Wii: Ein Kinderspielzeug und damit nicht für Fallout 3 geeignet?

    • Fallout 3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Riot23 schrieb:

      Ronin schrieb:

      Der Stromverbrauch von beiden Konkurrenten ist, durch die hochgezüchtete Grafik, ca. 10x so hoch wie bei der Wii u. das ist auch genau das Argument, warum die PS3 nicht (!) zum BlueRay-Player taugt. Für einen BlueRay-Player ist die PS3 übrigens, wegen der hochgezüchteten Grafik u. der damit verbundenen Kühlung, zu laut.

      1. Also dass die PS3 wegen des hohen Stromverbrauchs nicht zum BluRayer-Player taugt ist ja wohl schwachsinnig...
        Viele Leute gucken DVDs mit ihrem Rechner, die verbrauchen mitunter mehr Strom... ???

      2. Und wenn ich höre, die PS3 sei zu laut, dann muss ich mich echt immer schlapp lachen...
        Ein sanftes Schnurren gibt meine von sich...

      3. Die Wii ist aber eben deutlich billiger als die anderen Konsolen ... und das ist auch der einzige Grund, warum sie höhere Verkaufszahlen haben...

      @ Riot23 :

      Punkt 1+2: Aha... „schwachsinnig”... --> [ Foren-Netikette ? ] nennt man mich „jetzt” schon so. Mag ja sein, dass ich schon ein etwas älteres Semester bin, aber debil bin ich deswegen noch nicht.

      Aber zum Thema...
      Klar kann man mit dem PC CDs, DVDs u. evtl. auch BRDs gucken. Man kann auch jeden Tag mit dem Taxi zur Arbeit fahren u. mit Dynamit Fischen gehen, aber das steht alles nicht im Verhältnis zum Nutzen. Die PS3, darauf bezog sich meine Aussage, verbraucht wesentlich mehr Strom als ein Stand-Alone-BR-Player. Deshalb erzeugt sie mehr Wärme, muss besser gekühlt werden u. ist somit lauter als ein Stand-Alone-BR-Player. Den Vergleichstest zwischen BR-Playern u. der PS3 habe ich leider noch nicht ausfindig machen können, aber bei Interesse reiche ich ihn gerne nach. Hier kannst du den Stromverbrauch der einzelnen Konsolen vergleichen u. die evtl. daraus resultierenden Stromkosten entnehmen. Aus diesen Gründen gucke ich keine DVDs auf dem PC.

      Punkt 3: Ja, die Wii ist günstiger als die X360 u. PS3. Das liegt wohl daran, das sich Nintendo auf gängige, weit verbreitete Hardware konzentriert hat. Trotz Allem, oder gerade deswegen macht N. mit der Wii Gewinn. M$ hat bei der X1 ca. 100 - 150,-$ / Stück drauf gezahlt. Das wird bei der X360 eher mehr geworden sein. $ony zahlt bei der PS3 auch kräftig dazu (auch ca. 100 - 150,-$) u. schreibt das zweite Jahr hintereinander tiefrote Zahlen. Deinem Argument zu folge hätte der GameCube der Renner bei der letzten Generation von Konsolen sein müssen. Fakt ist leider N: hat einen elenden Spätstart hingelegt u. hat das anschließende Marketing völlig in den Sand gesetzt. Aber auch mit dem GC hat N. keinen Verlust gemacht. Seit Firmenbestehen hat N. noch nie Verluste geschrieben. Der Preis hat also nicht das Geringste mit dem Erfolg der Wii zu tun.


      Nexan schrieb:


      Das ist aber eine sehr einseitige und schlicht falsche Sichtweise. :roll: Die Wii verkauft sich deshalb so gut weil sie wesentlich größere Zielgruppe bedient als die anderen Konsolen. PS 3 und Xbox sind für Gamer gemacht und werden auch nur von solchen gekauft. Die Wii kommt mit ihren Casual Games (oder wie man sie nennen will) aber auch gut bei Frauen, teilweise Senioren oder allgemein auch bei Gelegenheitspielern (der wohl größten Gruppe an Käufern) gut an. Der Preis spielt dabei eine Nebenrolle. :wink:

      Jepp... meine Meinung...

      Am Besten zeigt es sich an auch an den Verkaufszahlen der NDS, welche die am meisten verkaufte Konsole ever ist. Ich meine, das beweist, dass N. einfach den besseren Draht zum Käufer hatte, als neue Ideen u. Bedienelemente eingeführt wurden. Hochauflösende Grafik ist eben nicht (immer) gleichbedeutend mit schöner Grafik u. mitunter für den Spielspaß vernachlässigbar.
      „Wenn jemand Gutes von dir denkt,
      dann bemühe dich, dass er recht hat!”

      Ali ibn Abi Talib
    • Riot23 schrieb:

      Halt jedem das seine, aber für mich sind 90% aller Spiele für die Wii nix...
      Steht aber natürlich jedem frei, das anders zu empfinden. :smile:
      Ich stimme dir da voll und ganz zu und habe mir aus eben diesem Grund eine Xbox 360 geholt, obwohl ich langjähriger BigN-Verehrer bin.
      Fakt ist halt nun mal: Die Wii kann zwar nix dafür, aber die Spieleherstller bringen eben zu 90% nur Schund und Casual-Mist für diese Konsole raus. Das es auch anders geht, zeigen Nintendo, Sega und teilweise Capcom mit geilen Titeln für echte Spieler. Aber das ist halt einfach zu wenig für Vollblutzocker.

      mfg dj
      1338 - One step ahead of the average Nerd!!!
    • DJ Wachturm schrieb:

      Ich stimme dir da voll und ganz zu und habe mir aus eben diesem Grund eine Xbox 360 geholt, obwohl ich langjähriger BigN-Verehrer bin.
      Fakt ist halt nun mal: Die Wii kann zwar nix dafür, aber die Spieleherstller bringen eben zu 90% nur Schund und Casual-Mist für diese Konsole raus. Das es auch anders geht, zeigen Nintendo, Sega und teilweise Capcom mit geilen Titeln für echte Spieler. Aber das ist halt einfach zu wenig für Vollblutzocker.
      Weiß nicht, abre mit den 10% guter Spiel habt ihr volkommen Recht! Aber die 10% der guten Spiele sinds mMn wert!

      Und neben der Wii hab ich sowieso meinen PC.

      Was heißt das? Ich muss nur auf PS3-exklusive verzichte á la Metal Gear Solid 4 - aber damit kann ich leben!

      Es lebe die Kombi aus Wii und PC
      :wohow:
      it's not easy when it's icy
    • Stone schrieb:

      Weiß nicht, abre mit den 10% guter Spiel habt ihr volkommen Recht!
      Ja... nur muss man auch mal sehen: XBox und PS3 haben auch nur 10% wirklich gute Spiele, der Rest ist eher mäßig und / oder auch auf dem PC oder einer anderen Konsole verfügbar
      eigentlich war es doch sogar schon immer so, dass nur ein Bruchteil der Spiele für Konsole Xy wirklich richtig gut waren :dontknow:
      Hier könnte meine Signatur stehen!
    • Nerdus schrieb:

      Stone schrieb:

      Weiß nicht, abre mit den 10% guter Spiel habt ihr volkommen Recht!
      Ja... nur muss man auch mal sehen: XBox und PS3 haben auch nur 10% wirklich gute Spiele, der Rest ist eher mäßig und / oder auch auf dem PC oder einer anderen Konsole verfügbar
      eigentlich war es doch sogar schon immer so, dass nur ein Bruchteil der Spiele für Konsole Xy wirklich richtig gut waren :dontknow:
      Muss ich wiedersprechen - die Zahl an Triple-A und anderen lozhnenswerten Titeln ist auf Xbox 360, PS 3 und PC wesentlich höher als auf der Wii!
      Und dank Xbox Live Arcade und PSN gibt es mittlerweile sogar oftmals die liebevolleren und innovativeren Titel auf den Konsolen!

      mfg dj
      1338 - One step ahead of the average Nerd!!!
    • "Beweise"? :tongue:
      Aus meinem Bekanntenkreis kann Ich das auf jeden Fall nicht nachvollziehen - da sind einige PS3s und XBoxen vertreten, aber die haben auch nicht mehr lohnenswerte Spiele als Ich auf der Wii
      Außerdem teilen sich XBox, PS3 und PC doch die meisten Spiele, während es bei der Wii hauptsächlich Exklusivtitel sind
      Hier könnte meine Signatur stehen!
    • Nerdus schrieb:

      Außerdem teilen sich XBox, PS3 und PC doch die meisten Spiele, während es bei der Wii hauptsächlich Exklusivtitel sind
      Sehe ich ebenso. Also ich kenne keinen Exklusiv-Titel für XBox oder PS 3 der den Kauf der Konsole rechtfertigen würde. :roll: Bei der Wii sind es da hingegen schon mehrere einfach weil schon die Steuerung nicht auf PC oder andere Konsolen übertragbar ist (jedenfalls nicht ohne weiteres).

      Für alle anderen Titel gilt:
      Mein PC hat die sog. "Next-Gen" Konsolen in Sachen grafischer Leistungsfähigkeit schon eingeholt oder bei manchen Titel schon überholt (GTA 4), Gamepad Steuerung finde ich grundsätzlich nicht so gut wie Maus und Tastatur und mit meinem PC kann ich noch weit mehr Sachen machen außer spielen.

      Fazit:
      Es gibt für mich einfach kaum einen Anreiz eine Konsole zu kaufen (da stecke ich das Geld lieber in die Leistungsfähigkeit meines PCs). Und falls doch wäre es mit Sicherheit eine Wii, da diese sich vom PC noch am stärksten unterscheidet und daher am meisten Sinn macht. :dontknow: Außerdem ist der Funfaktor einer Wii-Konsole auf Partys oder in geselliger Runde wesentlich höher als bei den anderen innovationslosen Klapperkisten und das ist kein Vorurteil, sondern Erfahrungswert. :wink:

      Die einzige Wahrheit ist der Markt und der hat sich für die Wii entschieden und jeder muss daher anerkennen, dass Nintendo offensichtlich die besssere Strategie und das bessere Konzept hatte (und hat) als Sony und MS. Woran das letzlich liegt kann man sicherlich noch Jahrelang diskutieren. :wink:
      Sony ist für mich der größte Depp des Marktes. Mit EyeToys hatten sie selbst bei der PS 2 gesehen wie groß der Markt für solche Spiele ist, dennoch haben sie diesen Trend nicht anvisiert und einen weiteren Playstation aufguss gemacht ohne Neuerungen und ohne Innovationen, das ist einfach nur dumm gewesen.
      Wenn MS und/oder Sony den Kurs nicht wechseln wird früher oder später einer der beiden aus dem Konsolengeschäft verschwinden, da der Markt nur eine klassische Konsole braucht. :wink: Die Wii läuft erstmal außer Konkurrenz. Nintendo kann für den Nachfolger in Ruhe das Konzept und die Technik verfeinern und eventuell sogar neue Innovationen bringen.
    • Juchu !!! Console Wars!!! :yeah:

      Was ist denn hier jetzt los? Alles nur weil Bethsy meint die Wii ist Kinderkram? :dontknow:

      Das (!!!) sich die Wii am Besten verkauft hat ist Fakt.

      Das Warum ist doch eigentlich viel interessanter.

      Wenn XB- u. PS-Fans behaupten, es würde für die Wii nicht so „coole” Spiele geben, so beweist es doch eigentlich, dass der überwiegende Teil der Konsolen-Zocker an einer anderen Art Spiele interessiert ist. Der Trend scheint sich also eher zu anderen Spielen hin zu verlagern.

      BTW... Warum kann man Fallout nicht auf der Wii spielen? Wer sagt denn, dass man Nunchuck u. Wiimote benutzen muss/soll? Es lassen sich doch die alten GC-Pads anschließen u. dann spielt sich das Ganze wie auf der auf XB o. PS. (wenn man mal die Grafik beiseite lässt)
      „Wenn jemand Gutes von dir denkt,
      dann bemühe dich, dass er recht hat!”

      Ali ibn Abi Talib
    • Ronin schrieb:

      BTW... Warum kann man Fallout nicht auf der Wii spielen? Wer sagt denn, dass man Nunchuck u. Wiimote benutzen muss/soll? Es lassen sich doch die alten GC-Pads anschließen u. dann spielt sich das Ganze wie auf der auf XB o. PS. (wenn man mal die Grafik beiseite lässt)
      Bethesda rechnet kosten gegen Nutzen ab. Eine Portierung für die Wii würde recht viel Ressourcen nutzen, da die Engine komplett angepasst werden müsste. Dieser Aufwand lohnt aber nicht, da Fallout 3 nicht unbedingt in die Hauptzielgruppe der Wii passt. :wink:
    • Nexan schrieb:

      Bethesda rechnet kosten gegen Nutzen ab. Eine Portierung für die Wii würde recht viel Ressourcen nutzen, da die Engine komplett angepasst werden müsste. Dieser Aufwand lohnt aber nicht, da Fallout 3 nicht unbedingt in die Hauptzielgruppe der Wii passt. :wink:


      Mag sein, aber [:ugly:] „gugstu hia genaua” [/:ugly:] :wink2:

      Ronin schrieb:

      Wer sagt denn, dass man Nunchuck u. Wiimote benutzen muss/soll? Es lassen sich doch die alten GC-Pads anschließen u. dann spielt sich das Ganze wie auf der auf XB o. PS.


      Nunchuck u. Wiimote müssen doch nicht unterstützt werden.
      „Wenn jemand Gutes von dir denkt,
      dann bemühe dich, dass er recht hat!”

      Ali ibn Abi Talib
    • Ronin schrieb:

      Es lassen sich doch die alten GC-Pads anschließen u. dann spielt sich das Ganze wie auf der auf XB o. PS. (wenn man mal die Grafik beiseite lässt)
      Und warum sollte dann irgendjemand das Spiel für die Wii kaufen, wenn die Features, die die Wii ausmachen, gar nicht genutzt werden? :confused:
      Hier könnte meine Signatur stehen!
    • Nerdus schrieb:

      Ronin schrieb:

      Es lassen sich doch die alten GC-Pads anschließen u. dann spielt sich das Ganze wie auf der auf XB o. PS. (wenn man mal die Grafik beiseite lässt)
      Und warum sollte dann irgendjemand das Spiel für die Wii kaufen, wenn die Features, die die Wii ausmachen, gar nicht genutzt werden? :confused:


      :rofl: Ist ja schlimm mit dir, man kann sich nicht mal umdrehen, schon ist 'ne Antwort da. :grin:
      Die Antwort könnte recht simpel sein... „Man braucht sich nicht mehrere Konsolen kaufen” :dontknow:

      Darf ich jetzt gehen? :grin:
      „Wenn jemand Gutes von dir denkt,
      dann bemühe dich, dass er recht hat!”

      Ali ibn Abi Talib
    • Ronin schrieb:

      Zitat von »Ronin«
      Wer sagt denn, dass man Nunchuck u. Wiimote benutzen muss/soll? Es lassen sich doch die alten GC-Pads anschließen u. dann spielt sich das Ganze wie auf der auf XB o. PS.



      Nunchuck u. Wiimote müssen doch nicht unterstützt werden.
      Das hab ich doch nie bezweifelt. :confused: Selbst wenn man Wiimote und Co. nutzen müsste, die Steuerung wäre nicht das Problem aber eigentlich war die Steuerung ja auch gar nicht Thema meines Beitrags. :wink2: Die Engine (Grafik) müsste komplett angepasst werden, da die Wii zu wenig Rechenleistung für die Gamebryo Engine hat. Diese müsste komplett auf die Wii anpasst und zurecht gestutzt werden was einfach zu aufwändig wäre. :tongue:
    • Nexan schrieb:

      Naja eine Protierung für die Wii wäre sehr Aufwändig für Bethesda, da man eine komplett neue Engine bräuchte (die Gamebryo Engine ist auf der Wii nicht lauffähig.) und zusätzlich noch eine neue Steuerng integrieren müsste. :wink:
      Aber das könnte man doch offen so sagen. Deswegen muss man die Wii nicht gleich schlecht machen-


      Nexan schrieb:

      Das hab ich doch nie bezweifelt. :confused: Selbst wenn man Wiimote und Co. nutzen müsste, die Steuerung wäre nicht das Problem aber eigentlich war die Steuerung ja auch gar nicht Thema meines Beitrags. :wink2: Die Engine (Grafik) müsste komplett angepasst werden, da die Wii zu wenig Rechenleistung für die Gamebryo Engine hat. Diese müsste komplett auf die Wii anpasst und zurecht gestutzt werden was einfach zu aufwändig wäre. :tongue:


      Jepp... stimmt... die Rechenleistung könnte ein Problem sein. Ich habe leider keine vergleichenden Infos über die Leistungsfähigkeit der Wii zum PC. Aber mir ist diese Bemerkung im Gedächtnis hängen geblieben u. ich glaubte es würde sich „nur” um die Steuerung drehen. :ups:
      „Wenn jemand Gutes von dir denkt,
      dann bemühe dich, dass er recht hat!”

      Ali ibn Abi Talib
    • Ronin schrieb:


      Jepp... stimmt... die Rechenleistung könnte ein Problem sein. Ich habe leider keine vergleichenden Infos über die Leistungsfähigkeit der Wii zum PC. Aber mir ist diese Bemerkung im Gedächtnis hängen geblieben u. ich glaubte es würde sich „nur” um die Steuerung drehen. :ups:
      Achso, ich dachte du hast dich nur auf diesen Beitrag bezogen: Wii: Ein Kinderspielzeug? An den älteren hatte ich nicht mehr gedacht. :wink:

      Soweit ich es in Erinnerung habe ist die Wii ungefähr auf den Leistungsstand eines Gamecubes bzw. minimal schneller. Ein 200 Euro PC wäre mit der Wii daher denke ich vergleichbar und damit ließe sich Fallout 3 sehr schlecht spielen. :unsure: Wenn überhaupt, soweit ich weiß beherrscht der Wii-Grafikchip nicht alle aktuellen Shader Methoden unter Umständen ist die Gamebryo-Engine also auf der Wii gar nicht lauffähig.