SimCity – Neustart der Städtebausimulation

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SimCity – Neustart der Städtebausimulation

      »SimCity« ist wohl ein, wenn nicht sogar das Urgestein der Städtebausimulationen. Nach SimCity 4, welches durch seine Komplexität so manch einen Aufbaustrategen ins Schwitzen und Gelegenheitsspieler zur Verzweiflung brachte, wurde es ruhig um die Reihe. Zwar kamen mit »SimCity Societies« und diversen anderen Ablegern, noch Titel des Franchise auf den Markt, doch einen echten SimCity Veteranen konnte man damit kaum begeistern. Dies ist wohl auch bei Maxis und EA angekommen, weshalb man nur mit »SimCity« einen kompletten Neustart der Serie hinlegen will, weshalb auch die »5« im Namen des neuen Titels fehlt.

      Mit der dafür eigens entworfenen »GlassBox-Engine« will man nicht nur optisch überzeugen, sondern auch vom Aspekt der Simulation her neue Standards setzen. So soll nahezu jeder Einwohner der Stadt simuliert werden und alles Einfluss auf seinen Tagesablauf und damit auf die Stadt nehmen. Die Fahrzeit eines Sims zur Arbeitsstelle, das Bildungs- und Kulturangebot, Kriminalitätsrate, Umweltfaktoren und aktuelle Ereignisse beeinflussen sich gegenseitig, die Entwicklung der Stadt und auch der Nachbarstädte. Letztere können dabei ebenfalls von einem selbst erbaut worden seien oder aber unter der Kontrolle eines Mitspielers stehen, denn zum ersten Mal wird SimCity einen Multiplayermodus bieten, welcher einen in Konkurrenz zu seinen Freunden treten oder gemeinsam an einer Stadt arbeiten lässt. Dabei steht neben allen strategischen Überlegungen, auch die Kreativität des oder der Spieler im Fokus. So kann man nicht nur die Landschaft in die man seine Stadt setzt komplett selbst gestalten, sondern auch die Stadt selbst verlässt das noch aus den Vorgängern bekannte starre Raster und ermöglicht kurvige Straßen oder abgerundete Flächen. Damit sollen deutlich dynamischere und realistischere Städte entstehen können.

      Weniger erfreuen dürfte es, dass SimCity EAs Steam-Pendant »Origin« und eine dauerhafte Internetverbindung zum Spielen benötigen wird, auch wenn ein solcher Online-Zwang heutzutage ja bei nahezu allen Toptiteln Standard ist. Auch wird es spannend werden ob Maxis es schafft die angedeutet Komplexität so an den Spieler zu vermitteln, dass sie beherrschbar bleibt und nicht wie in SimCity 4 große Teile der Spielerschaft schlicht und ergreifen überfordert. Der geneigte Städtebauer darf gespannt sein.

      Screenshots




      Ich persönlich bin gespannt. SimCity 4 hat mir trotz des knackigen Schwierigkeitsgrad doch einige Stunden nette Unterhaltung beschert und mich gelüstet es mal wieder nach einem schicken und komplexen Aufbauspiel, in dem man eine eigene Metropole errichten kann. Ich werde die Entwicklung auf jeden Fall weiterverfolgen und hoffe noch darauf in das Closed Beta Programm aufgenommen zu werden. :slight_smile: Gibt es hier auch noch Fans der Reihe?
    • Erstes Gameplay-Video

      Ein erstes Video zeigt die Spielweise des neuen SimCity:


      Gefällt mir ganz gut, allerdings gefiel mir Spore in den Videos auch gut. Seit dem bin ich gegenüber Videos von Maxis ein wenig misstrauisch. :ugly: Interessant ist übrigens, dass da offensichtlich die deutsche Version von SimCity gespielt wird. :wink:
    • Chuck1892 schrieb:

      Verdammte Axt ... voll vergessen mir nen Beta Key zu besorgen. :cry:
      Ich eigentlich auch, also zumindest kann ich mich nicht daran erinnern irgendwo einen Key beantragt zu haben. Dennoch gerade eben einen im virtuellen Briefkasten gefunden. :ugly: Jetzt aber nur noch bis Montag Zeit. Das wird wohl gerade so für eine Kleinstadt reichen… :slight_frown:
    • Die Server sind zwar immer noch kräftig damit beschäftigt abzustürzen, aber einen kurzen Blick konnte ich mal wagen:

      Allerdings bin ich ins kalte Wasser gesprungen. Während des Tutorials ist das Spiel ausgestiegen und danach konnte man es nicht mehr aufrufen. Entsprechend hatte ich keine wirkliche Vorstellung was ich da eigentlich tue und auch dementsprechend hässlich ist meine erste Stadt geworden. :ugly:
    • Leider finde ich erst jetzt Zeit meine Eindrücke aus der Beta festzuhalten. Hier daher mal eine kleine List der Dinge, die mir ge- bzw. missfallen. Dabei basiert dies natürlich auf der Version der Closed-Beta. Das finale Spiel könnte ja in einigen Dingen noch ganz anders aussehen.
      • Kein statisches Raster: Man kann bauen wie einen in den Kram passt und auch kurvige Straßenzüge produzieren.
      • Detailverliebtheit: Öffentliche und andere spezielle Gebäude lassen sich sehr individuell anpassen. So kann man auf dem Rathausgelände sogar Bäume einzeln platzieren und in Parks Bänke einzeln aufstellen.
      • Schwierigkeitsgrad fließt: Zonen kosten nichts mehr und können daher auch noch bei klammer Haushaltslage ausgelegt werden. Dadurch kann man sich in Notsituationen noch etwas behelfen. Trotzdem bietet das Spiel genügend Aspekte um auch anspruchsvollere Städteplaner zu befriedigen und bei großen Metropolen entstehen echte Herausforderungen.
      • Grafikstil: Der ist klar an die Sims 3 angelehnt und braucht entsprechend auch wenig Hardware. Allerdings sehen die Städte dadurch nicht sonderlich realistisch aus und Grafikfetischisten haben das nachsehen.
      • Wenig Einstellungsmöglichkeiten: Könnte an der Beta liegen, aber derzeit bietet das Spiel wenig Möglichkeiten die Grafik an die eigenen Wünsche anzupassen. Ich hätte zum Beispiel sehr gern diesen stark übertriebenen Unschärfeeffekt abgeschaltet.
      • Kleine Städte: Kann auch an der Beta liegen, aber die bebaubare Fläche war mir sehr gering. Zwar hat man dank des Regionen-Modells (ähnlich wie in Sims 3 mit den Grundstücken) viele Städte, die man bauen kann aber eine einzelne riesige Metropole erschien mit in der Beta kaum möglich.
      Also auf jeden Fall kommt da eines der besten Städtebausimulationen der jüngeren Zeit auf uns zu. Ob es mit den vollen Preis wert ist, weiß ich aber noch nicht. :thinking:
    • Das klingt ja immerhin nicht soo schlecht, wobei mir die geringe Kartengröße auch nicht gefallen würde. Habe hier und da ebenfalls was davon gelesen, bin aber nie daraus schlau geworden, ob das nur aufgrund der Beta so war, oder die Karten allgemein so klein sein sollen.

      Ich freu mich trotzdem auf Sim City! :slight_smile:
      Seven days without pizza makes one weak
    • Ja, ein wenig freue ich mich auch auf eine neue Städtebausimulation. Schon lange nichts brauchbares mehr in der Richtung gehabt. Allerdings bin ich noch sehr skeptisch, ob mir das den vollen Preis wert wäre. :unamused: Vor allem die Kartengröße macht mir noch sorgen. Wenn da nicht mindestens das doppelte im finalen Spiel möglich ist, dann wird meine Freude doch arg gehemmt werden. :slight_frown:

      Es soll übrigens noch einen zweiten Beta-Test geben, für den man sich noch bis Montag anmelden kann: simcity.com/beta :wink: