Crysis 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schöner Bericht und deckt sich ziemlich mit meiner Meinung

      Und meine Meinung zum Spiel ist in folgendem Pro/Contra abgebildet:

      Fangen wir mit meinen guten Eindrücken an:

      Pro

      • Die Nanosuitbenutzung wurde vereinfacht (beispielsweise ist nun Max. Strengh immer an) und Tarnung bzw. Panzerung kann man bequem per Knopfdruck einschalten.
      • Man kann Geschütze aus den Verankerungen reißen, was viel Spaß macht
      • Grafik ist hübsch
      • Immerhin gute 10 Stunden - obwohl es teilweise gestreckt wirkt
      • Tolle Zwischensequenz, im Bahnhof, bevor man die Evakuierungszüge losschickt - hätte mehr solche ruhigen Story-Phasen geben können
      • Sind wahnsinnig hohe Hardwareanforderungen
      • Tolle Waffeln + Funktionen


      Contra

      • Kaum Grafikeinstellungen im Menü
      • Die löchrige Story (wo ist Nomad? warum plötzlich New York? Warum sehen die Aliens nun komplett anders aus? Und warum gibt es nun zusätzlich noch ein Virus? Und und und - viel Unstimmigkeiten zu Teil 1 und überhaupt)
      • Die langweilige Story (vorausberechnend, kaum Charaktere, langweilig)
      • Anzugstimme kann nicht auf Weiblich gestellt werden
      • Das Dschungelfeeling von Teil 1 ist weg und das Großstadtsetting gab es ja schon sehr oft in letzter Zeit.
      • Die Freiheit von Teil 1 ist weg und man bewegt sich mehr oder weniger durch nen Schlauch (gut, ist nicht so schlimm, kann man vernachlässigen)
      • Auf Schwierigkeit Normal ist das Game eigentlich ohne Taktik zu schaffen - tarnen, anvisieren, direkt in Panzerungsmodus wechseln, feuern, tarnen - IMMER DAS SELBE ... und warum macht man das immer das selbe? Weil es effektiv ist. Gegen Ende des Spiels (weil es mir zu langweilig wurde) bin ich dann meistens nur mehr mit Tarnung die Stealth-Routen entlanggelaufen
      • Die Anzugupgrades sind zwar gut gemeint, aber die Hälfte davon ist vollkommen für nix - beispielsweise "getarnte Gegner sehen" - da gibts im ganze Spiel 4 und das am Ende :rage:

      __________

      Ach was solls: Ich bringe meine Meinung auf den Punkt:

      Es kam mir sehr wie Half Life 2 vor, ohne gute Story Charaktere und Länge, dafür mit besserer Grafik - basta.

      Leider würde ich dem Teil kaum über 75% in einer Wertung geben.
      it's not easy when it's icy

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stone ()