World of Warcraft: Mists of Pandaria

    • World of Warcraft: Mists of Pandaria

      Am 25.09.2012 ist es soweit, ein neues Addon für World of Warcraft entführt die Spieler in die Welt der Pandabären bzw. vertreibt die Spieler zu anderen MMOs ;-). Doch sind Pandas in einer Welt voller Ziegen (Draenei), Hunden (Worgen) und Kühen (Tauren) wirklich so schlimm? Zweifellos hat Blizzard wieder eine schöne und stimmungsvolle Welt gebaut, auch wenn das Spiel seine 7 Jahre natürlich nicht verstecken kann.
      Wie sieht es bei euch aus? Gibt es noch aktive WoWler die begeistert auf Mists of Pandaria stürzen, oder auch welche die mit MoP zurückkehren? Oder ist das Addon ein Grund für euch zum aufhören?

      Persönlich werde ich Mists of Pandaria auf jeden fall Spielen, da das reinschnuppern in der Beta durchaus Spass gemacht hat und ich auch seit Cataclysm eine gemütliche und lang anhaltende Gilde gefunden habe mit der das Spielen auch nach einem Jahr noch Spass macht :-).
    • Gokux schrieb:

      Doch sind Pandas in einer Welt voller Ziegen (Draenei), Hunden (Worgen) und Kühen (Tauren) wirklich so schlimm?
      Ich kenne mich zwar im Wacraft-Universum nicht aus, aber ich muss immer an »Kung Fu Panda« denken wenn ich die Screenshots von diesem Mönch-Panda sehe. :ugly: Ich kann allerdings nicht wirklich beurteilen, inwiefern dieses Setting zum Rest des Spiels passt.

      Gokux schrieb:

      ich auch seit Cataclysm eine gemütliche und lang anhaltende Gilde gefunden
      Ich denke, dass das auch deutlich wichtiger ist als irgendein AddOn. Ein MMORPG lebt einfach von den Mitspielern. Der eigentlich Inhalt ist doch fast immer zweitrangig. :slight_smile:

      PS: Habe mal die Labels korrigiert, wir verwenden die hier etwas anders als das übliche Tagsystem. :wink:
    • Nexan schrieb:

      Ich kenne mich zwar im Wacraft-Universum nicht aus, aber ich muss immer an »Kung Fu Panda« denken wenn ich die Screenshots von diesem Mönch-Panda sehe. :ugly: Ich kann allerdings nicht wirklich beurteilen, inwiefern dieses Setting zum Rest des Spiels passt.
      Den Panda gibt es seit Warcraft 3, wurde aber dort eher als Scherz eingebaut, der dann recht beliebt wurde. Trotzdem wird das Addon sich nie ganz vom FIlm "Kung Fu Panda" lösen können. Aber jeder der Spiel und Filme kennt, wird schnell merken das es eigentlich nicht wirklich viel Gemeinsamkeiten gibt ;-).

      Nexan schrieb:

      PS: Habe mal die Labels korrigiert, wir verwenden die hier etwas anders als das übliche Tagsystem. :wink:
      Ok danke. Ich dachte das schon halb, gab aber fast keine Vorschläge weshalb man dann wohl einfacher ins Taggen verfällt. Ich achte da mal zukünftig besser drauf.
    • Gokux schrieb:

      Den Panda gibt es seit Warcraft 3, wurde aber dort eher als Scherz eingebaut, der dann recht beliebt wurde. Trotzdem wird das Addon sich nie ganz vom FIlm "Kung Fu Panda" lösen können.
      Zumindest optisch nicht. :wink: Aber das muss ja nicht unbedingt negativ sein. Das was in dem Video zu dem AddOn zu sehen war, zeigt ja doch eine sehr atmosphärische und ansehnliche Welt.

      Gokux schrieb:

      Ok danke. Ich dachte das schon halb, gab aber fast keine Vorschläge weshalb man dann wohl einfacher ins Taggen verfällt. Ich achte da mal zukünftig besser drauf.
      Kein Problem. Im Zweifel einfach gar nichts eintragen, dann machen wir das. :slight_smile:
      PS: Bei Screenshots pappen wir nur das Label des Spiels dran. Entwicklerstudio, Plattform und Genre kommen da nur am Album dran. :wink:
    • So, nach dem etwas holprigen Start ging es danach wunderbar weiter. Bis jetzt machen die Quests eigentlich echt Spass. Sie sind relativ abwechslungsreich, witzig, nicht zu Lange und enden in manch cool inszenierten Finalen. Die Instanzen sind auch hübsch gemacht und dauern auch nicht ewig. Zu den Szenarien und Raids kann ich aber noch nichts sagen (leveln dauert :-D).

      Der einzige Wermutstropfen ist eher das mit jedem Level Up der Char gefühlt schlechter wird. Als vom Cataclysm Endcontent Vollausgestatteter hab ich bis jetzt nicht wirklich viele neue coole Items bekommen, allerdings skalieren die alten Werte mit jedem Level Up schlechter (z.B. Zaubertempo). Naja, das kann man Blizzard aber nicht vorwerfen, man kann diese Werte ja auch nicht ins unermessliche steigen lassen :-D. Das wird sich dann wieder bei den Raids einpendeln.
    • Ich bin inzwischen Level 90 und habe alle Quests zwischen 85-90 erledigt und mein Itemlevel hat die magische Zahl 440 erreicht. Der Alltag ist nun erstmal unmengen immer gleiche tägliche Quests für den Ruf zu erledigen um Zugang zu Reittieren und besseren Items zu bekommen...
      Dazu kommen nun die heroischen Instanzen die gegenüber den Normalen etwas schwerer sind. Die sind aber leider auch nicht sonderlich anspruchsvoll :-(.
      Mal schauen wie das ganze in paar Wochen bei Raids wird und auch die Challangemodes für Dungeons tönen noch spannend. Das wird aber noch dauern, da man erstmal zum benötigten Itemlevel für Raids kommen muss und das auch noch mindestens 9 andere Spieler aus der Gilde, da ich nicht gerne in random Raids gehe :ugly:.
      Sonst werde ich nun mal mit der neuen Klasse Mönch anfangen.
    • Ich hab davon gelesen, aber nichts direkt bemerkt (man ist momentan auch nicht gross in Hauptstädten unterwegs) :-D.
      Soviel ich weiss wurden Paketdaten manipuliert um beim Server als GM erkannt zu werden, von daher war es ja fast schon langweilig was aus dem Exploit gemacht wurde :ugly:.