Tastenschläge mit dem Tag „Rätsel (Genre)“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bisher sind die meisten mobilen Spiele, die mit großen Namen daherkommen, meist lieblose Casual Games, die entweder durch eine stumpfe Mechanik oder durch schamloses Mikropayment hervortun. Dass dies aber nicht so sein muss zeigt Square Enix seit geraumer Zeit mit seiner GO Serie, die nach Hitman auch das Tomb Raider Unviversum erfasst hat.
    Hat Square Enix mit Lara Croft: Relic Run noch voll in diesem Schema mäßiger Casual Games agiert, indem man das Spielprinzip des erfolgreichen Spielchens Temple Run kopierte und einfach Lara Croft hinein pflanzte, kommt mit Lara Croft GO nun ein Titel daher, der beweisen soll, dass auch Smartphone und Tablet Titel eine gewisse Eigenständigkeit haben können. Herausgekommen ist ein außerordentlich schickes Knobelspielchen, das allenfalls an einem zu kurzen Umfang krankt, aber sonst doch ein insgesamt positiven Eindruck hinterlässt. Doch worum geht es bei Lara Croft GO? Kurz gesagt ist es ein Knobelspiel, bei dem man die hübsche Archäologin durch Ruinen… [Weiterlesen]
  • Hab ihr euch schon einmal gefragt, was der Pudding im Kühlschrank so denkt, wenn seine Freunde vor seinen Augen einer nach dem anderen verspeist werden? Welche Qual muss er erleiden. Doch damit ist jetzt Schluss, denn der Wackelpeter bläst zur Revolution und so erhebt sich die Süßspeise in einen alles entscheidenden Kampf gegen seinen Unterdrücker, dem alles vertilgenden Menschen.
    Willkommen in Pudding Monsters, dem Puzzlespiel für Android und iOS! :grin:

    Simples aber süchtig machendes Prinzip

    Okay, die Story spielt natürlich eher eine weniger wichtige Rolle in so einem Gelegenheitssspiel. Viel wichtiger ist da schon die grundlegende Spielmechanik und die ist eigentlich schnell erklärt: Nach der Flucht aus dem Kühlschrank liegen die Glibberlinge nun auf verteilt auf dem Tisch und suchen den Weg zueinander. Die Aufgabe des Spielers ist es also aus den kleinen Puddingteilchen einen großen Riesenpudding zu formen. Mit dem Finger schubst man den Pudding dann in eine Richtung, wohin er dann auch solange gleitet,… [Weiterlesen]
  • »Antichamber«, das sicht selbst als »Mind-Bending Psychological Exploration Game« bezeichnet, sackte schon während seiner fast siebenjährigen Entwicklungszeit reihenweise Preise ein, hauptsächlich für Design und technische Raffinesse. Wer mal einen Blick auf Screenshots oder Videos aus dem Spiel geworfen hat, wird das verstehen können: »Antichamber« brilliert mit einer minimalistischen Grafik, die jeden neuen Bruch mit gewohnten spielerischen und physikalischen Konventionen noch verblüffender und eindrucksvoller wirken lässt. Vor einem Hintergrund aus strahlend weißen Wänden mit klaren schwarzen Konturen und gelegentlichen farbigen Lichtspielen gibt es nichts, was den Spieler von dem ablenken könnte, was vor seinen Augen geschieht, und doch ist spätestens, wenn man einem Raum oder einem Gang den Rücken zuwendet, meistens nichts mehr, wie es war. Was aussieht, wie eine solide Wand, verhält sich gerne mal wie Luft. Was aussieht wie Luft, entpuppt sich beim Betreten als fester Boden. Wer im… [Weiterlesen]