Neue Antwort erstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

Informationen
Bitte geben Sie die untenstehenden Zeichen in das leere Feld ein. Groß- und Kleinschreibung müssen nicht beachtet werden. Sollten Sie das Bild trotz Neuladen nicht identifizieren können, wenden Sie sich an den Administrator.
Nachricht
Maximale Anzahl an Dateianhängen: 1
Maximale Dateigröße: 0 Byte
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorherige Beiträge 112

  • So, probeweise bin ich jetzt mal mit dem aktuellen Betafuchs + uBlock Origin unterwegs, nachdem die alte Installation nicht nur ein Datensumpf ist, sondern auch unter der momentan knickrigen Internetverbindung spürbar leidet.

    Die Beta reagiert schon ziemlich zackig und flüssig (aber wer weiß, wie sich das entwickelt :ugly: erst mal abwarten), nur optisch sagt sie mir noch nicht so zu. Ist alles ein bisschen eckig und seltsam proportioniert :thinking: Aber ich genieß jetzt erst mal das flüssige Browsen und beobachte, ob es so einwandfrei bleibt oder ob das Problem des schleichenden Performance-Verfalls noch immer nicht gelöst ist.
  • Nerdus schrieb:

    Nach ein bisschen Beobachtung würde ich das revidieren und sagen, der Seitenaufbau geht spürbar schneller und runder als vorher mit NoScript. Bin nicht sicher, wo da der technische Unterschied ist
    Naja NoScript + uBlock Origin wird quasi zwei mal auf der Seite gefiltert. Mit jeweils nur einem davon halt nur einmal. :nerd: Also ist jetzt nur eine Vermutung aber theoretisch sollte es schon Rechenzeit sparen, wenn nur ein AddOn im DOM herumfuchtelt bzw. vor dessen Aufbau schon Sachen weg wirft.
  • Joah, laut Internet betrifft das auch nicht alle Benutzer sondern nur glückliche Auserwählte :ugly: Das Problem existiert wohl schon mindestens ein halbes Jahr.

    Ich hab bei meinen Filtern noch das eingetragen:

    Quellcode

    1. youtube.com##.ad-interrupting .video-stream.html5-main-video
    2. www.youtube.com##.ytp-autohide.playing-mode.ytp-title-extra-info.ad-interrupting.ad-showing.ad-created.ytp-hide-info-bar.ytp-ad-overlay-closed.ytp-iv-drawer-enabled.iv-module-loaded.html5-video-player

    Seitdem ist wieder Ruhe. Warum das mit NoScript nicht nötig war, kann ich mir aber auch nicht erklären :thinking: Eigentlich hatte ich da nicht mehr oder weniger geblockt als jetzt mit uBlock.
  • Nerdus schrieb:

    Einziger Nachteil, der mir bis jetzt aufgefallen ist: Nur mit uBlock Origin ohne NoScript taucht bei YouTube noch Werbung auf. Mit zwei zusätzlichen Filterregeln scheint sich das aber erledigt zu haben – trotzdem bisschen schade, dass man erst noch manuell nachjustieren muss
    Ich hab zwar noch 2-3 Filterlisten extra drin, aber auch ohne Scriptblocking habe ich noch nie Werbung auf YT gesehen.
  • Nerdus schrieb:

    Scheint auch irgendwie zackiger zu reagieren als NoScript, aber das mag Einbildung sein.
    Nach ein bisschen Beobachtung würde ich das revidieren und sagen, der Seitenaufbau geht spürbar schneller und runder als vorher mit NoScript. Bin nicht sicher, wo da der technische Unterschied ist.

    Einziger Nachteil, der mir bis jetzt aufgefallen ist: Nur mit uBlock Origin ohne NoScript taucht bei YouTube noch Werbung auf. Mit zwei zusätzlichen Filterregeln scheint sich das aber erledigt zu haben – trotzdem bisschen schade, dass man erst noch manuell nachjustieren muss :thinking:
  • Oh, der war mir neu. Direkt mal ausprobiert und bis jetzt für gut befunden :nerd: Scheint auch irgendwie zackiger zu reagieren als NoScript, aber das mag Einbildung sein. Auf jeden Fall ist es hübscher :ugly: Und es spart ein Icon im Menü.
  • In letzter Zeit lief mein FF eigentlich ganz stabil, da hatte ich schon deutlich schlimmere Zeiten :ugly: .
    Als Addons habe ich noch Ublock Origin, OneTab, Magic Actions for YouTube und inzwischen eigentlich eher überflüssig noch ColorZilla, Screengrab, Stylish, ShareX.

    Mit viel JS hat der FF aber weiterhin seine Mühe, deshalb hab ich immer auch noch Chrome offen.


    Nerdus schrieb:

    Ohne NoScript fühle ich mich irgendwie nackt
    Kann man mit dem Advanced Modus von Ublock eigentlich kicken:

    Linke Spalte globale Einstellung, rechte spalte für die aktuelle Domain. Grün = Freigeben, Rot = Blockieren und Dunkelgrau (nicht auf Bild) = Zulassen auf Filterbasis.
  • Aber das müsste ja dann eigentlich noch mehr Leuten auffallen und irgendwann mal behoben werden :thinking:

    Nexan schrieb:

    Ich habe seit Ewigkeiten eigentlich nur noch ein AddOn (uBlock Origin)
    Ohne NoScript fühle ich mich irgendwie nackt :worried: Dann hab ich noch GreaseMonkey, Tab Scope, uBlock Origin und seit Kurzem »Video Blocker«, ein AddOn, um YouTube-Videos von nervigen Channels auszublenden. Das finde ich tatsächlich ziemlich praktisch, obwohl es ne ganze Weile dauert, bis man eine brauchbar umfangreiche Blacklist gesammelt hat. Es gibt einfach echt viele bescheuerte YouTube-Channels :ugly: