Portal 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Portal ist bis jetzt irgendwie immer an mir vorbeigegangen. Als ich heute aber in der neuen PC Games gelesen habe, dass das Spiel ganze 95% bekommen hat, habe ich mir den Test doch mal durchgelesen. So Knobelzeugs ist eigentlich nicht so mein Ding, aber es scheint ja echt gut zu sein.

      @Nexan: Viel länger wurde die Spielzeit im Test auch nicht angegeben (8 Stunden)... aber irgendwie ist das doch gar nicht so unnormal, so kurze Spiele. Da muss man sich doch nur mal die ganzen Ego-Shooter reinziehen; großartig umfangreicher sind die im Einzelspieler auch nicht. :0
    • madflows schrieb:

      @Nexan: Viel länger wurde die Spielzeit im Test auch nicht angegeben (8 Stunden)... aber irgendwie ist das doch gar nicht so unnormal, so kurze Spiele. Da muss man sich doch nur mal die ganzen Ego-Shooter reinziehen; großartig umfangreicher sind die im Einzelspieler auch nicht. :0
      Das machts aber meiner Meinung nach nicht wirklich besser. :wink: Aber bei so etwas wie dem Preis muss glaube ich auch jeder selbst wissen was er bereit ist auszugeben. Ich persönlich finde 50 Euro für die 6 Stunden zu viel. Allerdings ist das Spiel auch so rund, dass ich den Kauf nicht bereue oder so. Müsste ich nur das Spiel bewerten ohne Preis bekäme es wohl auch so etwas um die 90%-95% mit dem Preis würde ich aber doch das ganze so um die 85%-90% ansiedeln.

      Das einzige was man noch monieren könnte wäre die Schwierigkeit der Rätsel am Ende, die hätten meiner Meinung nach hier und da ruhig noch ein wenig knackiger sein können. Die sind doch allesamt doch dann ein wenig durchschaubar gewesen.

      xXTechmanXx schrieb:

      Also ich habe für den Singleplayer knapp 4 Stunden gebraucht
      Dann bist du aber wirklich stumpf durch gerannt oder? Allein wenn man sich die gesprochenen "Zwischensequenzen" anhört kommt man ja schon auf 4 Stunden und dazu gibt's doch so viele kleine Eastereggs, lustige Band ansagen oder sonstige Dinge die man so nebenbei findet.

      Für das Spiel würde ich mir wirklich Zeit nehmen und gerade in der Episode wo man Einblicke in die Vergangenheit von Aperture Science nehmen kann auch mal ein wenig abseits des Weges gucken. Da gibt's einige witzige Details zu entdecken. :wink:
    • Nexan schrieb:

      madflows schrieb:

      @Nexan: Viel länger wurde die Spielzeit im Test auch nicht angegeben (8 Stunden)... aber irgendwie ist das doch gar nicht so unnormal, so kurze Spiele. Da muss man sich doch nur mal die ganzen Ego-Shooter reinziehen; großartig umfangreicher sind die im Einzelspieler auch nicht. :0
      Das machts aber meiner Meinung nach nicht wirklich besser. :wink: Aber bei so etwas wie dem Preis muss glaube ich auch jeder selbst wissen was er bereit ist auszugeben. Ich persönlich finde 50 Euro für die 6 Stunden zu viel. Allerdings ist das Spiel auch so rund, dass ich den Kauf nicht bereue oder so. Müsste ich nur das Spiel bewerten ohne Preis bekäme es wohl auch so etwas um die 90%-95% mit dem Preis würde ich aber doch das ganze so um die 85%-90% ansiedeln.


      Natürlich macht's das nicht besser, aber vielleicht haben wir einfach zu hohe Maßstäbe :confused: Früher gab's solche unglaublich kurzen Spiele noch nicht in der Menge bzw. wurden sie nicht zum vollen Preis angeboten, irgendwie traurige Entwicklung, oder nicht?

      Naja, lieber ein kurzes, dafür sehr gutes Spiel als ein langes Spiel mit 60% Lückenfüller-Abschnitten....
    • beeil dich nicht zu sehr

      auch wenn die kommentare im gegensatz zum einser hauptsaechlich am anfang/ende des tests (oder sonst an bestimmten unausweichlichen stellen) ausgeloest werden,
      (dh 15min mit dem companioncube dir keine neuen meldungen bescheren)
      gibt es doch ein paar unterhaltsame zeilen die sich nicht an dieses schema halten

      der weg ist das ziel
      “You can’t brainwash POO!!!”
    • Was heißt beeil dich nicht?

      Ich habs heut um 16 Uhr installiert und bis auf 45 Minuten Pause bis jetzt durchgespielt - KANN ... NICHT ... AUFHÖREN ... MUSS .... WEITER

      Bin jetzt da, wo ich das orange Gel bekomme.

      Wieviel hab ich ca.? Ein Drittel?
      it's not easy when it's icy
    • Kostenloser DLC mitte September

      Mitte September will Steam einen sehr großen kostenlosen DLC für, soweit ich weiß, alle Plattformen veröffentlichen! Was genau drin ist wurde zwar noch nicht mit Sicherheit gesagt, aber es sollen viele neue Testkammern für Single-Player und Coop erscheinen. Evtl ein neues grünes Gel mit dem man an Decken und Wänden laufen kann oder überhaupt neue Spielelemente die auch vorm Release von Portal 2 verworfen wurden (zB der "Pneumatic Diversity Vent "). Das grüne Gel wurde verworfen da es bei zu vielen Beta-Testen Übelkeit ausgelöst hat, ohne Schmu^^ Neue Spielmodi soll es dann auch geben, und und und :D

      Ich bin schon sehr gespannt auf das Update und freue mich irrsinnig :sunglasses: Wenns dann soweit ist und der DLC bereit steht, werde ich wieder mit Sicherheit ein paar "Stündchen" Quantenraumlöcher schießen :wink:
      Master yourself, and you can master everything.
    • Verdammt, ich hab das Hauptspiel ja immer noch net durchgezockt :blush:

      Hätte ich vielleicht mal besser erledigen sollen, bevor der Killerherbst diesen Monat losgeht ... aber nu ists schon zu spät, mit Deus Ex und Gears of War 3 schlagen schon die ersten Highlightgranaten in meinem Wohnzimmer ein :ugly:
      1338 - One step ahead of the average Nerd!!!
    • Portal-Soundtrack für lau zum Download

      Valve hat in seiner gewohnt großzügigen Art (können es sich ja auch leisten :ugly: ) den Soundtrack zu POrtal 2 gratis um Download bereit gestellt:
      thinkwithportals.com/music.php

      Anlass des ganzen ist die Veröffentlichung des ersten DLCs (ebenfalls gratis :sunglasses: ) am 4. Oktober. Selbiger wird einen neuen Koop-Challengeraum mit Glados als Gegner, sowie einige Solo-Challenges enthalten. :drooling_face:
      1338 - One step ahead of the average Nerd!!!