Was hat dich heute gefreut?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was hat dich heute gefreut?

      Ein-Wort/Satz-Antworten erlaubt :wink:

      Ich hab das mal in einem anderen Forum gesehen, zusammen mit dem "Was hat dich heute geärgert?"-Thread, und fand es schön... Gab gelegentlich auch nette Anregungen für Dinge, über die man sich selbst mal wieder freuen würde :> Und wenn man selbst etwas postet, merkt man, dass man sich auch über kleine Dinge freuen kann... ja...

      Und daher - zum Mitfreude erhaschen und Glücksmomente teilen - könnt ihr hier ab sofort euren Forenkollegen mitteilen, was euch heute gefreut oder glücklich gemacht hat!

      :drooling_face:

      Hmja... Muss ich wohl anfangen, wenn ich den Thread schon mal eröffnet habe...

      Dass der sinnfreie Gesundheitstag morgen wegen Sturmwarnungen ausfällt :slight_smile:
      Time, in the end, is the one limited currency we have in life.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Clarice ()

    • Schöne Sache, da schreib ich doch gleich mal los :thumbsup:

      Nachdem mich das neue Call of Duty diese Woche maßlos enttäuscht hat, das neue NfS wieder schwach ist und Gothic 3 Götterdämmerung (erwartungsgemäß) völliger Mst ist, hatte ich den Glauben an das Gute bei den Größeren der Branche beinahe aufgegeben - doch heute nach Feierabend, ein Sturm bewegte mich zum längeren Verweilen in der Arbeit, wurde ich eines besseren belehrt. Ich konnte das neue Prince of Persia anzocken und was soll ich sagen - große Kunst! Der otische Stil, der das ganze Spiel zum Knstwerk erhebt, die liebenswürdigen Charaktere, die man einfach mögen muss und einige der besten und witzigsten Dialoge, die ich jemals in einem Videospiel erleben musste.

      Haltet mich für völlig bekloppt, aber dieses Teil tat nach soner Woche (war allgemein öfter mal ziemlich down diese Woche) echt gut - made my day!

      mfg dj
      1338 - One step ahead of the average Nerd!!!
    • DJ Wachturm schrieb:

      made my day!


      das dacht ich mir beim threadtitel schon - bitte umbenennen!^^


      unterrichtsdiskussion über rhodesien im 19.Jh. "für was ist denn dieses gebiete noch bekannt, auch heute noch?" (gemeint waren gold&diamenten) nebensitzer leise zu mir "er meint demokratie oder?". hat mir erstmal nen herzhaften lacher und nen bösen blick eingebracht.
      Udo Voigt zur Einweihung des Holocaustdenkmals in Berlin:
      "Danke, dass man uns dort jetzt schon die Fundamente der neuen deutschen Reichskanzlei geschaffen hat."
    • Keeekse :>
      (ganz pünktlich zum ersten Schnee)

      trotz eingeschränktem Bewegungsvermögen hab ich mhh... so in etwa zehn Sorten hingekriegt
      teilweise neue, interessante Kreationen
      und jetzt stehen sie alle auf vielen vielen Tellern nebeneinander und wollen gegessen werden :>
      Time, in the end, is the one limited currency we have in life.
    • in bio n bild von nem bodybuilder angeschaut, nebensitzerin meint "urghs des is eklig" ich dann halt die ehre meines sports verteidigt.
      sie "ja nee, ich acht schon auf nen guten körper, so ischs nich"
      "also das gegenteil von deinem freund?"
      "ach des geht schon, im vergleich zu meinem letzten..."

      diese enthusiatische verteidigung ihres freunds fand ich dann höchst amüsant^^
    • Als ich heute pünktlich um 9 Uhr aus dem künstlichen Koma erwachte , in das mich gestern abend mit hilfe von einigen Gram feinstem Cannabis gelegt hatte, musste ich feststellen das ich mich leeren Geistes und frisch geduscht bereits am den mir angestammten Bürotisch platziert hatte den ich meinen Arbeitsplatz zu nennen pflege.Der Duft von Aprikose umgab mich (was er immer noch tut), weil ich fälschlicherweise das Schampo meiner Freundin benutzt habe, genau so wie die allgegenwärtige Medienpräsenz die mich aus dem Computer geradezu anschrie von wegen Amy Whinehouse wäre mal wieder umgekippt und man mir suggerieren wollte, ein mir unbekanntes Model aus Tscheschien sei entgegen meiner subjektiven Wahrnehmung ich zitiere: "The sexiest woman alive". Während dessen spiegelte sich in meinem lichtdurchlässigen Bic-Plastikkugelschreiber, den ich auf der Spitze aufgelehnt, um seine eigene Achse drehte charismatisch und farbenfroh das Sonnenlicht in einer sich drehenden Sternform auf die Umgebung. Am Nebentisch diskutierten 2 Kollegen angeregt über eine Weltverschwörung seites der Illuminaten, aktuelle Morde und "Deutschland sucht das Supertalent"(?). Warum weiß ich nicht aber alles in allem macht mich das glücklich... ein wunderschöner Tag im Herzens Deutschlands ;D
    • Achja - das kenn ich: Ausversehentlich das Shampoo der Freundin erwischen!

      Ist zwar einerseits ziemlich schwul, aber man riecht sich selbst sehr sehr gerne!

      Hm ... autsch! Jetzt muss ich mich grad an den Duft meiner Ex erinnern - und das freut mich eigentlich gar nicht. :frowning2:

      _______

      Naja: Was mich wenigstens freut: Montag bekomm ich Weihnachtsgeld!!!
      it's not easy when it's icy
    • RE: Sternenstaub

      aCtiVeO2 schrieb:

      Als ich heute pünktlich um 9 Uhr aus dem künstlichen Koma erwachte , in das mich gestern abend mit hilfe von einigen Gram feinstem Cannabis gelegt hatte, musste ich feststellen das ich mich leeren Geistes und frisch geduscht bereits am den mir angestammten Bürotisch platziert hatte den ich meinen Arbeitsplatz zu nennen pflege.Der Duft von Aprikose umgab mich (was er immer noch tut), weil ich fälschlicherweise das Schampo meiner Freundin benutzt habe, genau so wie die allgegenwärtige Medienpräsenz die mich aus dem Computer geradezu anschrie von wegen Amy Whinehouse wäre mal wieder umgekippt und man mir suggerieren wollte, ein mir unbekanntes Model aus Tscheschien sei entgegen meiner subjektiven Wahrnehmung ich zitiere: "The sexiest woman alive". Während dessen spiegelte sich in meinem lichtdurchlässigen Bic-Plastikkugelschreiber, den ich auf der Spitze aufgelehnt, um seine eigene Achse drehte charismatisch und farbenfroh das Sonnenlicht in einer sich drehenden Sternform auf die Umgebung. Am Nebentisch diskutierten 2 Kollegen angeregt über eine Weltverschwörung seites der Illuminaten, aktuelle Morde und "Deutschland sucht das Supertalent"(?). Warum weiß ich nicht aber alles in allem macht mich das glücklich... ein wunderschöner Tag im Herzens Deutschlands ;D


      erstmal herzlich Willkommen :slight_smile:

      das klingt schön... so eine angenehme Auflistung von Eindrücken... mhh... das klingt so... nach Genuss
      das ist das Beste... wenn man diese kleinen, eigenartigen oder teilweise skurrilen Augenblicke genießen kann


      was hat mich heute gefreut... uhm...
      dass ich zwei meiner MITs geschafft habe :ugly:
      (Most Important Tasks... hab in mehreren meiner Lebensverbesserungsfeeds gelesen, dass man sich morgens drei Hauptaufgaben aussuchen und evtl. aufschreiben soll... diese haben dann Priorität über alles andere... und selbst wenn man nur einen oder zwei davon schafft, hat man den Tag zumindest nicht völlig vertrödelt ^^)
      Time, in the end, is the one limited currency we have in life.