dann startet der Garantiezeitraum neu).

      Ein Hoch auf Amazon und ein Pfui an Logitech. :grin:
    • Hmm, seid ich beim Release von Warlords of Draenor extensiv mit der Maus gespielt habe und damit meinen Daumen schmerzhaft übernutzt habe :ugly:, hat sich der Daumen seither nie vollständig erholt und tut nun schon nach knapp 2 h Seitentasten nutzen leicht weh :-(.
      Ich sollte die Maus glaube mal paar Monate weglegen, aber irgendwie habe ich keine grosse Lust wieder mit der Tastatur zu spielen :ugly:
    • Offenbar hat Logitech mit der neusten Version seiner Gaming Software endlich den Beleuchtungsfehler im Zusammenspiel der G600 mit der G710+ behoben. Zumindest setzt sich die Beleuchtung der Tastatur nicht mehr mit jedem Neustart des Rechners zurück und auch die Benutzung der G-Schaltung an der Maus lässt sie nicht mehr »springen«. :slight_smile:
    • Vermutlich ist die Kombination G600 nebst G710+ nicht weit genug verbreitet. :grin: Vielleicht ist es sogar mir zu verdanken, dass er überhaupt behoben wurde. Ich habe immerhin ein Ticket dazu erstellt, auch wenn ich nie eine Rückmeldung bekam, ob es überhaupt irgendwo eingegangen ist. :ugly:
    • Da mittlerweile das gute Ding schon wieder das gefürchtete Doppelklick Problem bekommen hat und eine neue auch nirgends mehr für unter 90 € zu haben scheint, überlege ich was ich tun soll. Neu kaufen oder Alternative suchen? :disappointed_relieved: Kennt jemand eine gute Alternative?
    • Bidde was :fearful:

      Meine funktioniert zum Glück auch noch, aber mir graut jetzt schon vor der Ersatzsuche. Amazon schlägt als »neueres Modell« ernsthaft die G502 vor: amazon.de/dp/B019DVCW3E/

      Das sieht ja aus wie ein schlechter Witz und erfüllt so ungefähr nichts von dem, was die G600 so gut macht :neutral_face: Die Scimitar hat zumindest die Seitentasten, aber keine dritte Maustaste oben, wenn ich das richtig lese. Oh man.

      Edit: Auf eBay (Kleinanzeigen) gibt es noch ein paar (angeblich) neue/neuwertige für bezahlbares Geld. Das wäre vielleicht einen Versuch wert.
      Hier könnte meine Signatur stehen!
    • Nexan schrieb:

      Ich bin jetzt noch auf diese hier gestoßen: lioncast.com/lm30-gaming-maus/
      Hat aber leider auch keine Ringfingertaste, sodass die Seitentasten wohl alle nur einmal belegt werden können. :cold_sweat:
      Leider ist das Ding auch in anderer Hinsicht ein totaler Reinfall. Die Seitentasten haben einen kaum spürbaren Druckpunkt, manche sogar gar keinen und die Anordnung ist irgendwie nicht so richtig bequem. Kann man die hintere Reihe der Seitentasten der G600 mit dem Daumenknöchel erreichen, geht das bei der LM30 nicht so richtig. Irgendwie liegt die gesamte Maus deutlich unbequemer in der Hand…
      Die geht wohl zurück an Amazon.

      Geht die Suche nach einer Alternative für die Logitech G600 von vorn los… :sweat: Und es wird dringender, denn das Doppelklick Problem verschlimmert sich. Mittlerweile wird schon ca jeder zweite Klick als Doppelklick erkannt. :cry: