Motherhsip Zeta verfügbar

    • Fallout 3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wird wohl im Laufe des Tages passieren - vielleicht kommt eine deutsche Version auch erst Morgen? :dontknow:

      Naja - länger wirds sicherlich nciht mehr dauern, aber wenn das Mothership ebenfalls so verbugt ist, wie all die üblichen AddOns bisher im Erststadium, würd ich noch ein paar Tage warten :wink:
      it's not easy when it's icy
    • [IMG:http://img413.imageshack.us/img413/5289/farnsworth2.gif] Greetings everyone!
      ich bin durch!
      Ich muss sagen, die Stimmung ist recht nett. Der Humor ist genial. ( Verhör-Aufnahmen ) Was mir aber etwas sauer auf stößt, ist die Spieldauer. Es scheint der Kürzeste DLC von Allen zu sein. Ich kann mich natürlich auch täuschen, weil ich Neben-Quests nicht entdecken konnte & deshalb links liegen gelassen habe.

      Samurai-Rüstung


      Die von mir begehrte Samurai-Rüstung musste ich leider dem toten Besitzer abnehmen. Er ist von Aliens erschossen worden. Mir wäre es lieber gewesen, wenn ich die Rüstung auf eine andere Art bekommen hätte.
      Mrs. Fix-It
      Endlich kann man Gegenstände komplett ( 100% ) reparieren lassen. Nach dem Ende der Quest kann man jeder Zeit zurück zum Schiff, um dort weiterhin in den Genuss dieses Service zu kommen.
      „Wenn jemand Gutes von dir denkt,
      dann bemühe dich, dass er recht hat!”

      Ali ibn Abi Talib

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ronin ()

    • Bin mal gespannt was das mit den Aliens so hergibt. Hab mir gestern gleich alle 5 DLCs auf einen Schlag gesaugt und gleich einen neuen Charakter angefange, mit dem anderen war ich eh durch. Nur schade das ich jetzt auf FOSE und eine menge Mods verzichten muß.
      Wer einem Sporeling eine Grube gräbt, hat ein Sporelinggrubengrabgerät.
      Und wer das selbe mit einem Ödländer tut, der bekommt eins mit dem Fatman vorn Latz.

      Willis Walli[IMG:http://img41.imageshack.us/img41/4972/terrified2.gif]
    • Brotherhood_of_Steel schrieb:

      Japp bin auch schon durch und bin sehr überwältigt von der Drone Cannon ich liebe diese Waffe ;D
      Aber Nebenquests hab ich auch keine gefunden. Ich glaube es gibt auch keine da, die Datei auch kleiner war als die vorherigen DLCs

      Mein „Gefühl” hatte mich nicht getäuscht. Ich habe auf deine Bemerkung hin mal die Größe der Dateien geprüft.
      1. Anchorage.esm......13,2 MB
      2. ThePitt.esm..........8,36 MB
      3. BrokenSteel.esm....10,5 MB
      4. PointLookout.esm..15,9 MB
      5. Zeta.esm.............4,72 MB
      Das passt wie A… auf Eimer! Der Spielspaß, gerade wegen des schrägen Humors, war für mich der Größte. Die Spieldauer dagegen ist in der Tat die Kürzeste. Was Stimmung & Spieldauer angeht bringt wohl Point Lookout am meisten. Wenn man jedoch die 20er-Levelgrenze & das… „unbefriedigende” Spielende loswerden will ist Broken Steel unersetzlich.

      Ich schätze die Erste Add-On-DVD kann man sich sparen.

      Mein Fazit : Wer das Spiel noch nicht hat & es komplett spielen möchte, sollte auf die GotY-Version warten. Diese Version hat das Beste Preis-/Leistungs-Verhältnis & nur diese Version wird alle „interessanten” DLCs beinhalten.

      Warten wir mal ab, ob dies nun „wirklich” das Letzte DLC war, oder ob Beth die Kuh noch weiter melken wird.
      „Wenn jemand Gutes von dir denkt,
      dann bemühe dich, dass er recht hat!”

      Ali ibn Abi Talib
    • Ich stimme dir zu point lookout war in der Tat das "beste" addon wegen der schönen gruseligen atmosphäre aber die ersten beiden addons fand ich auch sehr gelungen gerade wegen der Items die man bei erfolgreichem abschluss von Operation Anchorage bekommt und Die munitionspresse (die ich seeeeeeehr oft für meine Eugene-Minigun benutze ;D) in The Pitt. Broken Steel ist sowieso ein muss und Point Lookout ist "einfach" ein neues gebiet Mit sehr viel zu entdecken und einer schönen atmosphäre und naja wer auf Sci-Fi und aliens steht und sein Inventar mit schönen neuen waffen aufwerten möchte ist mit Mothership Zeta gut bedient nur da halt die spielzeit wirklich wenig ist und das neue schiff kaum vorteile liefert (ausser die neuen waffen halt).
      /edit : ich denke auch das da noch etwas kommen wird da New Vegas ja nicht von Bethesda produziert wird soviel ich weiss.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Brotherhood_of_Steel ()

    • Brotherhood_of_Steel schrieb:

      /edit : ich denke auch das da noch etwas kommen wird da New Vegas ja nicht von Bethesda produziert wird soviel ich weiss.
      Bethesda arbeitet (so munkelt man) mittlerweile aber schon an The Elder Scrolls 5. :smile: Ich denke die Chancen stehen nicht schlecht, dass Mothership Zeta wirklich das letzte DLC ist. :sad: Aber das hat man ja auch schon nach Broken Stell verlauten lassen. Hoffnung besteht also aber ich würde nicht drauf wetten.
    • Nexan schrieb:


      Bethesda arbeitet (so munkelt man) mittlerweile aber schon an The Elder Scrolls 4. :smile: Ich denke die Chancen stehen nicht schlecht, dass Mothership Zeta wirklich das letzte DLC ist. :sad: Aber das hat man ja auch schon nach Broken Stell verlauten lassen. Hoffnung besteht also aber ich würde nicht drauf wetten.
      Hi Nexan,
      ähm… darf ich dich erinnern, dass TES 4 ein schon etwas in die Jahre gekommendes Spiel & der Vorgänger von F3 ist? :lol:

      Scherz beiseite… TES 5 :wink2: ist wohl „das” Eisen, an dem Bethesda z.Z. mit Nachdruck schmiedet. Dieses MMORP von dem noch gemunkelt wird, ( keine Ahnung, ob das New Vegas ist ) & für das Beth extra zusätzlich neues Personal einstellte, wird noch einige Jahre auf sich warten lassen.

      Ich halte es zwar nicht für sehr wahrscheinlich, möglich ist aber doch, dass Beth den Einen oder Anderen $ € mit-nimmt um Fans die Wartezeit zu verkürzen & doch noch ein, zwei DLCs rausbringt. Mal gucken…
      „Wenn jemand Gutes von dir denkt,
      dann bemühe dich, dass er recht hat!”

      Ali ibn Abi Talib

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ronin ()

    • Hi @ all! :peace:

      Ja Zeta erinnert stark an Anchorage, sehr gradlinig und schnell vorbei. Man spielt es fast nur, der neuen Ausrüstung und des 100% Reperatur-Service wegen.

      Die besten DLC´s sind und bleiben:



      • The Pitt
      • Broken Steel
      • Point Lookout



      Die anderen beiden sind eher Nebenquest als wirkliche DLC´s, halt nur Ausrüstungsspender mit ner kleinen Quest dabei.
      BTW: Fallout- New Vegas soll bereits ende 2010 auf dem Markt erscheinen


      Greetings Maveric2305
      Wer Rechtschreibfehler sucht ist Lehrer :rofl: , und wer welche findet darf sie auch behalten :grin:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Maveric2305 ()

    • Nexan schrieb:

      Ronin schrieb:

      … darf ich dich erinnern, dass TES 4 ein schon etwas in die Jahre gekommendes Spiel & der Vorgänger von F3 ist? :rofl:
      War ja nur ein Tippfehler. :shy: Als alter Elder Scrolls Fan weiß ich natürlich, dass derzeit an Teil 5 gearbeitet wird. :grin:

      Naa… ich weiß nicht so recht! Guck mal morgens lieber etwas genauer in den Spiegel, da wirst du bestimmt das Eine oder Andere graue Haar entdecken. Für mich ein klarer Fall von Alters-Demenz. :rofl: :wink2: Ne Ne, ist schon komisch… man kann sich noch so viel Mühe geben, aber bestimmte Zeichenfolgen scheinen sich fast von selbst einzugeben ( z.B. TES4 :wink2: )


      Maveric2305 schrieb:

      Ja Zeta erinnert stark an Anchorage, sehr gradlinig und schnell vorbei. Man spielt es fast nur, der neuen Ausrüstung und des 100% Reparatur-Service wegen.

      Die besten DLC´s sind und bleiben:
      • The Pitt
      • Broken Steel
      • Point Lookout

      Tja… so verschieden sind die Geschmäcker! Mich hatten die ersten beiden DLCs am wenigsten gereizt. Hast du dir mal bei M:Z die Befragungs-Aufnahmen von den entführten Leuten angehört? Selten so gelacht!
      „Wenn jemand Gutes von dir denkt,
      dann bemühe dich, dass er recht hat!”

      Ali ibn Abi Talib
    • Ronin schrieb:

      Mich hatten die ersten beiden DLCs am wenigsten gereizt. Hast du dir mal bei M:Z die Befragungs-Aufnahmen von den entführten Leuten angehört? Selten so gelacht!
      Jap hab ich. Sicher war es ganz Witzig gemacht, allein die Aliens selbst, aber trotzdem.... für 800 Points einfach zu kurz. :cool:
      Wer Rechtschreibfehler sucht ist Lehrer :rofl: , und wer welche findet darf sie auch behalten :grin: