Tastenschläge mit dem Tag „Free to Play“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • »Sarnaut«, die antike Welt zerbrach vor langer langer Zeit in viele kleine Bruchstücke, die fortan auf unbekannten Wegen durch den Astralraum – eine Art mystischer und magischer Weltraum – kreisen. »Allods« werden diese kleinen Eilande genannt, die die letzten Zufluchtsstätten der Zivilisation bilden. Jahrhunderte lang lebten nur kleine Stämme und Völker in Isolation auf den Inseln, die entweder von einem Meteoritkristall oder einem sog. archaischen Magier davor bewahrt wurden auseinander zu brechen. Doch dann entdeckte ein kleiner fauler Gibberling Fischer durch Zufall eine Möglichkeit den Astralraum zu bereisen.

    Mit Schiffen, die ebenfalls nun den Kristall der Meteoriten nutzen, segeln seither die Völker zwischen den Bruchstücken des einstigen Planeten hin und her. Handel kam auf, neue Gesellschaften formten sich und nun in der heutigen Zeit haben sich zwei mächtige Reiche gebildet: Die Liga und das Imperium, die grundsätzlich andere Philosophien verfolgen und sich abgrundtief hassen. Das ist in etwa… [Weiterlesen]
  • Mit dem Free to Play Titel »Die Simpsons Springfield« (im Original »The Simpsons Tapped Out«) betritt Electronic Arts mit den gelben Klischee-Amerikanern die Welt der berührungsempfindlichen Mobilgeräte, um mit einem Mix aus simplen Aufbauspiel und Social-Game die Herzen der Spieler und vor allem auch der Simpsons-Fans zu erobern. Doch ist dies auch gelungen und ein netter Zeitvertreib oder verkommt der Neubau Springfields zum oberflächlichen Casual-Game ohne Langzeitmotivation?

    Kernschmelze

    Die Ausgangssituation ist schnell erklärt: Der große dicke Faulpelz Homer hat mal wieder geschlafen und eine Kernschmelze jagt Springfield in die Luft. Ergo ist es nun am Spieler dieses wieder aufzubauen worüber man sowohl in einer kurzen Filmsequenz, als auch Textdialogen informiert wird, die überraschenderweise ziemlich genau den typischen Simpson-Humor widerspiegeln – inklusive bissiger Anspielungen auf die Sinnlosigkeit von Social-Games. Wer also schon einmal die Episoden genossen hat wird sich sofort heimisch… [Weiterlesen]
  • Schon 2009 startete »Battlefield Heroes« in die Beta und eröffnete damit damit für EA den Free to Play Markt. Seit dem begeistert der Comic-Ableger der Battlefield-Reihe vor allem durch seine kurzen, aber knackigen Runden und sein relativ zugängliches Gameplay. Doch wie hat sich das Spiel entwickelt? Taugt es immer noch zum herrlich abgedrehten Battlefield Quickie oder hat das »Kauf dir den Sieg« Prinzip längst alle Spieler vergrault? Hier ein kurzer Einblick, wie mir das Spiel heute im Vergleich zu der früheren Phase erscheint.


    Ein Quickie zwischendurch

    Als erstes kann man definitiv festhalten, dass sich an der Mechanik der schnellen Runde zwischendurch nicht viel geändert hat. Man startet das Spiel über den Browser, wählt seinen Helden aus und klickt auf den »Play Now!« Knopf. Meistens landet man dann ohne Verzögerung auf einem Server und hat in der Regel um die 15 Minuten, selten länger Spaß. Aus dieser unkomplizierten Kurzweiligkeit bezieht das Spiel auch weiterhin eine große Anziehungskraft.… [Weiterlesen]
  • World of Tanks ist ein Spiel, das einen in die Rolle eines Panzers versetzt.... Ja genau einen Panzer nicht einen Soldaten in einen Panzer sondern man steuert nur den Panzer und die Crew die ist nunmal teil dieses Panzers.

    Ich habe dieses Spiel schon vor einigen Jahren in der Beta gespielt und fand es damals schon Echt Brilliant, weil ich einfach auf Panzer stehe, es war anders als die anderen Spiele die ich vorher gespielt habe wie z.B. BFBC2. Man spielte keinen Soldaten sondern nur den Panzer und das gefiel mir Echt gut und die nur Englische Synchro war auch nicht so schlimm solange ich Panzer fahren durfte.
    Jedoch musste ich schon früher mit dem Spielen aufhören, die Schule rufte und ich musste die ganze Zeit lernen damit ich meinen Realschulabschluss packte.

    Circa 2 Jahre vergingen bis ich wieder auf World of Tanks stieß es hatte sich aber bis dahin stark verändert, es gab Clans, Total viele Neue Panzer inkl. Französischen Panzern und es kam kurz darauf das Physik Update.

    Wenn man zum ersten mal ein… [Weiterlesen]