Tastenschlag von „Stone“ 174

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ist man ein böser Bube in Star Citizen und wird bei illegalen Aktivitäten geschnappt, bekommt man einen Aufenthalt in Klescher, dem Hochsicherheitsgefängnis von Stanton geschenkt. Dann hat man einige Möglichkeiten, um seine Strafzeit zu verbringen:

    1 - Man sitzt die Zeit ab ... beispielsweise 12h im Real Life.
    2 - Man geht in die Minen und betreibt Bergbau, um die Strafzeit zu verkürzen
    3 - Man erledigt bestimmte Missionen, wie zum Beispiel Sauerstoffstationen in den Minen reparieren, um die Strafzeit zu verkürzen.
    4 - Man bricht einfach aus:

    Und da ich selbst noch nie ausgebrochen bin, hab ich es nun endlich mal versucht:

    [Weiterlesen]
  • Mit der Xenothread ist das erste dynmiasche Online-Event da:



    Timestamps:

    • 00:00 Intro 3.12.1
    • 00:31 Phase 1
    • 02:13 Anfang Phase 2
    • 08:02 Die Javelin gedockt bei Jericho
    • 11:21 Boarding und Kisten verladen
    • 21:54 Verteidigung gegen die Xenothread bei den Wracks
    • 24:20 Verteidigung der Jericho-Station
    • 25:18 Erfolgreiches Abladen der Fracht
    • 26:01 Kampf gegen die Idris mit Hammerhead
    • 26:54 Outro und Ende


    Fazit: Macht sehr viel Spaß, allerdings ist man auf die Zusammenarbeit der anderen am Server angewiesen.

    Phase 3 - wo es dann so richtig rund gehen wird - folgt wohl Ende dieser Woche. [Weiterlesen]
  • Habe gestern im Stream eine Idris (eigentlich ein Raid-Boss für min. 6 Leute) mit einer Prospector (Mining-Schiff) gekillt.



    Eigentlich nicht möglich, allerdings hat mein netter unbekannter Mitspieler eine derzeit noch existierenden Bug ausgenutzt und mit seiner Warden die Schilde derart beschädigt, dass dieses Monster ungeschützt war gegen meinen Mining-Laser.

    Hat mich gefreut. Das Video ist grob eingeteilt in : Vorstellung der Idris, konventioneller Kampf mit Raumschiff und der Kill mit der Prospector. [Weiterlesen]
  • Ich habe letzte Woche ja die MSR gewonnen, deshalb hier eine kleine Vorstellung:



    Die Star Runner ist ein bisschen dem Millenium Falcon aus Star Wars nachempfunden. Es ist ein Blockade-Runner und ist ein mittlerer Allrounder: Schnell, Frachtraum, Datacenter und mit voller Besetzung auch nett im Kampf.
    Der Pledge kostet rund 240€.


    Was bringt die MSR mit sich:

    114 SCU Frachkapazität (ein Teil davon im Schmuggel-Fächern, die nicht gescannt werden können)
    2x S2 Schildslots
    1x Size3 Gimbal-Waffenslot für den Piloten
    2x Size3 Türme
    3x Betten zum ausloggen
    1x Data-Center für Datarunning-Missionen [Weiterlesen]
  • Ich hab gestern bei einem Twitch-Giveaway eine Nomad gewonnen, also hier ein kleines Review:



    Die Nomad ist ein bisschen dem Cybertruck von Tessla nachemfunden und ist ein besseres Starterschiff.
    Der Pledge kostet rund 80€.

    Was bringt die Nomad mit sich:

    24 SCU Frachkapazität
    3x Schildslots
    3x Size4 Waffenslots
    1x Bett zum ausloggen

    Was mir nciht so gefällt: Das Design und dass die Ladefläche wirklich einem Pickup-Truck nachempfunden ist, also offen ist ...

    Naja - seht selbst. [Weiterlesen]