Dragon Age: Origins

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Riot23 schrieb:

      DJ, du kannst es ja schon zocken, kannst du dann demnach auch schon was zu den Systemvorraussetzungen sagen?
      Ich sitz immer noch auf meinem AMD 4200+ X2 mit 2 GB Ram und Geforce 7800 GTX (256 MB). Wird's darauf gescheit laufen mit zumindest halbwegs hochgeschraubter Grafik?
      Also direkt sagen nicht unbedingt, aber ich kann dir als Anhaltspunkt mal meine Specs verraten: Mein Laptop hat 2 GB RAM, ne Geforce 9650 GT (mit 512 MB, wenn ich mich recht entsinne) und nen 2,1 GHz Dual-Core-Prozessor.
      Damit läufts derzeit auf höchsten Einstellungen und ich glaub sogar mit ordentlich Anti-Aliasing und dergleichen.

      Ey und ganz ehrlich: Ich kann's zwar eh schon zocken, aber ich hab bei dem Trailer trotzdem wieder richtig Gänsehaut bekommen :ugly:
      1338 - One step ahead of the average Nerd!!!
    • Hi @ all

      So konnte den Titel auf der Gamescom antesten, und bin begeister :thumbsup: , klarer Pflichtkauf. Und ich hab Euch auch ein kleines Gewinnspiel zu dem Thema mitgebracht. (klickt auf den PC)



      Gewinnt einen Gamer-PC [IMG:http://www.win-the-dell.de/start_pc.png] + Dragen Age Origins Collectors Edition :drooling_face:

      Greets Mav.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Maveric2305 ()

    • Stone schrieb:

      Wer hätte das gedacht? Inon Zur komponiert die Musik zu Dragon Age Origins.

      Letztes Werk von ihm war ja bekanntlich Fallout 3.

      Fallout 3 bekommt einen Award-prämierten Komponisten
      Und davor komponierte er fantastische Werke zu Oblivion (sagt übers Spiel was ihr wollt, aber allein die Intromusik ist schon hammer!) und Prince of Persia (der Mix aus leicht verspieltem 1001-Nacht-Charme und epischem Orechestersound - geil!).
      Also Zur gehört definitiv zu den besten seiner Zunft - und ich verrate sicher nicht zu viel, wenn ich sage: Auch Dragon Age hat er sein genie nicht gerade unter nen Scheffel gestellt :thumbsup:
      1338 - One step ahead of the average Nerd!!!
    • Es ist so verdammt hart ... hab ne Preview von dem Teil seit Juli angefangen auf meinem Laptop und zudem ne Testversion hier liegen ... aber nein! Ich reiß mich jetzt die letzten paar Tage noch zusammen und warte brav auf die Retail ... auch wenn's schwer fällt :dizzy_face:

      Nette kleine Anektdote übrigens: Nachdem ich und mein Kollege Stefan Weiss auf einem Preview-Event es tatsächlich schafften, einen Bossgegner auf dem höchsten, angeblich unschlagbaren Grad "Legendary" zu legen, meinte der Chef-Entwickler von Bioware in einer Mischung aus Erstaunen und leichtemn Entsetzen: "Damn! This can't be possible! We have to make this difficulty-level even harder for the German market!!!" :skull:
      1338 - One step ahead of the average Nerd!!!
    • Stone schrieb:

      Kannst du denn wirklich keine Insider-Infos preisgeben?
      Nope, geht wirklich nicht - wir haben da allerhand Embargos und NDAs unterschieben, da ist nix machbar. :frowning2:

      Zumal ich selbst wie gesagt nicht Haupttester bin und dementsprechend auch bisher nicht sooo weit gespielt hab. Will mir das für entspannte, ungestörte Abende zuhause aufheben :thumbsup:
      1338 - One step ahead of the average Nerd!!!
    • Gleich drei DLCs zum Launch

      Wie dämlich ist das denn bitte?

      Da spürt man gleich die Preispolitik von EA im Hintergrund.

      The Stone Prisoner, die Blutdrachen-Rüstung und Warden’s Keep gibts als DLC an dem Erscheinungstermin von DAO.

      Mehr zu den DLCs gibts hier: xboxfront.de/news-1859-18163.html


      Wir bei BioWare arbeiten mit Leidenschaft für unsere Fans und wollten deshalb speziell für sie zusätzliche Inhalte erschaffen. Diese Download-Pakete sorgen für noch mehr Spieltiefe, die weit über die des Hauptspiels hinausgeht. Die fantastischen neuen Charaktere, Fähigkeiten, Gegenstände und Schauplätze werden das Dragon Age-Erlebnis für diejenigen Fans noch bereichern, die sich wirklich vollständig in unser Dark Fantasy-Epos stürzen möchten


      Neue Charaktere und Fähigkeiten?

      Kling ganz so, als ob man das DLC brauchen würde!

      Frechheit meiner Meinung nach, das nicht gleich ins Spiel einzubauen. (gut, bei de rRüstung versteh ichs noch - die gibts auch gleichzeitig für Mass Effect 2)

      Somit kommt ne schön Stange Geld zum normalen Kaufpreis der DVD gleich am Start hinzu. (wohl 40 Lappen fürs Spiel und 5 Lappen pro DLC)



      (ich bin mir im übrigen bewusst, dass DJW diese Politik hier verteitigen wird (macht er doh immer, wenn mich was aufregt^^), ich finds trotzdem eine miese Geldmacherei)
      it's not easy when it's icy
    • RE: Gleich drei DLCs zum Launch

      Stone schrieb:

      (ich bin mir im übrigen bewusst, dass DJW diese Politik hier verteitigen wird (macht er doh immer, wenn mich was aufregt^^), ich finds trotzdem eine miese Geldmacherei)
      Na, da kennst du den DJ aber schlecht :godfather:

      Denn der große DJ sagt: Frechheit, miese Geldmacherei - stirb H*re Babylon!!! :ugly:

      Nee mal im Ernst:
      Bei der Blutdrachenrüstung find ich's ok, denn das ist ja afaik ein Inhalt, der in der Collector's Edition enthalten ist. Ich hätte es nicht gleich zum release rausgestellt, sondern den CE-Käufern eine längere Exklusivität gegönnt, aber grundsätzlich find ich es ok, das Käufer der normalen Fassung sich die Spielzusätze der Sammlereditionen nachkaufen können - mich regt's z.B. tierisch auf, das manche Autos bei Forza 3 gewissen Vorbestellern bei Gamestop, Walmart o.ä. vorbehalten sind. Einfach schon, weil ich als Europäer da kaum Chancen hab ranzukommen.


      Aber direkt zum Erstverkaufstag neue DLCs, die sich anfühlen, als wären es Teile, die man aus dem Spiel extra rausgeschnibbelt hat, um sie extra zu verticken - das find ich zum Kotzen! :nauseated_face:


      Ist aber ein netter Zufall, denn genau über diese ganze Geschichte haben wir heut Morgen auch in unserem Podcast diskutiert - wenn du da reinhörst, wirst du merken, das wir da tendenziell schon absolut auf einer Wellenlänge liegen :slight_smile:
      Im entsprechenden Podcast-Thread (www.forenberg.de/der-pc-games-podcast-featuring-dj-wachturm ) verlink ich später die neueste Ausgabe, sobald sie online steht. Dank Zeitangaben könnt ihr unser sonstiges mehr oder minder amüsantes Gelaber dann auch überspringen und direkt zum Part mit der Abzocke-Debatte springen :grin:
      1338 - One step ahead of the average Nerd!!!