Neue Antwort erstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

Informationen
Nachricht
Maximale Anzahl an Dateianhängen: 1
Maximale Dateigröße: 0 Byte
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorheriger Beitrag

  • Who’s Your Daddy – spielt ein selbstmordgefährdetes Baby

    Nexan

    Wer auf makabere Spiele steht für den gibt es jetzt ein ganz besonderes Leckerli: Who’s Your Daddy! Das Spiel ist recht schnell erklärt. Ein Spieler spielt ein Baby, das aus welchen Gründen auch immer das Ziel hat sich schnellst möglich das Licht auszuknipsen. Dazu ist jedes Mittel recht, wie in die Steckdose fassen, selbst in den Ofen sperren und backen, mit Scheren die Pulsadern aufschneiden usw. Was man als Baby eben so macht. :ugly: Das für sich genommen klingt jetzt natürlich etwas seltsam und wenig spaßig aber der Kniff daran ist, dass ein zweiter Spieler – der Vater – versucht dies zu verhindern. Es ist also ein witziger Wettlauf gegen die Zeit: Kann der Vater schneller alles absichern, die Steckdosen verkleben und den Ofen abschalten oder bringt sich der kleine Racker vorher um?
    Noch steckt der Titel in den Kinderschuhen hat aber schon einige Fans gesammelt, eine Kickstarter Kampagne gestartet und eine Steam Greenlight Seite erstellt, wo es bereits grünes Licht von der Communtiy bekam.

    Witziger Titel mit Potenzial oder einfach nur geschmacklos? :thinking: