Neue Antwort erstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

Informationen
Nachricht
Maximale Anzahl an Dateianhängen: 1
Maximale Dateigröße: 0 Byte
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorherige Beiträge 247

  • … oder vielleicht auch nicht kündigen, nächsten Monat gibt’s nämlich »Mafia III« nebst DLC :heart_eyes: (Außerdem »Deus Ex: Mankind Divided« und »GOD EATER 2: Rage Burst«)
  • Es ist Winter, meine Kerle! Der Steam Wintersale geht los und unter anderem gibt es die Steam-Hardware ordentlich runtergesetzt: Klickste hier!

    Steam Link für knusprige 5,49€, Steam Controller für knapp 37€. Nachdem ich jetzt doch ziemlich gute Erfahrungen mit beiden gemacht habe, würde ich sagen: Zugreifen, einfach, um es zu haben :ugly:

    An Spielen möchte ich meine Empfehlung aus dem Switch-Thread wiederholen: Worms W.M.D. ist für knapp 10€ zu haben (die älteren Teile noch deutlich günstiger), das ist sein Geld auf jeden Fall wert.

    Für Prügelfans gibt es Tekken 7 für 25 Flocken und für Strategen Age of Empires II in der HD-Neuauflage für 5€.


    (Und vorhin hatte ich noch ein paar auf der Liste, die mir jetzt leider nicht mehr einfallen :ugly: )
  • Irgendwie werde ich mit Black Flag nicht warm und bin ganz froh, nichts dafür bezahlt zu haben :confused: Abgesehen von den Schifffahrten (von denen ich bis jetzt noch nicht so viel gesehen habe) würde mir tatsächlich keine Spielmechanik einfallen, die sich besonders gut oder originell umgesetzt anfühlt.

    Leute verfolgen oder in Sperrgebiete eindringen ist schrecklich generisch und fühlt sich überhaupt nicht nach einer Stealth-Komponente an. Das gleiche gilt auch für die Assassinenaufträge, die ich bis jetzt hatte. Man rennt halt irgendwohin, klettert über ein Dach, killt das Ziel und läuft wieder weg. Das ist (bis jetzt) weder besonders einzigartig noch irgendwie aufregend, weil ich das Gefühl habe, man kann eh nichts planen oder besonders gut/schlecht ausführen. Und naja, die ganze Stealth-Mechanik ist ziemlich halbgar. Da kann man direkt neben einer Wache im hellen Licht stehen und wird einfach nicht bemerkt. Gleichzeitig wird man manchmal über die halbe Karte verfolgt und aus einem Heuhaufen gezerrt, obwohl niemand gesehen hat, wie man da reingesprungen ist. Wenn ich das mit Hitman oder Splinter Cell vergleiche, da liegen ja Lichtjahre dazwischen. Mit dem Kampf- und Klettersystem ist es ähnlich, das wirkt alles irgendwie zäh und bockig, als hätte sich seit dem ersten Assassin’s Creed da überhaupt nichts getan. Batman: Arkham Asylum kam vier Jahre früher raus und hat ein um Welten besseres und dynamischeres Kampfsystem und auch das Klettern/Springen/Gleiten fühlt sich viel besser an als alles, was Black Flag zu bieten hat. Man spürt das Baukastensystem beim Klettern schon sehr deutlich.

    Das ist echt schade, weil mir das Setting ziemlich gut gefällt :slight_frown: