Firefox

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • … und Ich verpasse immer die Updates^^

      Wenn sich der Fuchs doch nur mal angewöhnen würde, beim Schließen oder Öffnen des Browsers die Updates anzubieten, statt mittendrin … und beim nächsten Starten sind die wartenden Updates natürlich schon wieder vergessen^^

      Edit: Hmm, sehe keine Verschlechterung bei grafiklastigen Seiten :thinking:
      Hier könnte meine Signatur stehen!
    • Nerdus schrieb:

      … und Ich verpasse immer die Updates^^

      Wenn sich der Fuchs doch nur mal angewöhnen würde, beim Schließen oder Öffnen des Browsers die Updates anzubieten, statt mittendrin … und beim nächsten Starten sind die wartenden Updates natürlich schon wieder vergessen^^
      Gibt es unter Win XP eigentlich diesen »Mozilla Maintain Service«, der soll ja eben für genau das sorgen und zumindest bei mir klappt das ganz gut. Habe das Update eigentlich nur mit bekommen, weil ein AddOn aufgrund von gemeldeter Probleme deaktiviert wurde und es dazu ein kleinen Hinweis gab. :slight_smile:

      Nerdus schrieb:

      Edit: Hmm, sehe keine Verschlechterung bei grafiklastigen Seiten :thinking:
      Wenn ich die Hardware-Beschleunigung deaktiviere scheint sich das auch zu erledigen (dafür ruckeln dann alle Animationen und Seiten mit SVG-Daten laden länger). Vielleicht funkt also auch der Grafiktreiber irgendwo dazwischen. :unamused:
    • Firefox 25.0.1

      Vor einige Zeit schon ist ja die Firefox 25 (mittlerweile schon 25.0.1) erschienen und bringt als Neuerungen mit Web Audio Unterstützung und iframe Inline-Attributen vor allem bessere Unterstützung von HTML 5. Sonst ist mir auf dem Desktop nicht sonderlich viel aufgefallen. Lediglich Firebug ist mittlerweile ziemlich zickig geworden und kann auch nach einer Aktualisierung des AddOns Elemente nicht mehr zielgenau per Mausklick analysieren, sondern springt wild umher. Allerdings sind die fest integrierten Entwicklerwerkzeuge mittlerweile ja auch fast auf Augenhöhe mir dem brennenden Käfer, weswegen das AddOn eigentlich schon nicht mehr nötig ist.

      Die Android-Version hat hingegen nun endlich die Verbesserungen am Rendering erhalten, weswegen es nun weiche Farbverläufe, scharfe Rundungen und genauer gezeichnete Vektorgrafiken gibt. Optisch ist das Rendering daher nun fast auf Niveau eines Webkit oder Blink Browsers, nur die Position von Schatten und Rändern rutscht bei verkleinerten Seiten gern noch mal an die falsche Stelle. Angesichts dessen, dass der Firefox auf meinem Nexus 7 (2013) mittlerweile schneller (!) ist als Chrome, ist das aber zu verschmerzen (auf dem Nexus 4 ist er hingegen ähnlich lahm wie der Chrome). Auch das Problem des unzuverlässigen Passwort-Sync bei aktiviertem Master-Passwort scheint man in den Griff bekommen zu haben. :slight_smile:
    • Firefox 29 mit Australis Design

      Der neue Firefox 29 macht ja nun erstmals seit langem wieder eine größere optische Änderung durch und ich muss sagen mir gefällt sie gut. Durch recht klare schmucklose Gestaltung (bis auf die gerundeten Tabs) fügt er sich sehr gut in Windows 8 ein und wirkt schon beinahe wie ein systemeigener Browser ohne komplett seine eigene Note zu verlieren.
      Viel wichtiger finde ich aber das anpassbare Einstellungsmenü, das zwar anfangs sehr ungewohnt ist, aber doch viel flexibler als das alte komische Ding mit dem Firefox-Button oder die noch ältere krüppelige Menüleiste. :grin:

      Performanz ist auf dem Laptop auch noch ein tick besser geworden, zumindest auf komplexen Seiten mit vielen Rundungen, Schatteneffekten und Animationen. Auf dem Desktop merke ich keinen Unterschied, da lief es aber schon seit längerem wie gebuttert.

      Einzig die Möglichkeit einer Ende zu Ende Verschlüsselung vermisse ich bei Firefox-Sync noch, damit man auch sicher Passwörter abgleichen kann, aber sonst bin ich durchaus angetan von der Aktualisierung. Was meint ihr?
    • Auf Windows 7 finde ich es ok, auf Windows 8 ist es leider etwas mies. Im Gegensatz zu Windows 7 nimmt Australis bei Windows 8 in der Tableiste die Fenstefarbe von Windows 8. Da ich eine automatische Fensterfarbe anhand des Hintergrundbilds habe, sieht das leider oft einfach nur hässlich und kontrastarm aus und wirkt einfach nur unübersichtlich :-(.
    • Nerdus schrieb:

      Hänge noch auf 28, irgendwie gehen die Updates an mir immer vorbei :ugly:

      Bei mir hat er sich sogar ohne weiteres Zutun schon Montagabend aktualisiert. Keine Ahnung, warum das bei mir so flink ist. :grin:

      Gokux schrieb:

      Auf Windows 7 finde ich es ok, auf Windows 8 ist es leider etwas mies. Im Gegensatz zu Windows 7 nimmt Australis bei Windows 8 in der Tableiste die Fenstefarbe von Windows 8. Da ich eine automatische Fensterfarbe anhand des Hintergrundbilds habe, sieht das leider oft einfach nur hässlich und kontrastarm aus und wirkt einfach nur unübersichtlich :-(.
      Das war doch auch vorher schon so oder ich verstehe irgendwas falsch. Aber der Hintergrund der Tableiste war doch unter Windows 8 schon immer in Fensterfarbe. :thinking:
    • Ich benutz FF29 schon eine Weile, hab da wohl irgendwo ein beta repo eingestellt :D

      Mein Firefox ist ziemlich stark angepasst, weil ich gerne wenig Leisten habe. Darum gibt es bei mir nur die Tabsleiste und eine weitere in der alles andere untergebracht ist ("Smartest Bookmarks Bar", URL, Addon Buttons). Damit sich das alles brav nebeneinander halten lässt auch wenn das Fenster nicht maximiert ist hab ich auch noch ein wenig in der userChrome.css rumgefummelt.

      All das funktioniert zwar auch weiterhin, aber nicht mehr ganz so schön wie vorher. Die neuen GUI-Elemente sind weniger flexibel als zuvor. Beispielsweise habe ich noch keine Möglichkeit gefunden um den neuen "Zurück" Button neben der URL loszuwerden, den ich nie benutze (Alt + ←).
      Die Plugin Buttons (AdBlock usw) sind etwas breiter geworden, was eigentlich nicht nötig wäre. Eventuell lässt sich das noch per css korrigieren.

      Fensterrahmen hab ich eh keine (Awesome Window Manager) und was Farben angeht benutze ich das hervorragende FT DeepDark Theme, von dem es für FF29 eine Betaversion gibt.
      :poop: Ich muss ein Bild in meine Signatur tun. Warum kann ich kein Bild in meine Signatur tun? In eine Signatur gehört ein Bild! :ghost:
    • Hab inzwischen manuell geupdated – im Großen und Ganzen war es eine positive Überraschung :thumbsup:

      Ein wenig ungewohnt ist noch das neue Design der Tabs, aber daran gewöhnt man sich. Wirklich störend ist, dass man ab einer gewissen Anzahl Tabs (5 oder so, nicht 500, wie manche hier gerne mal offen haben^^) keinen Platz mehr hat, um in die Titelleiste des Fensters zu klicken (wenn man nicht die klassische Leiste aktiviert hat, aber wer möchte das schon). Wenn Ich jetzt ein maximiertes Fenster von einem Monitor zum anderen schieben will, muss es erst mal äh … ent-maximiert werden :thinking:
      Die neuen Gestaltungsmöglichkeiten für die Menüleisten gefallen mir ganz gut, allerdings ist es irgendwie ein Rückschritt, dass man jedes Element nur noch einmal platzieren kann und nicht an mehreren Stellen einsetzen kann. Naja. Davon abgesehen müssen jetzt nur noch die Plugin-Entwickler nachziehen, damit die Icons überall passen, dann bin Ich glücklich :slight_smile:

      Gefällt mir gut, der neue Fuchs :thumbsup:
      Hier könnte meine Signatur stehen!
    • Nerdus schrieb:

      Wenn Ich jetzt ein maximiertes Fenster von einem Monitor zum anderen schieben will, muss es erst mal äh … ent-maximiert werden ?-(
      Du müsstest Fenster auch verschieben können indem du die Windows-Taste gedrückt hältst und dann einfach irgendwo ins Fenster klickst und ziehst. Glaub ich zumindest, ist schon ne Weile her :p
      :poop: Ich muss ein Bild in meine Signatur tun. Warum kann ich kein Bild in meine Signatur tun? In eine Signatur gehört ein Bild! :ghost:
    • Gandalf schrieb:

      Du müsstest Fenster auch verschieben können indem du die Windows-Taste gedrückt hältst und dann einfach irgendwo ins Fenster klickst und ziehst. Glaub ich zumindest, ist schon ne Weile her :p
      Hmm … ne, tut nicht. Aber wenn man die Tastatur benutzt, kann man ja auch gleich Windows-Taste + Pfeiltasten benutzen, um Fenster zu manipulieren^^

      Noch eine Kleinigkeit (ist aber schon länger so, nicht erst seit dem letzten Update): Doppelklick auf eine leere Stelle in der Tableiste öffnet keinen neuen Tab mehr. (Mit der mittleren Maustaste geht’s, aber daran denke Ich immer erst beim zweiten Versuch …)
      Gibt zwar ein Add-on dafür, aber das ist mir dann doch wieder zu viel Aufwand :ugly:

      Apropos Add-ons: Welche Erweiterungen hat euer Fuchs so unter der Haube? Irgendwelche Geheimtipps dabei?
      Hier könnte meine Signatur stehen!
    • @Nerdus: hm, dann halt nicht. Kauf dir Linux :stuck_out_tongue: oh wait.

      Meine Addons:
      HTTPS-Everywhere
      NoScript – JS Kontrolle
      CS Lite Mod – cookies Kontrolle
      BetterPrivacy – gegen hinterhältige Flash cookies
      Adblock Plus
      Cache löschen – nur ein button

      Smartest Bookmarks Bar – nur Favicons in der Lesezeichenleiste
      Feed Sidebar – für RSS Feeds
      Flagfox – eine Länderflagge für den Serverstandort
      Send Tab URLs – alle offenen Tab-Adressen kopieren
      YouTube High Definition – YT vids in hoher Auflösung zeigen

      Außerdem das FT DeepDark Theme, weil ich dunkle Hintergründe mag.
      :poop: Ich muss ein Bild in meine Signatur tun. Warum kann ich kein Bild in meine Signatur tun? In eine Signatur gehört ein Bild! :ghost:
    • Gandalf schrieb:

      Cache löschen – nur ein button
      Geht doch von Haus aus mit Strg + F5?

      »HTTPS Everywhere« hab Ich mir auch angeschaut, aber so richtig überzeugt hat es mich nicht. Zumal es wohl auf Basis einer WhiteListe funktioniert – selbst wenn es eine umfangreiche Liste ist, »everywhere« hatte Ich mir dann doch anders vorgestellt^^

      Gandalf schrieb:

      CS Lite Mod – cookies Kontrolle
      Das packt nur die schon vorhandenen Funktionen in ein handlicheres Menü, oder?

      »NoScript«, »BetterPrivacy« und »Adblock Plus« hab Ich auch laufen, außerdem noch:
      • Flashblock
        Blockt sämtliche Flashobjekte, jedes muss dann durch einen zusätzlichen Klick aktiviert werden, bevor es geladen wird. Sehr einfach zu handhaben, WhiteList lässt sich auch einrichten.
      • Ghostery
        Kann im Grunde alles, was entfernt mit internetscher Privatsphäre zu tun hat: Blockt Tracker, Beacons, Widgets … alles, was von irgendwelchen Drittanbietern im Hintergrund geladen wird und der Sammlung von Benutzerdaten gilt. Außerdem Cookies von entsprechenden Domains. Hat auch eine Option, um Flash- und Silverlight-Cookies zu killen.
        Schön ist, dass man eine genaue Übersicht darüber bekommt, welche Seiten einem welche Dienste unterschieben wollen und dass man mit einem Klick passende Ausnahmen anlegen kann – unser WASD.ms-Piwik darf zum Beispiel bei mir sammeln :wink:
      • Web of Trust
        Wie der Name vermuten lässt: Eine Datenbank mit Nutzerbewertungen zu verschiedenen Domains, die entsprechend ihrer Vertraurenswürdigkeit bewertet werden. Die Bewertung wid dann neben der URL-Leiste aber auch neben allen Links auf einer Seite als kleines Icon angezeigt (grün ist gut, gelb zweifelhaft, rot eine ganz schlechte Idee; Mouse-Over zeigt dann mehr Details).
        Von der Idee her ganz nett, kann aber nichts über den praktischen Nutzen sagen. Bis jetzt bin Ich noch auf keine schlecht eingestufte Seite gestoßen^^
      • Greasemonkey
        Eigene Javascripts/CSS-Deklarationen um in Handarbeit fremde Seiten aufhübschen zu können. Benutze Ich, um in einem alten Forum ein paar moderne Funktionen nachzurüsten, damit es benutzbar bleibt^^ Ein bisschen fummelig, aber wirklich praktisch.
      • Firebug
        Eh klar.
      • DownloadHelper
        Soll YouTube-Videos (und natürlich auch von den meisten anderen Seiten) herunterladen, hab es aber schon ewig nicht mehr benutzt und ins neue Design fügt es sich auch nicht ordentlich ein, also wird es auch bald fliegen. Lade YouTube-Videos meistens direkt als MP3 herunter und dafür benutze Ich einen Online-Dienst.
      • Tab Scope
        Zeigt eine Vorschau des Tabinhalts an, wenn man die Maus über den Tab bewegt. Sehr praktisch, würde Ich nicht mehr missen wollen :thumbsup:
      • Reddit Enhancement Suite
        … ja, Ich redditore hin und wieder (allerdings nur als passiver Leser) :blush:
        RES fügt der Seite eine Menge Komfortfunktionen hinzu.
      Hier könnte meine Signatur stehen!
    • Nerdus schrieb:

      Zitat von »Gandalf«
      Cache löschen – nur ein button
      Geht doch von Haus aus mit Strg + F5?
      Nö, das läd nur alle Dateien der jeweiligen Seite neu (genauso wie strg+shift+r). Der Button schaufelt den gesammten Cache leer, also alle Dateien von Seiten die man vorher mal besucht hat. Da kann sich ziemlich was anstauen, wenn man das lange nicht macht.

      Nerdus schrieb:

      »HTTPS Everywhere« hab Ich mir auch angeschaut, aber so richtig überzeugt hat es mich nicht. Zumal es wohl auf Basis einer WhiteListe funktioniert – selbst wenn es eine umfangreiche Liste ist, »everywhere« hatte Ich mir dann doch anders vorgestellt^^
      Stimmt zwar, aber es ist definitiv besser als nichts. Die Whitelist wird von der EFF geführt und ist ziemlich umfangreich und zuverlässig. Da sind immerhin schonmal sämtliche namhaften Seiten dabei.

      Nerdus schrieb:

      Zitat von »Gandalf«
      CS Lite Mod – cookies Kontrolle
      Das packt nur die schon vorhandenen Funktionen in ein handlicheres Menü, oder?
      Ich glaub schon. Allerdings ein wesentlich handlicheres Menü.

      Nerdus schrieb:

      Flashblock Blockt sämtliche Flashobjekte, jedes muss dann durch einen zusätzlichen Klick aktiviert werden, bevor es geladen wird. Sehr einfach zu handhaben, WhiteList lässt sich auch einrichten.
      Ist das nicht redundant zu NoScript?

      Ghostery hab ich mir direkt auch mal installiert, mal sehen wie sich das macht.
      Web of Trust hatte ich früher mal, aber ich konnte dem bunten kringel nie so viel nutzen abgewinnen. Ich verlass mich beim beurteilen der vertrauenswürdigkeit von webseiten lieber auf meine intuition.
      Greasemonkey: Ich hatte lange Stylish (das gleiche für CSS) installiert, aber auf dauer war mir die fummellei um alles aktuell zu halten zu umständlich.

      Nerdus schrieb:

      Firebug Eh klar.
      Gar nicht :-P Der kann inzwischen nicht mehr viel, was die nativen FF dev tools nicht auch können. Dafür sind die wesentlich schneller und übersichtlicher.

      PS: Mich irritiert grad derbe der riesen Zeilenabstand hier im Forum. Habt ihr den absichtlich so eingestellt?
      :poop: Ich muss ein Bild in meine Signatur tun. Warum kann ich kein Bild in meine Signatur tun? In eine Signatur gehört ein Bild! :ghost:
    • Gandalf schrieb:

      PS: Mich irritiert grad derbe der riesen Zeilenabstand hier im Forum. Habt ihr den absichtlich so eingestellt?
      Ja. Erhöht die Lesbarkeit bei langen fortlaufenden Texten – bei vielen kurzen Absätzen wirkt’s natürlich nicht so gut :ugly:

      Gandalf schrieb:

      Der Button schaufelt den gesammten Cache leer, also alle Dateien von Seiten die man vorher mal besucht hat. Da kann sich ziemlich was anstauen, wenn man das lange nicht macht.
      Ah. Wieder was gelernt. Cache/History/Offline-Daten werden bei mir immer beim Schließen des Browsers gelöscht.

      Gandalf schrieb:

      Ich glaub schon. Allerdings ein wesentlich handlicheres Menü.
      Keine Kunst :ugly:
      Aber hätte ja sein können, dass das wie Ghostery eine Blacklist für Seiten hat, die nie Cookies setzen dürfen^^

      Gandalf schrieb:

      Ist das nicht redundant zu NoScript?
      Jein.
      Bei NoScript werden die Flashobjekte zusammen mit den Javascripts erlaubt, wenn man eine Seite auf die WhiteList setzt (auch wenn’s nur temporär ist). Also Javascript erlauben und Flashobjekte gleichzeitig blocken funktioniert nicht (jedenfalls hab Ich’s nicht hinbekommen). Flashblock blockt Flashobjekte (und nach Wahl auch Silverlight oder HTML 5) auch dann, wenn Javascript erlaubt ist (und sieht dabei außerdem ein bisschen hübscher aus). Ist ein bisschen so wie BetterPrivacy versus Ghostery – Ghostery kann prinzipiell auch Super-Cookies löschen, aber BetterPrivacy kann es besser und bietet mehr Optionen.

      Gandalf schrieb:

      Web of Trust hatte ich früher mal, aber ich konnte dem bunten kringel nie so viel nutzen abgewinnen. Ich verlass mich beim beurteilen der vertrauenswürdigkeit von webseiten lieber auf meine intuition.
      Ja, wird bei mir wohl auch bald wieder verschwinden.

      Gandalf schrieb:

      Gar nicht :stuck_out_tongue: Der kann inzwischen nicht mehr viel, was die nativen FF dev tools nicht auch können. Dafür sind die wesentlich schneller und übersichtlicher.
      Aber Ich hab ihn so gerne :blush:
      Hier könnte meine Signatur stehen!
    • Nerdus schrieb:

      Aber hätte ja sein können, dass das wie Ghostery eine Blacklist für Seiten hat, die nie Cookies setzen dürfen^^
      Kann es ja, weil FF das sogar nativ unterstützt, sowohl white- als auch blacklist. (Preferences » Privacy » "Accept cookies from sites" » Exceptions...)

      Nerdus schrieb:

      Aber Ich hab ihn so gerne :oops:
      Ich war bekehrt, nachdem ich das gesehen hab: youtube.com/watch?v=UrnB8lZnx4I
      :poop: Ich muss ein Bild in meine Signatur tun. Warum kann ich kein Bild in meine Signatur tun? In eine Signatur gehört ein Bild! :ghost: